Angel-Glück?

  • POLIZEIPRÄSIDIUM WESTPFALZ


    POL-PPWP: Angel-Glück
    18.11.2016 – 16:40


    Stelzenberg (Kreis Kaiserslautern) (ots) - Nicht schlecht gestaunt haben Polizeibeamte, als ihnen ein Angler am Mittwochabend seinen "Fang" präsentierte.
    Der Mann aus dem Landkreis war am Nachmittag seinem Hobby, dem Magnetangeln, nachgegangen und hatte seine Angel am Walzweiher ausgeworfen.


    Dabei beförderte der 36-Jährige so einiges aus den "Tiefen" des Weihers so einiges aus Metall zu Tage: mehrere Tresore, eine Pistole sowie mehrere Computer-Festplatten.


    Die Tresore waren augenscheinlich aufgebrochen worden. In einem konnten sogar noch zwei Fahrzeugschlüssel gefunden werden.
    Die Polizei geht davon aus, dass die Gegenstände aus Einbrüchen stammen und im Weiher "entsorgt" wurden. Sie konnten allerdings bislang keiner Straftat zugeordnet werden. Die Ermittlungen laufen.


    Rückfragen bitte an:


    Polizeipräsidium Westpfalz


    Telefon: 0631-369-1080
    E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
    http://s.rlp.de/dHz


    Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/3487950



    Gruss

    Den Wolf kümmert es nicht, wieviele Schafe er vor sich hat.
    Publius Vergilius Maro, dt. Vergil, mittellateinisch Virgilius (*15. Oktober 70 v. Chr. bei Mantua; † 21. September 19 v. Chr. in Brindisi) Römischer Dichter und Epiker

    Einmal editiert, zuletzt von theevent ()