Feuerwehrauszeichnungen ab 1945

  • Hier könnt ihr alle eure Feuerwehrehrenzeichen einstellen.
    Bilder der Vorderseite und Rückseite mit einer kurzen Erklärung von wem an wen und für was.

  • Für 25 Jahre Steckkreuz gibt es auch in Gold . für 40 Jahre

  • Bayern


    Bayerische Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold


    Verleihungszeitraum: ab 1955


    Verleihung für:


    - besondere Verdienste um das Feuerlöschwesen
    - besondere Verdienste bei der Bekämpfung von Bränden und sonstigen Notständen


    Material: Silber oder Bronze vergoldet, farbig emailliert (bei neueren Stücken auch lackiert, stärker gewölbt)


    Von 1955 bis Ende 2011 wurden 1804 Stücke verliehen!

  • Niedersachsen


    Sonderstufe des Ehrenzeichens für Verdienste im Feuerlöschwesen.


    Verleihung für:


    - hervorragende Leistungen bei der Brandbekämpfung, bei Unglücksfällen oder bei Notständen
    - besonders anerkennungswürdige Verdienste auf dem Gebiete der Wissenschaft, Technik oder der Organisation des Feuerwehrwesens


    Material: Bronze vergoldet und farbig emailliert


    Am 4. Juni 1954 durch das Landesinnenministerium gestiftet, am 24. April 1956 geändert. Von der Stiftung 1954 bis zum Jahr 2012 wurde die Sonderstufe nur 59 mal verliehen.

  • Rheinland Pfalz


    Ehrenzeichen für außerordentliche Verdienste.


    Verleihungszeitraum: seit 1985


    Verleihung für:


    Verdienste von außerordentlicher Bedeutung für das Feuerwehrwesen des Landes


    Material: Tombak vergoldet, farbig emailliert


    Am 5. Dezember 1984 durch den Ministerpräsidenten des Landes Rheinland-Pfalz gestiftet.

  • Schleswig Holstein


    Schleswig Holsteinisches Feuerwehr- Ehrenkreuz in gold


    Verleihungszeitraum: ab 1999


    Verleihung für:


    - besondere Verdienste im Feuerlöschwesen


    Material: Tombak, (bronziert bzw. versilbert bzw.) vergoldet


    Die erste Verleihung erfolgte am 29. Januar 1999.

  • Bundesrepublik Deutschland


    Feuerwehr- Ehrenkreuz in Gold am Bande


    1. Ausführung von 1953 - 1974

    Verleihung für:


    - hervorragende Leistungen im Feuerwehrwesen
    - besonders mutiges Verhalten im Feuerwehreinsatz
    - Rettung von Menschen aus Lebensgefahr im Einsatz


    Material: Tombak, farbig emailiert, vergoldet


    Erste Verleihung erfolge am 27 Februar 1953 !
    Bis April 2013 wurde das Ehrenkreuz Stufe Gold 5400-mal verliehen.

  • Bundesrepublik Deutschland


    Feuerwehr- Ehrenkreuz in gold als Steckkreuz


    2. Ausführung ab 1974

    Verleihung für:


    - für hervorragende Leistungen im Feuerlöschwesen
    - für besonders mutiges Verhalten im Einsatz der Feuerwehr
    - für Errettung von Menschen aus Lebensgefahr während des Einsatzes,
    - wenn der Feuerwehrangehörige sich in besonders erheblicher eigener Lebensgefahr befunden hat.


    Höchste "Feuerwehr-Auszeichnung" der Bundesrepublik Deutschland für Angehörige der Feuerwehren

  • Bundesrepublik Deutschland


    Feuerwehr- Ehrenkreuz in silber am Bande


    1. Ausführung von 1953 - 1974

    Verleihung für:


    - hervorragende Leistungen im Feuerwehrwesen
    - besonders mutiges Verhalten im Feuerwehreinsatz
    - Rettung von Menschen aus Lebensgefahr im Einsatz


    Material: Tombak, farbig emailiert, versilbert


    Bis April 2013 wurde das Ehrenkreuz in der Stufe Silber 29.100-mal verliehen.

  • Bundesrepublik Deutschland


    Feuerwehr- Ehrenkreuz in silber am Bande


    2. Ausführung ab 1974


    Verleihung für:

    - hervorragende Leistungen im Feuerwehrwesen
    - besonders mutiges Verhalten im Feuerwehreinsatz
    - Rettung von Menschen aus Lebensgefahr im Einsatz


    Material: Tombak, farbig emailiert, versilbert


    Bis April 2013 wurde das Ehrenkreuz in der Stufe Silber 29.100-mal verliehen.


    Der Beitrag zeigt zwei unterschiedliche Varianten des Ehrenkreuzes (siehe blaue Emaille) siehe ebenfalls Beitrag: "Feuerwehr- Ehrenkreuz in gold als Steckkreuz".

  • Bundesrepublik Deutschland/ deutscher Feuerwehrverband


    Deutsche Feuerwehr- Ehrenmedaille


    Die Deutsche Feuerwehr-Medaille ist kein Ehrenzeichen im Sinne des Ordensgesetzes, ich zeige Sie dennoch der Vollständigkeit halber.


    Sie ist vornehmlich bestimmt für Personen, die nicht aktiv der Feuerwehr angehören und für Repräsentanten ausländischer Organisationen.


    Die Medaille wird an Frauen mit einer Damenschleife (drittes Foto) verliehen.

  • Die Abzeichen wurden von der Firma Mayer in Pforzheim hergestellt und gab es in 2 Größen.


    Die Stufe Bronze wurde von 1960-1963 verliehen.

    Die Stufe Silber 1962-1966

    Die Stufe Gold 1963-1971



    Der Badische Feuerwehrverband löste sich 1971 auf und ging in den Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg über.


    Sind sehr selten zu finden diese Stücke .IMG-20190506-WA0021.jpeg

    Suche alles über die sowie Fliegerabwehr-Ersatzabteilung 1 bzw. 36.


    Stünde ich wieder am Anfang, würde ich wieder handeln wie ich handelte.Ich bereue nichts.