Wurden Taschenuhren im Krieg verliehen ??

  • Aus gegebenen Anlass würde ich gern wissen ob
    bekannt ist ,dass Taschenuhren aus Gold im Krieg
    verliehen worden sind .
    Ich bekomme noch Bilder der Taschenuhr .
    Auf der Schachtel der Taschenuhr steht irgendwas
    von A.H. Platz Berlin , also wenn das die originale Schachtel zur Uhr
    ist müsste sie ja aus der Kriegszeit sein.
    Gruss Klaus

  • Zeig erst einmal die Bilder!

    Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.


    Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.


    Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.


    Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.

  • ich hab ja geschrieben ob Taschenuhren verliehen wurden???
    Ich hab auch geschrieben ,dass ich Bilder nachreiche .
    Meine Frage : weiß jemand ob es sowas gab ????
    Danke Klaus

  • Militärisch kann ich das ausschließen. Allenfalls als Kameraden-Ehrengabe. Auf politischer Ebene gab es sicherlich so etwas unter den "Polit-Bonzen". Im Knirim sind ja auch einige Beispiele aufgeführt. Allerdings in Vollgoldgehäuse eher unwahrscheinlich aufgrund Materialknappheit und der Vorschriftenlage aufgrund des Krieges. Es waren ja alle Edelmetalle reglementiert.
    Aber warten wir mal die Bilder ab.



    ich hab ja geschrieben ob Taschenuhren verliehen wurden???
    Ich hab auch geschrieben ,dass ich Bilder nachreiche .
    Meine Frage : weiß jemand ob es sowas gab ????
    Danke Klaus

    Gott und den Soldaten ehret man,
    In Zeiten der Not und zwar nur dann,
    Ist aber die Not vorüber und die Zeiten gewandelt,
    Wird Gott bald vergessen und der Soldat schlecht behandelt.


    Niedergeschrieben auf einer Latrinentür in einem POW-Lager in Sibirien

  • Danke Dir
    hab mal paar Handybilder , vielleicht kann ja jemand ein Hersteller
    bestimmen ????
    Auf der Schachtel steht :


    Paul Brauckmann ???
    Uhren Schmuck ????
    Hannover
    Adolf Hitler Platz 15
    Gegenüber Kröpcke ??

  • Also ich sehe eine normale zivile Taschenuhr.
    Wie kommst Du auf "verliehen"?


    Zum Hst kann ich nichts beitragen.

    Gott und den Soldaten ehret man,
    In Zeiten der Not und zwar nur dann,
    Ist aber die Not vorüber und die Zeiten gewandelt,
    Wird Gott bald vergessen und der Soldat schlecht behandelt.


    Niedergeschrieben auf einer Latrinentür in einem POW-Lager in Sibirien

  • Wie bereits geschrieben, gab es so etwas nur einzeln.
    Ob dies bei dieser Uhr authentisch ist, sieht man nur auf guten Bildern im Detail.
    Diese Bilder reichen zur Beurteilung nicht aus.

    Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.


    Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.


    Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.


    Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.

  • Bin nur drauf gekommen , da die Schachtel aus Kriegszeiten stammt.
    Klaus


    Auch im Krieg wurden weiterhin zivile Uhren verkauft.

    Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.


    Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.


    Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.


    Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.

  • ....wenn die LW oder die KM sie nicht vorher einsammelten. :)


    Nein, ich sehe auch erst einmal eine zivile Taschenuhr. Verliehen wie ein Orden wurden die auch nicht. Vielleicht verschenkt. Was ist das für ein runder Stempel über der 585er Markierung? Warten wir mal auf bessere Bilder. Wenn möglich bitte auch noch Bilder vom Werk.


    mfg chris

    Things are never quite the way they seem....


    Suche alles zur 30. SS-Standarte "Adolf Höh" Bochum und zur 116. PD (Windhund-Division)

  • Vielen Dank für eure Meinungen ,
    die Uhr hat mein Cousin zum Uhrmacher gebracht .
    Wird wohl erstmal keine Bilder mehr geben .

  • Ich denke, der Fall dürfte klar sein!
    Goldene Uhren wurden wenn nur einzeln verliehen. Aber eher unwahrscheinlich.

    Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.


    Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.


    Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.


    Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.

  • Hallo Uhrengemeinde es gab Goldene Uhren als geschenke zu bestimten anlässen in den oberen reihen wie auch im mitleren Militärbereich auch direkt geschenke von A.H mit persönlicher wiedmung auch höhere angesehene nicht Militärische Persohnen wurden so beschenkt. diese Uhren wurden meistens aber bei Lange und Söhne in auftrag gegeben.Mfg Balu049