Interessante und fragwürdige Auktionen

  • Und schon gibt es wieder Gurken Riemen Nachschub. :)


    https://www.ebay.de/itm/293587970557


    https://www.ebay.de/itm/293587836608

    alles bei dem ist doch kopie...diese dormunder kopienwerkstadt sollte doch nun jedem bekannt sein. hat übrigens verschiedene profile dort;)

    Gruß Kanne...:)
    ________________________________________________
    Sammelgebiet Polizei und Olympiade Berlin 1936
    Mitglied Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.


    Meine Bewertungen

  • alles bei dem ist doch kopie...diese dormunder kopienwerkstadt sollte doch nun jedem bekannt sein. hat übrigens verschiedene profile dort;)

    Ich glaub nicht das dies jedem bewusst ist. ^^

    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45' - michel-pietsch@t-online.de
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."

  • Ich glaub nicht das dies jedem bewusst ist. ^^

    tja michel, dann sind sie selber schuld, die da bieten. über 40€ für nen repro koppel...junge junge. und wenn man sich bei dem einen oder anderen die gebotsaktivität anschaut...:bea

    Gruß Kanne...:)
    ________________________________________________
    Sammelgebiet Polizei und Olympiade Berlin 1936
    Mitglied Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.


    Meine Bewertungen

  • Anbei eine weitere Leibriemen Kopie in der Bucht, diesmal nicht vom Erzeuger selbst. Hakenfang (falsches Material für den Jahrgang und zudem unkorrekte Form), Leder und Markierung lassen klar auf eine Komplettkopie schließen. Die Beschreibung rundet das ganze noch perfekt ab.


    Desweiteren frage ich mich was der Anbieter unter "Mint" versteht, wenn der Original wäre würde "ungetragen" deutlich anders aussehen. :rolleyes:


    https://www.ebay.de/itm/333650366977

    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45' - michel-pietsch@t-online.de
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."

  • Desweiteren frage ich mich was der Anbieter unter "Mint" versteht, wenn der Original wäre würde "ungetragen" deutlich anders aussehen. :rolleyes:

    Bei dem geht ja auch ein kastriertes Koppelschloss als "MINT" durch ... ^^^^


    https://www.ebay.de/itm/Wehrma…1c9dd1:g:80kAAOSwqbBfCGKm

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Echt ohne Worte :D

    Gehen wir mal besser davon aus das er dieses Wort nicht definieren kann. :)


    Davon abgesehen das eine Dr.Franke Zunge nicht an ein Gustav Brehmer KS gehört und die Naht kein Jahr alt ist. Man man man... nur beschiss überall...

    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45' - michel-pietsch@t-online.de
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."

  • https://www.ebay.de/itm/174528970913


    Ziemlich teuer für ne vermurkste Kopie...

    Suche: Alles über das KZ Flossenbürg,
    Waffen-SS Uniformen, Zeltbahnen, Effekten & Koppelschlösser, Seitengewehre 84/98 III

    Ich versichere, daß die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit 33-45 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger, verfassungsfeindlicher Bestrebungen,Identitätsbestimmung, Originalitätsbestimmung gezeigt werden

    militariasammler-tir@gmx.de

  • Was sind denn die entscheidenden Merkmale?

    Hakenfang ist ein Repro welchen man gut an der Form erkennt. Zudem sollte sich an einen 42er Leibriemen ein Feldgrau lackierter Hakenfang aus Stahl befinden. Es gibt zwar auch Leibrieme die nach 1940 noch einen Hakenfang aus Aluminium besitzen aber dieser sollte wenn dann ebenfalls Feldgrau lackiert sein.


    Zudem sind diese Riemen Kopien erkennbar an der Verstellzunge. Diese passt weder farblich zum Riemen, noch ist die Ausführung für die Hersteller bekannt. Naht, Zierkanten, Form der Lochung. Und diese Rieme sind immer gänzlich unbenutzt.


    Ein weiteres Merkmal ist die Herkunft. In einen Auktionshaus waren letzten Sommer bündelweise solcher Leibrieme zu haben. Alle von verschiedenen Herstellern, alle mit den identischen Kopie Hakenfang. Und genau diese Teile werden nun einzeln auf dem Markt gestreut.

    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45' - michel-pietsch@t-online.de
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."

  • Also der E. Kammler Leibriemen von meinem Opa sieht von der Stempelung und Machart her ident aus......

    Die Markierungen bei diesen Kopien sind das einzige was mal als gelungen bezeichnen kann. Ansonsten meinen vorherigen Post dazu beachten. :)


    Ich hatte vor ein paar Jahren einen originalen / getragenen Kammler Leibriemen , da fallen sofort die von mir genannten Unterschiede auf. Übrigens ebenfalls ein 42er, weitere Detailfotos kann ich vom jetzigen Besitzer gern besorgen.

    Dateien

    • DSC_1670.jpg

      (309,86 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45' - michel-pietsch@t-online.de
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."

    2 Mal editiert, zuletzt von Demjansk8842 ()

  • Hier ein weiterer Kopie Leibriemen übrigens, anderer Hersteller aber ebenfalls mit identischen Kopie Hakenfang. Dies kann man nicht leugnen bei den Ähnlichkeiten und den anderen Merkmalen die ich genannt habe. :)


    https://www.ebay.de/itm/154285584354

    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45' - michel-pietsch@t-online.de
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."

  • Schön das Du die Augen offen hältst, Grüße

    Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
    Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.

  • weiss immer noch nicht wo der unterschied an den haken besteht!hier ein paar bofu haken zum vergleich.

    Hi,


    Ich habe momentan noch keine Detailfotos dieser Kopie Hakenfänge. Da werde ich mich wohl opfern müssen und soein Teil erwerben.


    Wobei man auch so bereits Differenzen zu den originalen Bofus von dir sieht. Bei den Kopien ist die Versteifungsrippe dünner, die beidseitigen Biegungen innen zu scharf, die Seiten zu breit, sie sind immer unlackiert und ohne jede Markierung.


    Zudem eben die Tatsache das an einen Leibriemen von 1942 oder wie bei den weiteren Kopieriemen auch von 43 oder 44 Hakenfänge aus Alu nichts zu suchen haben da sie zu diesen Zeitpunkt nicht mehr aus diesen Material produziert wurden.


    Hier ein weiteres Foto dieser Kopien... vergleiche mal. :)

  • Guten Morgen liebe Forumsgemeinde,


    Bin ganz neu hier im forum und es ist interessant zu lesen mit welcher Leidenschaft hier viele Mitglieder unterwegs sind.


    Was meinen unsere Experten zu dieser Koppelschnalle auf ebumm? 12873679


    Viele grüße

  • Michel, ja ich hatte die Auktion damals auch gesehen, bis zu einem Gewissen Punkt hätte ich dort auch mitgesteigert, da meiner meinung nach Die Blanken Riemen schon Original sind, nur eben das die Hakenfang, sowie die Verstellzungen nachträglich angebracht wurden. Aber der Preis ist total irrwitzig geworden für das was da vorlag.
    Es gibt ja immernoch wieder "Rohware" also unvollständig verarbeitet sachen die zu finden sind.

    Ich würde es auch nicht ganz ausschließen das an späteren riemen eventuell mal original aluminiumhaken zu finden sind, aber das dürfte wenn nur die ausnahme sein, es gibt ja auch heute immer mal wieder noch die haken, sowie die aus stahl, aber meistens eher die für die Tropenriemen zu finden.


    Mir wurden diese Rimen im nachinein auch noch 1 oder 2x Über meine Webseite per e-mail angeboten, ebenfalls waren sie hier im Forum zu finden, ich glaube für um die 150,- € das Stück .....



    Michel, wenn du wilst kann ich dir sowar es mal wieder messen gibt, bei bekanten verkäufern einen dieser Aluhaken als einzelteil mitbringen, ich meine die nehmen irgendwas um die 10€, ich achte auf solches zeug halt nicht, da es nicht meine ware bzw interesse ist kopien zu kaufen, aber die haben immer so dosen stehen wo große zettel mit preisschildern drin sind und aus dem kopf meine ich das es ca. 10 € waren.
    Dann must du nicht extra einen ganzen Riemen kaufen ;-)

  • Hi Daniel,


    Von der Seite aus könnte man dies auch betrachten, das ist richtig. Mir scheint es aber so als ob die in der Auktion nicht die einzigen sind die herumgeistern, daher würde ich eher mal versuchen einen kompletten Leibriemen zu bekommen (natürlich nicht zum Preis eines Originalen) um eine Gegenüberstellung zu einen Original des selben Herstellers darzustellen. Der 101% Beweis fehlt mir anhand von Fotos.


    Selbst wenn diese Riemen Teiloriginal wären sind sie zum Schaden der Sammler die denken das es sich um Originale handelt.


    In dem Punkt das auch Heeres Riemen nach 1940 Alu Haken haben stimme ich dir zu, wobei dies von 100 Rieme nur einen Bruchteil darstellt. Ich selbst kenne zwei Beispiele, beides Leibrieme von 1941 von ein und den selben Hersteller welche einen Alu Hakenfang haben, diese sind jedoch Feldgrau lackiert , haben Herstellermarkierungen und sind insgesamt nicht mit den Kopien vergleichbar.


    Wenn dir mal ein einzelner Kopie Haken dieses Musters den Weg kreuzt könntest du mir dennoch gerne nochmal bescheid geben.

    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45' - michel-pietsch@t-online.de
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."