Magnet fertig

  • Hallo zusammen


    Wollte demnächst mal mit dem Magnetfischen anfangen, und habe mir jetzt mal ne "Magnetangel" zusammengebaut, wollte von euch wissen was ihr von der Konstruktion haltet?


    Verbesserungsvorschläge sind immer Willkommen!:D



    http://militaria-fundforum.de/…512796&stc=1&d=1409941021

  • Supporter
  • Hallo,


    sieht optisch sehr gut aus.


    Auch von dem technischen bin ich überzeugt, dass es gut hinhaut.


    Erzähl mal, was der Magnet heben kann, was das Seil ziehen kann.


    Aus welchem Material Deine Halterung ist.


    Klasse, gefällt mir sehr was ich da sehe. :KLA:KLA :)


    Viel Glück :)

  • Hallo


    Freut mich das es dir gefällt :KLA


    Also der Magnet is en Neodym 80*80*20 mm mit 400kg Zugkraft,
    Das Seil is en PP-Seil mit 12mm Stärke ziehen laut Beschreibung so um die 1,4t
    und die Halterung is en ca1,5 mm starkes U-Profil aus Alu

    Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheiten hingegen können ganze Armeen aufhalten.
    Otto von Bismarck (1815-1898)
    Sondlerteam Eisenschweine West

  • Sieht nicht schlecht aus. Die Halterung kommt mir bekannt vor. Was ich anderst gemacht hätte ist die stärke des Seiles. Du wirst sehen das du das dicke Seil schlecht werfen kannst. Hatte mal mit einem Kumpel verglichen. Ich 6mm er auch 12mm Seil. Da verlierst du beim werfen viele Meter. Wenn du von einem Boot aus angelst ist das aber kein Problem.


    Gruß
    LaForge

    Man steckt immer in der Scheiße, nur die Tiefe ändert sich

  • Ja ich probier es einfach mal aus, wo ich nur en bisschen Bedenken hab, is das der Magnet zu leicht ist und sich nich vernünftig in den Grund bohrt

    Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheiten hingegen können ganze Armeen aufhalten.
    Otto von Bismarck (1815-1898)
    Sondlerteam Eisenschweine West

  • Das Hatte ich mir auch schon überlegt entweder Eisen oder Edelstahl, nur habe keine U-Profile in den Maßen aus dem Material bekommen

    Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheiten hingegen können ganze Armeen aufhalten.
    Otto von Bismarck (1815-1898)
    Sondlerteam Eisenschweine West

  • Ok also eher Stahl, Muss dann nu gucken das der irgendwie beschichtet oder lackiert ist damit er nich so schnell rostet

    Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheiten hingegen können ganze Armeen aufhalten.
    Otto von Bismarck (1815-1898)
    Sondlerteam Eisenschweine West

    • Offizieller Beitrag

    Hallo
    Hole dir aus dem Baumarkt doch gleich was verzinktes , dann hast du mit Rost nichts am Hut.

    Gruß MCU

    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • Hallo, habe mir vor einiger Zeit auch einen Magneten fertig gemacht und musste nach kurzer Zeit feststellen das er nur für Fließgewässer taugt, wo wenig Schlick am Grund vorhanden ist.
    Leider war die Konstruktion zu leicht so das selbst im Ruderboot hinterhergezogen sich der Magnet schon weit über den Boden abhob. Er hatte auf jedenfall keinen Bodenkontakt mehr. Der Auftrieb der Schnur war so groß das bei größerer Geschwindigkeit der Magnet mit Schnur fast waagerecht im Wasser zu sehen war. Selbst wenn man ihn senkrecht hinab ließ drang er kaum im Schlick ein. Nun liegt er in der Ecke und wenn ich viel Zeit habe werde ich ihn auf jeden Fall viel schwerer machen.

  • Genau so soll mein Magnet auch aussehen. Abgesehen davon, dass ich das Seil in 6mm nehmen werde. U-Profil wird ggf. verzinkt, oder selbst mit Zinkspray behandelt. Sollte bei entsprechender Pflege (nach dem Angeln mit Druckluft trocknen etc.) auch halten....ich werde berichten :D

  • Ja werde jetzt mal schauen das ich U-Profile aus Verzinktem Eisen bekomme der Magnet wiegt so um die 960g laut Beschreibung, hoffe das er dann schwer genug ist

    Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheiten hingegen können ganze Armeen aufhalten.
    Otto von Bismarck (1815-1898)
    Sondlerteam Eisenschweine West

  • Ja da nehm ich Zinkspray für hab auch noch en bisschen Hammerite Zuhause, aber das mit dem Blei is auch ne Super Idee:KLA


    Liegen die Sachen denn für gewöhnlich Tief im Schlamm?

    Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheiten hingegen können ganze Armeen aufhalten.
    Otto von Bismarck (1815-1898)
    Sondlerteam Eisenschweine West

  • Das mit dem koservieren mit Farbe / Zinkspray ist unnötig. Der Magnet meines Freundes "arbeitet" schon jahrelang ohne groß Rost anzusetzen. Wichtig ist nur das der Magnet nach der Benutzung vernünftig getrocknet wird und leicht mit einem Öl eingesprüht oder abgerieben wird.Die Farbe hält erfahrungsgemäß nur kurzzeitig, da sie bei jedem abziehen von Eisenteilen vom Magnet zerkratzt und abgerieben wird. (Somit müßte immer wieder neu lackiert werden) ;)

  • Ja hab mich mal schlau gemacht man bekommt, die U-Profile auch schon fertig Feuerverzinkt, und wenn die Schnittstellen en bisschen rosten is das auch nich so schlimm,


    Werde den eh nach jedem benutzen wieder trocken machen, und en bisschen mit Öl einschmieren

    Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheiten hingegen können ganze Armeen aufhalten.
    Otto von Bismarck (1815-1898)
    Sondlerteam Eisenschweine West