Zeigt her Eure US M1 Helme aus dem 2 WK

  • Hier mein einziger Ami-Helm. Ein Wasserfund aus einem regionalen See mit vielen Schäden. Interessant ist aber der beidseitig angebrachte Löwe.

    Dateien

    • US vorne.jpg

      (833,01 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • US seite 1.jpg

      (948,44 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • US seite 2.jpg

      (994,01 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • US hinten.jpg

      (765,46 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • US innen.jpg

      (900,82 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Ein interessanter Helm , auch wenn mir die Abzeichen so nichts sagen . Hast Du mehr Informationen dazu ?.

    Schipp Schipp Hurra !.

  • Ein interessanter Helm , auch wenn mir die Abzeichen so nichts sagen . Hast Du mehr Informationen dazu ?.

    Leider nein. Ich weiß nur, dass die 101st Cavalry und Einheiten der 12th Armored Division im April 1945 da waren. Aber es sind mit Sicherheit noch weitere durchgezogen. Rot-weiß spricht für Polen, aber das Wappen erkenne ich nicht.

  • Polen kann ich ausschliessen . Aber das Wappen/Einheit kann man mit etwas Recherche sicher rausfinden , viele US Regimenter hatten interne Abzeichen , eines davon könnte es sein .

    Schipp Schipp Hurra !.

  • Habe recherchiert, aber noch nichts gefunden. Wie nennt man diese Dekorierungen? Ein "Decal" ist es nicht. Ich habe es mit "insignia", "markings", "paintings" in Zusammenhang mit "regimental" probiert.

  • "Black Lion" oder "Black Wolf" Badge . Wenn Du genau den findest lass es uns wissen ist interessant .

    Schipp Schipp Hurra !.

  • Dieser komische "Zopf" unten in den Wappen ist soweit ich mich erinnere immer in den Waffenfarben gehalten.

    Rot/weiß - Engineers /Pioniere

    Rot/Gelb - Artillerie

    blau/weiß - Infanterie

    blau/gelb Heeresflieger

    usw.

    Sammelschwerpunkt Alliierte Berlin
    The Royal Highland Regiment - The Black Watch