Museum der 12. Brigade "Guadarrama", El Goloso, Spanien

  • Das Panzermuseum der spanischen Armee befindet sich 18 km nördlich von Madrid, in der Kasernenanlage "El Goloso" und wird von der 12. motorisierten Brigade der spanischen Armee betrieben, die sich als die größte motorisierte Einheit der spanischen Armee zur Wahrung der Tradition der spanischen Panzertruppe verpflichtet fühlt.


    http://www.ejercito.mde.es/en/…s/otros/museo-carros.html


    Voranmeldung ist erforderlich.


    Von 20 an Spanien gelieferten PzKpfw IV wurden in den fünfziger Jahren 17 an Syrien verkauft, wo sie auf den Golan-Höhen im 7-Tage-Krieg eingesetzt wurden. Trotzdem blieben einige PzKpfw IV noch lange im Einsatz, das Bild zeigt 4 davon im April 1955 bei einer Parade zusammen mit M47-Panzern. Die anderen zwei dürften auch noch existieren, im Museum wird nur einer gezeigt.


    Obwohl die spanische Armee deutsches Material in grossen Mengen verwendete, ist durch die strikte Informationssperre der Franco-Zeit nur wenig über erhaltenes deutsches Kriegsgerät über die spanischen Grenzen hinaus bekannt. Zum Beispiel werden dort auch zwei PzKpfw I, Ausf A und B gezeigt.

    Dateien

    • estampz.jpg

      (19,29 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )


    -> Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN) sowie einen Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster". <-