• Besitzt jemand ein historisches Dokument, woraus die Dechiffrierung von Fl.U.V. hervorgeht?
    Es existieren ja:
    - Flieger Unterkunft Verwaltung
    - Flugplatz Unterkunft Verwaltung.

  • .... gibt es dazu einen historischen Bezug oder ist es nur eine eigene Idee, wie bei manchen Angeboten in der Bucht...?


    Ich habe dies mal von einem Älteren Sammler in meiner Anfangszeit übermittelt bekommen, dieser kennt sich eigentlich auch aus, er nannte mir die bis jetzt hier aufgelisteten 3 Möglichkeiten und sagte dazu es gäbe aber aktuell keinen beweiss für eine der 3 Möglichkeiten.
    Somit könne man sich derzeit also noch eines aussuchen:D

  • Besitzt jemand ein historisches Dokument, woraus die Dechiffrierung von Fl.U.V. hervorgeht?
    Es existieren ja:
    - Flieger Unterkunft Verwaltung
    - Flugplatz Unterkunft Verwaltung.



    Evtl. auch:


    Flieger Unteroffiziersvorschule:confused:


    MfG Uwe

  • Moin,
    Interessantes Thema.
    In unseren Breitenkreise hieß es immer
    Flieger Unterkunfts Versorgung.
    Bin mal gespannt ob wirklich jemand einen Beweis erbringen kann.
    Gruß Mario

    Suche alles vom Grenadier Regiment 597 / 2. Kompanie
    bzw
    5 Kompanie Infanterie Ersatz Bataillon II / 482

  • Es heisst Flieger Unterkunftsverwaltung! Zumindest bei uns Porzellansammlern!


    Gruss Manuel

    [SIGPIC][/SIGPIC]Immer auf der Suche nach Porzellan, Marine,Luftwaffe,Heer, SS,Model des Amtes mit Logo! Und Besteck!!!!!!

  • Es heisst Flieger Unterkunftsverwaltung! Zumindest bei uns Porzellansammlern!


    Gruss Manuel


    genau !!!


    Flieger-Unterkunfts-Verwaltung. Gehörte zur logistischen Versorgung, es gab da bei den Verwaltungslagern folgende Unterscheidungen:


    Sonderverpflegungslager
    Bekleidungslager
    Unterkunftsgerätelager
    Unterkunft- und Bekleidungslager
    Büromittellager


    grüße

    DIE TREUE IST DAS MARK DER EHRE
    keine Fotos mehr von mir für eine kostenpflichtige Foren-Datenbank !

  • Danke; die ganzen Mitteilungen basieren auf Sekundäraussagen, wo die Herkunft unbekannt ist und welche immer wiederholt werden, daher die Frage nach einem historischen Zeitdokument.
    Sogar das lustige Unteroffiziersvorschule war auch zu finden......))) Und jemand erklärt Fl. Sogar mit Flottille))))

  • Da es gerade zum Thema passt - weiß jemand wofür diese Marken waren?

    Dateien

    • IMG_4224.JPG

      (199,91 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    http://www.ehrenpokal.de
    ICH SUCHE: Informationen und Papiere zu Rudolf Gloede und Willi Erkens, Ehrenliste vom 15.12.1941, Abschussbecher NJG, Miniaturspaten RAD, Fliegerhorst Magdeburg Ost, Wachbtl. 602, Heller Ex oder Part Röhm

  • Warum ist denn das Ursprungsthema wegen einem Bild tot? Meine Güte... :rolleyes:

    http://www.ehrenpokal.de
    ICH SUCHE: Informationen und Papiere zu Rudolf Gloede und Willi Erkens, Ehrenliste vom 15.12.1941, Abschussbecher NJG, Miniaturspaten RAD, Fliegerhorst Magdeburg Ost, Wachbtl. 602, Heller Ex oder Part Röhm

  • Weil die Fragestellungen komplett unterschiedlich sind..., das Thema war eine Grundsatzfrage, die Frage zur Marke ist eine Detailfrage...

  • Vielleicht ließe sich ja aus der UEST Abkürzung was ableiten, was Dir bei Deiner Frage weiter hilft.
    Werde mich allerdings künftig aus Deinen Themen fernhalten :rolleyes:

    http://www.ehrenpokal.de
    ICH SUCHE: Informationen und Papiere zu Rudolf Gloede und Willi Erkens, Ehrenliste vom 15.12.1941, Abschussbecher NJG, Miniaturspaten RAD, Fliegerhorst Magdeburg Ost, Wachbtl. 602, Heller Ex oder Part Röhm