Hausdurchsuchung

  • Moin,
    Vielleicht wurde dieses Thema hier schon besprochen.
    Meine Frage,darf bei einer Hausdurchsuchung die Polizei alle militärischen Sachen
    aus dem dritten Reich beschlagnahmen ?


    Viele Grüße.

  • Das kommt darauf an,was im durchsuchungsbeschluss steht.wenn er wegen 86a ist passiert das sicherlich.ebenso bei Diebstahl,helerei usw.
    Wenn er wegen btm ist,sicherlich nicht.
    Kommt also drauf an.

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,14,16,21,22,26,28,35,53,57,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/16, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/54, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • Aber ist es verboten Blankwaffen für sich selber zu sammeln....es wird ja nicht öffentlich zur schau gestellt und reingucken kann auch keiner ?

  • In der Regel reicht so eine Denunziation eines zivilen Dritten nicht für einen "konkretisierten Anfangsverdacht" auf eine Straftat aus, den es jedoch für einen derartigen Eingriff in deine Grundrechte (Art. 13 GG schützt die Unverletzbarkeit der Wohnung) bedarf. Diesen Eingriff rechtfertigen regelmäßig auch nur besonders schwere Straftaten oder Gefahr im Verzug. Dabei muß auch die Verhältnismäßigkeit gewahrt werden.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Durchsuchung_%28Recht%29


    Das Gericht bzw. die Staatsanwaltschaft benötigt dazu eine Tatsachengrundlage. Das ist mindestens eine solche Zeugenaussage in Verbindung mit weiteren Anhaltspunkten, z.B. der Tatsache, daß ein Täter vorbestraft ist und schon in der Vergangenheit oft das beschriebene Verhalten gezeigt hat.


    http://www.hrr-strafrecht.de/hrr/bverfg/13/2-bvr-389-13.php


    Wird eine Hausdurchsuchung durchgeführt, die im Nachhinein von einem Gericht als unzulässig beurteilt wird, unterliegen aufgefundene Gegenstände jedoch keinem Beweisverwertungsverbot. Deshalb dehnen manche Gerichte und Staatsanwaltschaften oftmals dieses Recht ziemlich stark, da für sie selbst kaum Nachteile sondern fast nur Vorteile entstehen. Das führte bereits mehrfach zu öffentlicher Kritik und der Forderung nach einem Beweisverwertungsverbot im Falle einer unrechtmäßig erfolgten Durchsuchung.


    http://de.wikipedia.org/wiki/D…rchsuchung_in_Deutschland


    Klar dürfen auch Zufallsfunde mitgenommen werden, allerdings im Zusammenhang mit unserer Sammlertätigkeit nur, wenn auch dort ein konkretisierter Anfangsverdacht auf eine Straftat besteht.


    -> Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN), ein grün/rotes Spätkriegseßgeschirr WH aus Stahl (AEMA oder MKL) sowie einen Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster". <-

  • Hallo
    da würd ich dann auch gern wissen ob man das blanke wieder bekommt sollte nix vorliegen
    warum überhaupt wegschaffen wie oschmid schreibt
    Verboten ist es ja wohl kaum Blankes zu Sammeln,und wenn es nicht grade HOD , LOD oder andere Dolche sind müssten sie ja auch die Küchen Messer mitnehmen oder?
    mfg

  • Dolche müssen ordentich weggeschlossen sein, Grüße

    Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
    Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.

  • Hallo,
    wie jetzt...
    Gab es schon eine HDS?
    Oder wurde sie angekündigt?
    Falls es sie noch geben sollte,dann jeden,wirklich jeden Gegenstand auflisten lassen,mit Beschreibung/Zustand/Hersteller/Beschädigungen etc.pp.
    Sammellisten sind da konraproduktiv,weil auch gerne mal auf dem "Dienstweg" was verschwindet ;)...

    Gruß Wolf

  • nochmal konkret:


    muss ich als Ausrüstungssammler alle meine Bajos in einen Schrank schließen?
    Falls ja: Auch die HJ Fahrtenmesser?


    Reicht es wenn der komplette Raum zugeschlossen ist?


    Grüße,
    Christian

    Suche aktuell: Schulterklappen DRK, zwei LUX-Riemenspitzen, SA Kragenspiegel+Schulterklappe
    Meine Bewertungen bitte >>hier klicken<<

  • nein antürlich nicht,ist dein privatbereich,es sei denn es sind schusswaffen.
    ich meinte natürlich, wenn ich die sachen einfach wegschaffe,sei es in ner kiste auf dem dachboden,dann gebe ich doch denen die durchsuchen erstmal keine angriffsfläche oder? natürlich kannst du alles drin lassen aber für den otto normalpolizist bist du dann ein nazi.


    oli

    facit omnia voluntas

  • warum sollten bajonette überhaupt beschlagnahmt werden,wenn damit keine straftat begangen wurde:confused: sie sind frei zu erwerben ab 18 jahren und zwar von jedermann!

  • Diese ganze Diskussion bringt überhaupt garnichts,solange der Themenstarter nicht sagt worum es genau geht!
    Wenn er z.B. vom Nachbarn angezeigt wurde,weil er diesen mit einer Blankwaffe bedroht hat,werden natürlich auch frei verkäufliche Bajonette beschlagnahmt.

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,14,16,21,22,26,28,35,53,57,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/16, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/54, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • Diese ganze Diskussion bringt überhaupt garnichts,solange der Themenstarter nicht sagt worum es genau geht!


    Das wäre doch mal eine Idee!:D
    Mein Vater hat immer gesagt: "Zielansprache mein Sohn, Zielansprache".
    Wenn es eigendlich um Rosinen geht, brauchen wir uns nicht über Nüsse unterhalten.

    Sammelschwerpunkt Alliierte Berlin
    The Royal Highland Regiment - The Black Watch

  • Er hat ja nicht mal Blankwaffen, das hat hier jemand anderes ins Thema eingebracht - als Beispiel. Siehe Beitrag #7.


    In erster Linie ging es um die Frage, ob eine Zeugenaussage allein für eine HD reicht. Und in der Regel tut sie das nicht.


    -> Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN), ein grün/rotes Spätkriegseßgeschirr WH aus Stahl (AEMA oder MKL) sowie einen Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster". <-

  • Bei Waffen schon,auch anonym!
    Aber es bringt auch nichts darüber zu spekulieren,solange der Themenstarter keine Infos gibt!

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,14,16,21,22,26,28,35,53,57,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/16, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/54, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • Ne, das reicht nicht. Da braucht die Staatsanwaltschaft wie gesagt eine Tatsachengrundlage, also noch andere Hinweise, um in deine Grundrechte einzugreifen. Wie z.B. die Unterlagen eines gewissen Waffenhändlers aus Österreich oder ähnliche zusätzliche Anhaltspunkte. Als Betroffener erfährst Du diese natürlich oft nicht.


    Schon der Logik nach: Sonst könnte ja jeder der seinen Nachbarn nicht mag, diesem eine HD bescheren.


    -> Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN), ein grün/rotes Spätkriegseßgeschirr WH aus Stahl (AEMA oder MKL) sowie einen Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster". <-