Bombenkrieg relikte in Mannheim

  • Morsche Daniel!


    Bin auch aus Monnem! Ich hab´ mich Anfang/Mitte der 90iger für die Bunker in unserer Stadt interessiert. Damals haben wir Veranstaltungen in Bunkern gemacht.
    Mein Kumpel bekam (wie auch immer?) die Schlüssel der meisten Bunker!!!
    Wir waren dann in fast allen Bunkern, die der Stadt oder Land gehören (in den Privaten natürlich nicht)!
    Wahnsinn, kann ich Dir sagen!
    Wußtest Du, daß fast die halbe Innenstadt durch ein System von miteinander verbundenen Bunkern ausgestattet war?
    Die zogen sich vom Hafenüber A1, Schloß, Paradeplatz, Breite Straße bis zum Tattersall und Bahnhof!
    In A1 ist am Spielplatz (bei der Polizeiwache) ein Flakbunker, der geht bis tief in den Hafen (angeblich sollte unter dem Rhein eine Verbindung bis nach Lu gehen oder geplant worden sein)! Damals war der schon hüfthoch abgesoffen und einsturzgefährdet ...!
    Bin ewig reingelaufen, erst umgedreht als das Wasser zu hoch wurde, bzw. es mir wg. einsturzgefahr zu mulmig wurde! Hätte mir die Schlüssel nachmachen sollen, ich A....!
    Falls Du Interesse hast, können wir uns mal treffen!


    Gruß
    theevent

    Den Wolf kümmert es nicht, wieviele Schafe er vor sich hat.
    Publius Vergilius Maro, dt. Vergil, mittellateinisch Virgilius (*15. Oktober 70 v. Chr. bei Mantua; † 21. September 19 v. Chr. in Brindisi) Römischer Dichter und Epiker

  • Morsche , klar hab ich lust bin immer dabei ;) musst nur sagen wo wann un was wir uns anschauen vielleicht kannst du mir ja noch das ein oder andere zeigen. Rest über Pn. Gruß Daniel

  • So mal wieder eine Kleinigkeit die ich am Käfertaler Bahnbunker fotografiert habe.
    War leider schon dunkel, aber ich schaue dass ich die nächsten Tage mal wieder vorbei komme wenn es hell ist.


    Einmal leider kaum noch zu erkennen der Hinweis " Nur für Reichsbahnreisende".
    Und einmal ein Großes "UNS" vielleicht ursprünglich "Gott mit uns" ähnliche Parolen wurden damals ja gerne an LS Bunkern angebracht.


    Gruß Daniel.

    Dateien

    • imagee1.jpg

      (235,77 kB, 135 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image2.JPG

      (178,1 kB, 101 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Instagram "Mannheim History" Früher und heute Bilder

    https://www.instagram.com/mannheim.history/?hl=de


    Ich SUCHE ALLES ÜBER FLAK REGIMENT 49 MANNHEIM KAUF/TAUSCH
    Sowie Soldbücher, Fotos, Erkennungsmarken etc. von
    Schw. Flak. Abt. 636
    Schw. Flak. Abt. 491
    Schw. Flak. Abt. 492
    Leichte Flak Abt. 776

  • Um dem Thread mal wieder ein bisschen Leben einzuhauchen, heute Fotos des Luftschutzbunkers unter dem Hauptfriedhof.
    Hatte vorher keine Information über einen Luftschutzbau auf dem Friedhof und fand ihn per Zufall.
    Natürlich haben die Luftschutz Gitter den Bau verraten ;).


    Demnächst mehr !

    Dateien

    • image1.JPG

      (235,32 kB, 39 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image2.JPG

      (270,46 kB, 52 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image3.JPG

      (297,16 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image4.JPG

      (279,77 kB, 83 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Instagram "Mannheim History" Früher und heute Bilder

    https://www.instagram.com/mannheim.history/?hl=de


    Ich SUCHE ALLES ÜBER FLAK REGIMENT 49 MANNHEIM KAUF/TAUSCH
    Sowie Soldbücher, Fotos, Erkennungsmarken etc. von
    Schw. Flak. Abt. 636
    Schw. Flak. Abt. 491
    Schw. Flak. Abt. 492
    Leichte Flak Abt. 776

  • Dann mach ich hier mal weiter;


    Waren gestern auf einer kleinen Bunkerbesichtigungs Tour von Mannheim Tours zu finden im Netz oder auch bei Facebook.
    Thema war: Bodendenkmäler, Stadt- und Bunkerarchitektur, MA vor und nach 1945, Schutzbauten, Besuch von zwei Tiefbunkern.


    Zuerst waren wir in den B Quadraten an einem Gebäude das von Albert Speer Senior gebaut wurde.


    Danach einen kurzen Abstecher ins Quadrat A5 zum "Schneckenudel" Tiefbunker in dem Zur Zeit das Hüfthohe Wasser abgepumpt wird um auch dort noch Führungen zu ermöglichen da er die nächsten Jahre neuen Gebäuden weichen soll....


    Weiter gings dann in einen grossen Luftschutz Privat Bunker am Parkring 39.


    Zuletzt dann in den Tiefbunker in E6 gegenüber vom Rathaus welcher damals auch einen geheimen Zugang direkt vom Rathaus hatte... Der Bunker wird Mannheim Tours zur Verfügung gestellt die dort eine Bunkerküche und eine Bunkerwohnung nachbauen wollen...


    War meiner Meinung nach sehr interessant das ganze und kann man weiter empfehlen.

  • Ganz großes Kino ! Danke für die Bilder ! ich war ne Zeit nicht mehr so aktiv, aber ja die Leidenschaft lässt einen wohl nie mehr richtig los.