Toller Gebirgsjägernachlaß

  • Hallo Sammlerfreunde,


    1993 war ich im 2. Lehrjahr und arbeitete mit meinem Gesellen bei der Familie Zwickl.
    Es dauerte nicht lange und der alte Herr mit extrem dicken Brillen erzählte mir von seinen Kriegserlebnissen in Finnland.
    Mein Geselle schimpfte und sagte ich soll lieber was arbeiten, das interessiert eh keinen.
    Ich blieb aber hartnäckig und hörte nicht auf nachzufragen.


    Da zog der Herr Zwickl sein Hemd hoch und zeigte mir ein ziemlich großes Loch in den Rippen,
    von einem aufgepflanzten Bayonett eines Russen.
    Mit seiner 08 konnte er die gefährliche Situation bereinigen.


    Nach seiner Genesung kam er wieder zu seinem alten Truppenteil (Geb. Jäg. Rgt. 137).
    Er erzählte auch, daß sie den wichtigen Auftrag hatten Murmansk zu nehmen, bei den Angriffen sich aber immer blutige Köpfe holten.


    Verstärkung kam in Form der 6. SS Geb. Jäg. Div. Nord und er erinnerte sich daran wie hochnäsig diese Hühnen sich gegenüber den eher kleinen Ostmärkern verhielten.
    "Jungs, wir zeigen euch wie dat geht".
    Sie scheiterten leider genauso.


    Für die Russen war Murmansk zu wichtig und sie setzten alles daran es nicht zu verlieren.
    Reihenweise lagen sie vor den Stellungen der 137 `er.


    Eines Tages waren sie zu zweit mit Langlaufski auf Erkundung, als sein Hund (er war Hundeführer) einige Meter voraus auf eine russische Schützenmine lief und explodierte.
    Dabei bekam er einige Splitter ins Gesicht und in die Augen.
    Damit war der Krieg für ihn zu Ende, er war Kriegsblinder und hatte 80 % seiner Sehkraft verloren.


    Er war von mir sehr begeistert, auch weil ich vieles wußte (ich war ja ein eifriger Landser Hefte Leser). Mit den Worten ich muß dir noch was zeigen verschwand er und kam zurück mit einer großen Schachtel und sagte : Christian, wenn ich einmal nicht mehr bin soll das dir gehören. 18 Jahre später war es dann leider soweit und er wurde zur großen Armee abgerufen.


    Doch nun seht selbst :

    Suche Kampfabzeichen, Heer, Marine, Luftwaffe nach Herstellervarianten.


    Habe auch immer interessante Sachen zum Tauschen.

  • Bitteschön :

    Dateien

    • DSC00580.jpg

      (145,5 kB, 226 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC00581.jpg

      (153,24 kB, 170 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC00582.JPG

      (301,5 kB, 83 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC00583.jpg

      (121,47 kB, 63 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC00584.jpg

      (107,23 kB, 74 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC00585.JPG

      (298,58 kB, 51 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC00587.jpg

      (109,73 kB, 67 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche Kampfabzeichen, Heer, Marine, Luftwaffe nach Herstellervarianten.


    Habe auch immer interessante Sachen zum Tauschen.

  • Toller Nachlass, :KLA

    Ich versichere, dass alle von mir hier gezeigten Gegenstände aus der Zeit von 1933 bis 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger, verfassungsfeindlicher Bestrebungen,Identitätsbestimmung, Originalitätsbestimmung gezeigt werden.

  • Ein unbezahlbarer Nachlass ! Halte ihn in Ehren !


    Danke fürs zeigen und die tolle Geschichte dazu! :RES

    -Strengste Einhaltung des §86 und §86A-


    Suche offizielle Brustkreuze für Heesgeistliche / Kriegspfarrer aus dem 2.WK

    BIN FÜR JEDE HILFE UND JEDEN TIPP DANKBAR !!! Wer hat eins gesehen oder wer besitzt ein solches Exemplar? :kap

  • wahnsinnsnachlass...alles zusammengehörig und stimmig...klasse...schön sowas zu sehen

  • Ich bin absolut Sprachlos.
    Ganz toll und dann auch noch mit Bezug, besser geht es nicht!


    :KLA

    Mit bestem Gruß aus dem Rheinland, Mike
    Suche alles aus Köln ( 26. Infanterie Division ), Bonn ( Infanterie Regiment 77 ), Rheinland , Ordensburg Vogelsang, alles zum Thema Ostmedaillen ( Ordensspangen, Fotos, Schmuckurkunden etc. )

  • Der Nachlass ist der Hammer.
    Mir wäre egal ob ein RK Nachlass oder "nur" eine Ostmedaille - wenn ich sie vom Träger bekommen würde. Die Soldaten mussten für jeden Orden tapfer kämpfen. Und das war natürlich nicht nur bei der Wehrmacht so.
    Halte ihn in Ehren! :)

    Ich distanziere mich ausdrücklich von jeglichem rechten Gedankengut.



  • Nach seinen Ezählungen nach wurde ihm die Laufbahn des Heeresbergführers dadurch ermöglicht weil er in seiner HJ Zeit viele Schirennen am Semmering und im Schneeberggebiet bei uns in Niederösterreich gewonnen hatte.


    Auf den Fotos klar erkennbar vor und nach der schweren Augenverwundung.
    Bemerkenswert, trotz seiner Behinderung hat er nach dem Krieg sein Elternhaus umgebaut und war weiterhin ein begnadeter Schiläufer der so manches Versehrtenrennen gewann.


    Auch die Schilehrerprüfung legte er mit Erfolg ab und übte ihn auch aus.
    Interessant das Foto aus den 70 `ern mit Bergführerabzeichen.


    Er lebte nach dem Hans Ullrich Rudel Vorsatz : Verloren ist nur der, der sich selbst aufgibt.


    Leider haben nicht mehr Papiere die Kriegswirren und die russische Besatzungszeit überlebt.
    Ich bin glücklich diese Menschen kennengelernt zu haben.


    Gruß Christian

    Suche Kampfabzeichen, Heer, Marine, Luftwaffe nach Herstellervarianten.


    Habe auch immer interessante Sachen zum Tauschen.

  • Fotos

    Dateien

    • DSC00590.JPG

      (234,15 kB, 75 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC00591.jpg

      (103,12 kB, 67 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC00592.JPG

      (241,09 kB, 50 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC00593.JPG

      (188,97 kB, 170 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC00588.JPG

      (258,34 kB, 155 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC00589.JPG

      (198,15 kB, 131 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche Kampfabzeichen, Heer, Marine, Luftwaffe nach Herstellervarianten.


    Habe auch immer interessante Sachen zum Tauschen.

  • So Etwas traumhaftes bekommt man -wenn überhaupt- nur ein Mal im Leben!!!


    Ich durfte diesen Topnachlass bei Christian ja schon "in Natura" bestaunen. Dabei bekam ich ein absolutes Respektgefühl Herrn Oberfähnrich Zwickl gegenüber!
    Echt rührende Geschichte eines tapferen Soldaten!


    Christian, ich weiß, dass dieses Stück Geschichte bei Dir am Allerbesten aufgehoben ist und freue mich wie ja schon gesagt sehr für Dich!!!!


    ...und DANKE , dass Du uns alle daran teilhaben lasst!


    Gruß,
    S.

  • Hallo Christian,


    das ist eine sehr schöne Kriegsgeschichte die leider zu kurz war, ich hätte noch Stunden diese Geschichte weiter lesen können.


    Dein gezeigter Nachlass ist sehr schon, aber noch besser mit der Erzählung!


    Ich danke dir das du uns hast an der Geschichte und diesen wirklich sehr schönen Nachlass lässt teilhaben.


    :KLA:KLA:KLA:KLA:KLA:KLA:KLA:KLA:KLA:KLA:KLA:KLA:KLA:KLA:KLA:KLA:KLA:KLA:KLA


    Mit freundlichen Sammlergruß LC


    Hansgünter

    Erforsche und Sammle alles von der Legion Condor!

  • ................großartiger Nachlass ,großartiger Mensch und Geschichte ...passe gut drauf auf ..

    "Schwere körperliche Arbeit, die Sorge um Heim und Kind, kleinliche Streitigkeiten mit Nachbarn, Kino, Fußball, Bier und vor allem Glücksspiele füllten den Rahmen ihres Denkens aus. Es war nicht schwer, sie unter Kontrolle zu halten." — George Orwell, "1984"

    Danke & Gruss,

    Thomas
    Meine Tauschecke
    Für die Nichtsupporter
    wutah@arcor.de

  • Vielen Dank für die netten Antworten.
    Eure Anteilnahme freut mich sehr.
    Gruß Christian

    Suche Kampfabzeichen, Heer, Marine, Luftwaffe nach Herstellervarianten.


    Habe auch immer interessante Sachen zum Tauschen.

  • Wunderbarer Nachlass. Für mich als Gebirgsjäger Sammler immer wieder schön anzusehen.

    - Suche interessante Urkunden Gruppen und Nachlässe aller Waffengattungen -

  • Super Nachlaß!Alles stimmig und mit einer glaubwürdigen Geschichte dazu.Danke fürs zeigen.


    Gruß Michou

    "Mir kommt es so vor als wäre das eine grobe Fertigung,denn der Adler wie ich ihn kenne müßte schön scharf sein."

  • Hi Christian!


    Weißt du, in welcher Kompanie des GJR. 137 der Träger gedient hat?


    lSSSSSSSSSSSSUper Nachlass-Gratuliere!


    In meiner Umgebung haben viele im GJR. 137 ihre harten Kriegseinsätze mitgemacht!


    lg kerschi

  • Top Nachlass eines Eismeerfrontkämpfers !!!:)


    Zur Verstärkung kam allerdings nicht die 6. SS Gebirgsdivision Nord, sondern die 6. Gebirgsdivision des Heeres.



    Gruß
    Gebirgsgrenadier

    Suche alles, insbesondere Papiere, Urkunden und Fotos von:


    Infanterie/Grenadier Regiment 388
    Grenadier-Brigade 388

  • Wundervoller Umfangreicher Nachlass, das keine Papiere dabei sind, ist zwar Schade, aber bei dem Nachlass plus die Geschichte (Nachvollziehbarer Kriegsverlauf für diesen Nachlass) Kein Abbruch.


    Gruß
    Edelweiß21

    SUCHE: - Oldenburg bis 1945 -
    - Res. I.R. Nr. 74, 79, 216 & 440, Res. FAR 22 -
    - IR. 16 / 154 (Wehrmacht/Reichswehr) -
    - Grenadier Regiment Nr. 174 -

  • Wow trägt er da das Petsamo Abzeichen an der Mütze und auch noch die Schulterklappen sind zu erkennen ! Glückwunsch ! Absolut Klasse ! Mfg messi

    Suche Hersteller-Varianten, frühe Urkunden, Top Portraits ,Etuis zum Flugzeugführerabzeichen !