Frage an die Motorradspezis

  • Servus.


    Dieses "Maschinchen" könnte bald meine sein.
    Einiges weiß ich schon. Die Satteldecken sind nicht original und einige DDR-Teile sind verbaut.
    Aber ist das eine NZ-1 oder nicht und was seht ihr noch?

    Dateien

    • dkw nz.jpg

      (259,4 kB, 251 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • dkw nz (4).jpg

      (326,76 kB, 79 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • dkw nz (5).jpg

      (317,54 kB, 58 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • dkw nz (6).jpg

      (309,33 kB, 41 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • dkw nz (8).jpg

      (271,18 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • dkw nz (10).jpg

      (283,2 kB, 46 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche Wehrmachtskarte-Durchgangsstraßen-Ostdeutschland
    Suche eine ERKENNUNGSMARKE von der EINHEIT meines Opas Ln.F.E.Kp.mot. 18/4
    Ich suche das Buch: Drei grüne Leuchtkugeln : von Großdeutschland

  • ....kann nur kleine Bildchen sehen;) aber die Satteldecken sehen russisch aus, weckt den Verdacht das sich ne ISH unter der Farbe tarnt :rof1 Gruss Christian

  • Hallo,
    anhand der Stempelungen kannst Du eigentlich schon einiges erkennen.
    Hast Du schon einmal die Rahmennr. kontrolliert?


    Guck mal hier... http://www.dkw-nz.net/cms/front_content.php?idcat=74 einfach mal durchklicken.


    Gruss Oliver

    Alle von mir gezeigten Gegenstände und Texte dienen nur zu Zwecken gemäß §§ 86 / 86a, StGb

    Suche immer originale Packtaschen für Kräder

  • Das Typenschild und der Ort an dem es angebracht ist (oder sein sollte ) wäre interessant für eine Einschätzung.

  • Das ist eine DKW NZ 350-1. Der Tankdeckel ist nicht original, der Luftfilter auch nicht (der dazu passende liegt auf dem Boden), der Soziussitz gehörte nicht ab Werk zu diesem Modell, beide Satteldecken sind russisch. Der Motor ist aber aus Grauguß, der ist also nicht vom russischen Nachkriegsmodell, somit damit sollte man in erster Linie den Rahmen auf Originalität prüfen. Hupe und Tacho sind fast nie original, da braucht es Bilder von oben und von der anderen Seite. Ein Blick von hinten und auf die Packtaschen wäre auch interessant. Damit kann man am meisten Geld verbrennen.


    -> Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN), ein grün/rotes Spätkriegseßgeschirr WH aus Stahl (AEMA oder MKL) sowie einen Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster". <-

  • Also hier noch ein paar Bilder.
    Den Rahmen würde ich dazu bekommen. Passt der oder ist der von einem ganz anderen Typ?
    In dem jetzigen Rahmen ist keine Nummer mehr erkennbar. Aber ohne Rahmennummer bekomme ich die Karre doch nie zugelassen, oder?
    Die Pachtaschen sind übrigens Repro. Stört mich aber jetzt gar nicht solange der Rest halbwegs passt.

    Dateien

    • a dkw (4).jpg

      (232,9 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • a dkw (2).jpg

      (242,64 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • a dkw (3).jpg

      (313,2 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • a dkw (5).jpg

      (311,64 kB, 40 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • a dkw (6).jpg

      (310,7 kB, 75 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • a dkw (8).jpg

      (252,65 kB, 48 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche Wehrmachtskarte-Durchgangsstraßen-Ostdeutschland
    Suche eine ERKENNUNGSMARKE von der EINHEIT meines Opas Ln.F.E.Kp.mot. 18/4
    Ich suche das Buch: Drei grüne Leuchtkugeln : von Großdeutschland

  • Das Rücklicht ist auch ein Repro. Interessant wäre halt, ob das hintere Schutzblech original ist, dazu müßte man es von der Seite ohne Packtaschen sehen und die andere Seite des Motorrads sowie die Steuerkopfseite mit dem Typschild wäre auch interessant.


    Der zusätzliche Rahmen ist auch von der NZ, hat aber auch keine Rahmennummer. Das was Du siehst, ist die Ersatzteilnummer. Bis 1940 stand die Rahmennummer auf einer der hinteren Schwingen. Wenn da nun jemand solch einen alten Rahmen mit späteren Schwingen kombiniert hat, findet man gar keine Nummer. Das spricht für Bastelei oder Schlimmeres.


    -> Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN), ein grün/rotes Spätkriegseßgeschirr WH aus Stahl (AEMA oder MKL) sowie einen Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster". <-

  • Wo müsste den die Rahmennummer bei einem späten Rahmen stehen?


    Was würden denn original Schwingen mit Nummer kosten?

    Suche Wehrmachtskarte-Durchgangsstraßen-Ostdeutschland
    Suche eine ERKENNUNGSMARKE von der EINHEIT meines Opas Ln.F.E.Kp.mot. 18/4
    Ich suche das Buch: Drei grüne Leuchtkugeln : von Großdeutschland

  • Oben am Steuerkopf, auf der rechten Fahrzeugseite neben dem Typenschild.


    Hier siehst Du sie auf Seite 8 auf dem linken Foto, im Bild links neben dem Typenschild und leicht vom Tank verdeckt.


    http://www.dkw-nz.net/cms/uplo…%20on%20DKW%20NZ350-d.pdf


    -> Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN), ein grün/rotes Spätkriegseßgeschirr WH aus Stahl (AEMA oder MKL) sowie einen Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster". <-

  • Hier kannst Du es ein wenig besser sehen (ein paar Nummern habe ich retuschiert:))
    und so sollte die Originale Rücklampe aussehen.




    Gruss Oliver

    Dateien

    • DSC_4384.jpg

      (108,99 kB, 84 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_4386.JPG

      (163,04 kB, 50 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Alle von mir gezeigten Gegenstände und Texte dienen nur zu Zwecken gemäß §§ 86 / 86a, StGb

    Suche immer originale Packtaschen für Kräder

  • Also ist der zusätzliche Rahmen ein frühes Stück.
    Das mit dem Rücklicht ist mein kleinstes Problem.
    Wenn ich keine Nummer habe kann ich den Bock ja auch nicht anmelden.

    Suche Wehrmachtskarte-Durchgangsstraßen-Ostdeutschland
    Suche eine ERKENNUNGSMARKE von der EINHEIT meines Opas Ln.F.E.Kp.mot. 18/4
    Ich suche das Buch: Drei grüne Leuchtkugeln : von Großdeutschland

  • Um das mal zusammen zu fassen.
    Der einzelne Rahmen ist ein frühes Stück und kann damit nie zu einer NZ-1 gehört haben.
    Wenn der verbaute Rahmen auch keine Rahmennummer am Steuerrohr hat muss es auch ein früher sein. Damit passt dieser Rahmen auch nicht zur NZ-1.Der Motor und kleine Details passen aber wieder zur NZ-1.
    Besteht die Möglichkeit das während des Krieges eine normale NZ in eine NZ-1 umgebaut wurde?

    Suche Wehrmachtskarte-Durchgangsstraßen-Ostdeutschland
    Suche eine ERKENNUNGSMARKE von der EINHEIT meines Opas Ln.F.E.Kp.mot. 18/4
    Ich suche das Buch: Drei grüne Leuchtkugeln : von Großdeutschland

  • ...Besteht die Möglichkeit das während des Krieges eine normale NZ in eine NZ-1 umgebaut wurde?


    wäre möglich,muß aber nicht.
    da die NZ offensichtlich aus der exDDR kommt,wurde sie in der chronischen Mangelwirtschaft am Leben erhalten,kann aber auch zu Verkaufszwecken so hergerichtet worden sein,da die originalen Teile fehlten....
    liegt also alles im Auge des Betrachters....

  • Also ich würde sie nehmen, ist doch alles eine Frage des Preises. Die Fehlteile werden regelmäßig angeboten und 350-1 Rahmen auch.

  • Hallo Schütze Hansen,


    denke auch wenn der Preis stimmt dann sollst Du diese Maschine kaufen.
    Wichtig ist doch....... das Du Spaß damit hast.:)


    Gruss Oliver

    Alle von mir gezeigten Gegenstände und Texte dienen nur zu Zwecken gemäß §§ 86 / 86a, StGb

    Suche immer originale Packtaschen für Kräder

  • Rahmen tauchen da alle Nase lang mal auf. Dann tauscht man den einfach. Typschild gibt es als Nachfertigung. Wenn der Preis paßt, nimm sie ruhig. Trotzdem solltest Du vorher noch die gewünschten Bilder nachreichen.


    -> Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN), ein grün/rotes Spätkriegseßgeschirr WH aus Stahl (AEMA oder MKL) sowie einen Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster". <-

  • Ist der Spulenkasten original?


    Für eine -1er ist der Lack Käse.


    Der braune Deckel aus Bakelit scheint es zu sein. Dem eigentlichen Kastenhinterteil fehlt die rote Lampe obendrauf, der dürfte von einer MZ sein. Ist nicht so schwer zu besorgen, da baugleich mit dem der RT 125.


    Beim Lack streitet man sich noch, ob evtl. einige NZ bei der Luftwaffe in Luftwaffengrau liefen. Aber wenn hier eh ein neuer Rahmen fällig ist, kann man das ja korrigieren. Die beiden Räder (da steht noch eins an der Wand im Hintergrund) und der Wirbelluftfilter sind ja schon dunkelgelb nach Muster lackiert.


    -> Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN), ein grün/rotes Spätkriegseßgeschirr WH aus Stahl (AEMA oder MKL) sowie einen Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster". <-

  • Es ist ja (noch) nicht erwiesen, dass der Rahmen nicht stimmig ist, könnte auch ein Ersatzteilbestand gewesen sein. Tüffen geht auch so. Die Farbe halte ich aber nicht für Luftwaffengrau und Mitte 44 trug die LW ebenso beige, wie WH.

    Gruß:


    Nimbus