Schweizer Bajonett

  • Hallo zusammen.
    Dieses Bajonett hab ich am Wochenende gekauft. Es gefällt mir sehr gut, vorallem mit Scheide und Frosch in einem schönen Zustand.
    Hat jemanden genaue Dateien dazu?
    Was ist es unter Sammlern Wert?
    Nur als Info gedacht.


    Danke

  • Hallo
    Ist ein Bajonett zum Sturmgewehr 57 und noch sehr häufig anzutreffen.

  • Wo ist denn da ein Frosch ? Ich seh gar nichts grünes.


    Dolchbajonett M1957 mit Ledertasche


    Hersteller: W+F - Eidgenössische Waffenfabrik, Bern


    Gewehr: Sturmgewehr 57 (Stgw 57) Kal.: 7.5 x 55 mm



    1957 ging die fast 70jährige Aera der Schmidt-Rubin Gewehre mit der Einführung des
    S.I.G. Sturmgewehrs 57 zu Ende. Damit änderte sich auch das Aufpflanzsystem
    für das Bajonett grundlegend. An die Stelle einer Schiene tritt ein 2cm langer
    Dorn am Gewehr, der in die runde Aufnahme des Griffkopfes einrastet.
    Zum Entriegeln bewegt man die beidseitig am Griffkopf befindlichen Warzen abwärts.
    Die Herstellung erfolgte in der traditionsreichen Eidgenössischen Waffenfabrik, Bern,
    die von 1875-1995 existierte. Die Plastikteile wurden wahrscheinlich zugeliefert.


    Das Bajonett M57 ist auch mit dem Sturmgewehr 90 kompatibel.

  • hab auch so eins, komplett mit scheide und koppelschuh für 30 euronen bei frankonia erstanden. natürlich das beste stück rausgesucht da es unmengen von dennen da sind.

    116 PD "Windhund"

  • Die kosteten mal um die 10 Mark. Plastik mit Edelstahl fand ich erstmal
    nicht sammelwürdig und habe sie lange verschmäht.

  • Wo ist denn da ein Frosch ? Ich seh gar nichts grünes.


    Dolchbajonett M1957 mit Ledertasche


    ...

    Das Bajonett M57 ist auch mit dem Sturmgewehr 90 kompatibel.

    Ich seh´ hier aber, (sehr wohl !), was "Grünes" ! ;)


    Hab´, die Tage, ein SIG M1957 -Bajonett , versorgt in einem, "grünen", "Fröschli" erhalten.


    Da das, "anachronistische", SIG M1957 -Bajonett, jedoch, wohl auch, (noch immer), auf das Sturmgewehr 90 "passte" wär´s dann nicht möglich (gewesen) dass in der "Übergangsphase", bis das, "neue", Bajonett M1990

    Stgw 90 Bajonett SIG Schweizer Armee


    "flächendeckend" in der, (an die), Truppe "verteilt" war, das "alte" M1957, versorgt, nicht mehr in der/einer "alten" Tragetasche, gefertigt aus Leder, sondern, bereits in der "neuen", für das M1990 vorgesehenen Tragetasche im Truppengebrauch war ?

    Dateien

    • 806.jpg

      (252,02 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 807.jpg

      (325,51 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 808.jpg

      (323,35 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 809.jpg

      (299,16 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)