Geschichte der Sturmgeschütz - Abteilung 243

  • Anbei die Geschichte der Sturmgeschütz - Abteilung 243.
    Denke das diese den einen oder anderen für die Recherche Hilfreich sein kann.


    Mfg. Tom

  • Anbei noch ein paar sehr gute Infos!


    Mfg. Tom

  • Du hast nicht zufällige so etwas von der Sturmgeschütz - Abteilung 242 ?

  • Zitat

    zufällige so etwas


    Was soll ich zufällig haben ?? :confused:

    Ich distanziere mich ausdrücklich von jeglichem rechten Gedankengut. Die hier von mir gezeigten Gegenstände dienen nicht der Verherrlichung des 2. Weltkrieges, des 3. Reiches, der Wehrmacht oder der Waffen SS, sondern dienen nur für Forschung, Identitätsbestimmung und Originalitätsbestimmung.

  • Hier noch etwas von der 184, ist wohl eine Nachkriegsfertigung. "Feuer und Schwert"


    Heeres Sturmartillerie Brigade 184

  • Ein Klasse Beitrag!!!:KLA:KLA:KLA:KLA
    Ich finde die Geschichte dieser Abteilung ist die Interessanteste aber auch die tragiste aller StugAbteilungen!!!
    Gruß Olli

    Suche nach Urkunden, SB/WP von Einheiten der Oderfront, egal welcher Zustand!
    Desweiteren suche ich Dokumente von Stug- und Panzereinheiten.

  • Zitat

    Ein Klasse Beitrag!!!


    Danke - Ja die Jungs haben einiges durchgemacht.


    Mfg. Tom

    Ich distanziere mich ausdrücklich von jeglichem rechten Gedankengut. Die hier von mir gezeigten Gegenstände dienen nicht der Verherrlichung des 2. Weltkrieges, des 3. Reiches, der Wehrmacht oder der Waffen SS, sondern dienen nur für Forschung, Identitätsbestimmung und Originalitätsbestimmung.


  • Ich finde die Geschichte dieser Abteilung ist die Interessanteste aber auch die tragiste aller StugAbteilungen!!!


    Du kennst doch sicher nicht die Einsatzgeschichten aller Abteilungen/Brigaden ;)
    Bei der 244 bekomme ich bspw. sehr in grübeln.


    Grüße...

    Hallo meine meinung zum RK ist das die Kopien der sie schon kaufen tut und dann noch irgenwo zeigt und dann noch Fragen tut ob echt oder nicht ist unverschämmt.

  • Du kennst doch sicher nicht die Einsatzgeschichten aller Abteilungen/Brigaden ;)
    Bei der 244 bekomme ich bspw. sehr in grübeln.


    Nein natürliche kenne ich nicht jede einzelne Geschichte im Detail, aber die der 243 ist für mich persönlich am Ergreifensten.
    Jede Abteilung hat natürlich seine individuelle Geschichte und ich glaube das es im endeffekt auch egal ist, welche es schlimmer hatte oder welche mehr oder weniger Panzer usw. abgeschossen hat.
    Wichtig ist nur eins, dass man den fielen Gefallen aller Abteilungen gedenkt, damit Sie nie in Vergessenheit geraten!


    Gruß Olli

    Suche nach Urkunden, SB/WP von Einheiten der Oderfront, egal welcher Zustand!
    Desweiteren suche ich Dokumente von Stug- und Panzereinheiten.

  • Hallo,
    klasse Bericht, wenn man bedenkt, dass das Material über die Sturmgeschützbrigaden recht bescheiden ist. Mein Großvater war bei der 226. Bei den Nachforschungen nach seinen Einsatzgebieten bin ich schnell an meine Grenzen gekommen. Durch den Umstand, dass die Stug-Einheiten Heerestruppe waren, d.h. auf Bedarf von Infanterie-Regimentern angefordert wurden, konnte es sein, dass eine Batterie auf drei verschiedene Einsatzorte eingeteilt war. Von der 226 habe ich einen ähnlichen Bericht, der auch im Kurowski/Tornau-Buch teilweise wiedergegeben ist.
    Die Seite Sturmartillerie.com wird leider nicht mehr großartig geupdatet, war sie für mich doch eine sehr gute Quelle.
    Danke fürs einstellen.
    Gruß Andreas

    Suche bayerische Auszeichnungen bis 1918
    Suche alles zum 2. bayerischen Jägerbataillon
    und zur Sturmgeschützabteilung 226