Zeigt her Eure US M1 Helme aus dem 2 WK

  • Hallo, hier mal einig von mir auf die schnelle fotografiert, sollte jemand etwas genauer sehen wollen einfach sagen. Zu Beginn ein Fixbail.


    MfG Duke

    Dateien

    • DSCN1971.jpg

      (295,84 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1972.jpg

      (298,13 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche US Uniformen und Ausrüstung 2.WK

  • Ein für mich sehr interessanter Helm Airborne Troops noch mit AAF Abzeichen

    Dateien

    • DSCN1969.jpg

      (307,43 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1970.jpg

      (325,52 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche US Uniformen und Ausrüstung 2.WK

  • Ein für mich ebenfalls sehr interessante Helm, Helmband und Neckband ersetzt aber original

    Dateien

    • DSCN1967.jpg

      (305,71 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1965.jpg

      (294,74 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1966.jpg

      (292,11 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche US Uniformen und Ausrüstung 2.WK

  • Und noch 2 Helme in Nachkriegsverwendung, einmal Ground und einmal Airborne Troops.
    Die anderen Helme die ich noch habe werde ich die nächste Zeit fotografieren und hochladen.


    Mfg Duke

    Dateien

    • DSCN1961.jpg

      (301,65 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1964.jpg

      (320,29 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1962.jpg

      (307,71 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1963.jpg

      (321,88 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche US Uniformen und Ausrüstung 2.WK

  • Evelipp wir brauch ne Einzel vorstellen von jedem Helm, dann werden wir oben angepinnt :D


    aber bitte nur von den wk2-helmen!!!



    wk2 ist nun mal das thema, nicht us m1 allgemein!

    Suche unter Berücksichtigung der §86/86a StGB Einzel-Urkunden, Urkunden-Gruppen, Wehrpässe und Soldbücher zu Auszeichnungen (insbesondere Eisernes Kreuz I. und II. Klasse), die 1944/45 im Kampfraum Aachen, im Hürtgenwald, an der Rur-Front, während der Ardennen-Offensive oder der Schlacht um den Monte Cassino verliehen wurden!

  • aber bitte nur von den wk2-helmen!!!



    wk2 ist nun mal das thema, nicht us m1 allgemein!


    Tja was machen wir dann mit den Vietnam Helmen die ne WK 2Glocke haben und weiterverwendet wurden?Oder der WK 2 Liner der dann ein neues Webbing bekam für z.B. Korea
    Schon mal drüber nachgedacht?

    Suche Britisches 7x9 oder 9x9 Zelt
    Auch ohne Gestänge!
    Wer was hat bitte PN

  • Blumentöpfe... :D ;)

    suche immer deutsche Stahlhelme / auch Tausch / einfach anschreiben :)

  • Tja was machen wir dann mit den Vietnam Helmen die ne WK 2Glocke haben und weiterverwendet wurden?Oder der WK 2 Liner der dann ein neues Webbing bekam für z.B. Korea
    Schon mal drüber nachgedacht?


    fangt bloß nicht an drüber zu streiten!
    Ist schon fürn Ar.... das wir keine US/GB Kategorie haben um Sachen vorzustellen.
    Wir können ja gleich mit Edding ein HK drauf malen dann freut sich der Rest auch noch.:mad:
    Und mal ganz im Ernst! Wer sich für M1 Helme interessiert dürfte kein Problem mit
    Postwar Helmen haben.
    Da gibts ebenfalls Hammer Stücke.


    Langsam nervts hier wirklich.

  • Tja was machen wir dann mit den Vietnam Helmen die ne WK 2Glocke haben und weiterverwendet wurden?Oder der WK 2 Liner der dann ein neues Webbing bekam für z.B. Korea
    Schon mal drüber nachgedacht?


    Ja mein Lieber, darüber habe ich nachgedacht und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass solche Helme hier eigentlich nichts verloren haben, sondern nur authentische Stücke aus dem Zweiten Weltkrieg vorgestellt werden sollten...!

    Suche unter Berücksichtigung der §86/86a StGB Einzel-Urkunden, Urkunden-Gruppen, Wehrpässe und Soldbücher zu Auszeichnungen (insbesondere Eisernes Kreuz I. und II. Klasse), die 1944/45 im Kampfraum Aachen, im Hürtgenwald, an der Rur-Front, während der Ardennen-Offensive oder der Schlacht um den Monte Cassino verliehen wurden!


  • :DAF

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen deutsch bis 1945.

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen international bis 1918.

    Suche immer Kopfbedeckungen vor 1945 mit Bezug auf Augsburg und Umgebung.
    Suche militärisches mit Bezug auf Klagenfurt.

  • Ja mein Lieber, darüber habe ich nachgedacht und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass solche Helme hier eigentlich nichts verloren haben, sondern nur authentische Stücke aus dem Zweiten Weltkrieg vorgestellt werden sollten...!


    Na dann stellt mal fleißig vor,bin gespannt was da noch so alles kommt.....



    Muss hier Ben zustimmen wer sich ernsthaft dafür interessiert wird dies wirklich nicht als Problem sehen.


    Aber egal ich bin dann mal hier raus

    Suche Britisches 7x9 oder 9x9 Zelt
    Auch ohne Gestänge!
    Wer was hat bitte PN

    Einmal editiert, zuletzt von Kalb ()

  • Auch wenn das Thema nur für reine 2WK Stücke gedacht war , sind einige weiterverwendete zusammengekommen , aber bitte für bessere Übericht auch so Beschreiben :) .

    Schipp Schipp Hurra !.

  • Ja mein Lieber, darüber habe ich nachgedacht und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass solche Helme hier eigentlich nichts verloren haben, sondern nur authentische Stücke aus dem Zweiten Weltkrieg vorgestellt werden sollten...!


    Und seit wann hast du das zu bestimmen? :D Wenn dann KLoss - der hat den thread ja eröffnet.


    [SIGPIC][/SIGPIC]


    "Das Charakteristikum des wahren Heldentums ist die Beständigkeit.
    Alle Menschen besitzen Grundzüge von Edelmut.
    Doch wenn Du dich entschlossen hast, Großes zu vollbringen,
    bleib dir treu und versuch nicht, dich mit der Welt abzufinden.
    Der Held kann nicht der Normalbürger sein, und auch der
    Normalbürger nicht der Held." Ralph Waldo Emmerson


    Sondler-Vereinigung "17.SS-Pz.GrenDiv. Götz von Berlichingen" - Nord BaWü

  • Und seit wann hast du das zu bestimmen? :D Wenn dann KLoss - der hat den thread ja eröffnet.


    Vielen Dank für deine weisen Worte, du Rächer der Enterbten...!


    Ich kenne deine Definition von "bestimmen" nicht, aber wenn ich eins sicher nicht getan habe, dann irgendetwas hier zu "bestimmen"!


    Das Thema bezieht sich laut Titel (!) auf den Zweiten Weltkrieg. Wenn jemand Spaß an weiterverwendeten Helmen hat, sei ihm das von Herzen gegönnt und es wird sich sicher niemand über ein separates Thema beschweren!


    Aber in einer Sache hast du Recht - Kloss hat das letzte Wort!

    Suche unter Berücksichtigung der §86/86a StGB Einzel-Urkunden, Urkunden-Gruppen, Wehrpässe und Soldbücher zu Auszeichnungen (insbesondere Eisernes Kreuz I. und II. Klasse), die 1944/45 im Kampfraum Aachen, im Hürtgenwald, an der Rur-Front, während der Ardennen-Offensive oder der Schlacht um den Monte Cassino verliehen wurden!


  • und es wird sich sicher niemand über ein separates Thema beschweren!




    Doch genau das ist passiert und ist der springende Punkt und was vielen hier auf den Nerv geht.


    Gerade im Bezug auf US Nachkrieg.


    Es wurde so oft gefragt.
    Und immer wieder das selbe. Nein wollen wir nicht ,haben wir nicht ,können wir nicht usw usw.


    Für jeden popligen HJ Dolch oder sonst was wird teilweise ein Fass aufgemacht.
    Oder für irgendwelches Kleinzeug wird eine Kategorie eröffnet.


    Aber sobald nur US/GB oder auch andere Staaten ins Spiel kommen heißt es immer das selbe.


    Wir haben schon so viel Katergorien usw usw usw.


    So ein riesen Forum aber aber 0 Toleranz im Bezug auf sowas.


    Zumal die Kompetenz hier extrem nachlässt im Moment .Keiner gibt mehr nen Kommentar zu einer Frage ab.


    Aber zu irgend nem Mist wie einer M1 Garand Patronen Hülse tippen sich die Leute die Finger wund.


    Deshalb ist das ganze Thema solch ein wunder Punkt.


    Ich könnte noch viel mehr drüber schreiben hab aber ehrlich gesagt kein Lust dazu.

    Einmal editiert, zuletzt von Tyska ()

  • Hallo Ben,


    ich verstehe dein Frust und ich persönlich finde es auch schade, dass es im MFF kein Bereich für alliiertes Militaria gibt.
    Vielleicht könnte man im allgemeinen Bereich mit Absprache der Admins diesbezüglich eine Umfrage starten ;)


    Stichwort Toleranz: Matthias (matthias_AC) hat hier nur seine persönliche Meinung bzw
    die Themenüberschrift Interpretiert, ihn deswegen jetzt so anzufahren finde ich Niveaulos und Intolerant.


    Mal anders gedacht.... Stellt euch mal vor das Thema würde "Zeigt her eure deutschen Stahlhelme aus dem II WK" heißen.
    Ich garantiere euch, in diesem Thema würde keiner auf die Idee kommen einen Norweger Helm zu zeigen. ;)


    Darum bitte ich euch eure Emotionen nicht gleich freien lauf zu lassen, sondern das geschriebene
    erstmal sacken zu lassen und dann Niveauvoll ohne missgünstigen Unterton zu antworten.


    Grüße, Mario

    Gedenkt denen die in fremder Erde ruhen!


    Ich habe nie ein wildes Tier gesehen, was Selbstmitleid empfand. Ein Vogel der erfroren ist,
    wird tot von seinem Ast fallen, ohne jemals Selbstmitleid empfunden zu haben.


    Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
    Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.

    Einmal editiert, zuletzt von pionier3008 ()

  • Also ich denke das ist etwas falsch verstanden worden.


    Sorry Matthias aber das sollte nicht dich persönlich betreffen!


    Zu der Thematik Umfrage usw.


    Das hatte ich schon mehrfach angesprochen und wie gesagt es kam immer das
    selbe dabei heraus wie ich es bereits beschrieben habe.


    Ich wollte einfach nur klar machen das dieses Thema ein wunder Punkt ist bei vielen.




    Einmal editiert, zuletzt von Tyska ()

  • Jungs, ein ähnliches Thema war letztens mal wieder im Allgemeinen Forum zu lesen:


    http://militaria-fundforum.de/showthread.php?t=580199


    Holt das doch nochmal hoch und meldet euch auch da zu Wort, ich denke das könnte was bringen.
    Selbst ich als "ordentlicher Sammler deutscher und einzig wahrer Stahlhelme" würde mich da dann auch mit meiner Stimme melden. :D ;)

    Suche humane Skelette, Schädel und Nasspräparate.

  • Jungs, ein ähnliches Thema war letztens mal wieder im Allgemeinen Forum zu lesen:


    http://militaria-fundforum.de/showthread.php?t=580199


    Holt das doch nochmal hoch und meldet euch auch da zu Wort, ich denke das könnte was bringen.
    Selbst ich als "ordentlicher Sammler deutscher und einzig wahrer Stahlhelme" würde mich da dann auch mit meiner Stimme melden. :D ;)


    Hab da mal was geschrieben ;)

    Gedenkt denen die in fremder Erde ruhen!


    Ich habe nie ein wildes Tier gesehen, was Selbstmitleid empfand. Ein Vogel der erfroren ist,
    wird tot von seinem Ast fallen, ohne jemals Selbstmitleid empfunden zu haben.


    Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
    Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.