VEB Kraftverkehr und VEB Verkehrsbetriebe - Dienstränge, Uniformen und Effekten

  • Die Post hatte zwar bis in die 60er Jahre graue Uniformen für ihre Kraftfahrer, aber auch dort machen die blauen Biesen und die blauen Kragenspiegel keinen wirklichen Sinn.


    Wird wohl weiterhin ein Rätsel bleiben. Von Uniform für irgendwas bis hin zur Bastelatbeit bleibt alles offen.

  • Die Post hatte zwar bis in die 60er Jahre graue Uniformen für ihre Kraftfahrer, aber auch dort machen die blauen Biesen und die blauen Kragenspiegel keinen wirklichen Sinn.


    Wird wohl weiterhin ein Rätsel bleiben. Von Uniform für irgendwas bis hin zur Bastelatbeit bleibt alles offen.


    Also Bastelarbeit schließe ich persönlich aus. Würde in meinen Augen auch keinen Sinn machen in so eine Hose eine hellblaue Biese einzunähen, wonach es auch überhaupt nicht aussieht. Hellblaue Kragenspiegel anzufertigen usw. wäre ein ziemlicher Aufwand. Was sollte in dem Fall der Grund für eine Bastelei sein? Wird ja eigentlich nur gemacht, um etwas besser und teurer zu verkaufen.
    Na mal schauen... Vielleicht löst sich das Rätzel ja irgendwann. :)


    Grüße!

    [SIGPIC][/SIGPIC]EMHAGE Berlin Suche Mützen und Kopfbedeckungen mit der Herstellerraute EMHAGE. Angebote bitte per PN. Danke Euch!

  • Bastelarbeit in dem Sinne meine ich nicht. Die Uniform wird schon irgendwie irgendwo hin gehören. Nur führt allein das Vorhandensein der eigentlichen Reichsbahn LKW-Auflage unter den übrigen Bedingungen nicht zu den Verkehrsbetrieben der DDR.


    Vielleicht bringt die Zeit ja noch was. Danke dir nochmals für die Hilfe. Grüsse

    [SIGPIC][/SIGPIC]EMHAGE Berlin Suche Mützen und Kopfbedeckungen mit der Herstellerraute EMHAGE. Angebote bitte per PN. Danke Euch!

  • Habe ein paar Schwierigkeiten beim Identifizieren von Kragenspiegeln.
    Alte und neue Art sind ja klar, Metall- und Dederonfaden, aber wer hatte z.b silber?
    1. Fahr und Betriebspersonal ohne Fahrberechtigung
    2. Fahr und Betriebspersonal mit Fahrberechtigung
    3. Einsatzleiter
    4.Verkehrsmeister / Fahrdienstleiter
    5. Obermeister eines Fachbereiches
    6. Dienststellenleiter etc.
    7. Dito (Bereich?)
    Anscheinend gab es 1974 die Umstellung von großen auf kleine Spiegel, wobei am Anfang noch die Metallfäden verwendet wurden, siehe 2.
    Sind meine Identifizierungen so richtig?

    Dateien

    • DSCN9867.jpg

      (138,5 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Sammelschwerpunkt Alliierte Berlin
    The Royal Highland Regiment - The Black Watch


  • Schau mal hier nach http://www.ddr-binnenschifffahrt.de/
    VG

    Suche Urkunden zu folgenden Personen:

    • Jaworski, Heinz und Edith
    • Mecklinger, Ludwig
    • Nitzsche, Karl
    • Wiedmer, Klaus
    • Oppermann, Günther
  • Die grünen Samtspiegel mit den silbernen Querlitzen von 1-4 waren für eine Verwendung beim Werkstattpersonal des VEB Verkehrsbetriebe vorgesehen und sollten zusammen mit der grau/silbernen Mützenkordel getragen werden. Offiziell ist es dazu aber nicht mehr gekommen.

  • In einem anderen Thread hier ging es letztens um Stiefelhosen im allgemeinen. Hier zu sehen ist eine solche zur Uniform des VEB Kraftverkehr. Hergestellt aus dem bekannten Cord-Stoff. Zeitlich einzuordnen ca. 1965.