Französischer Kürassierhelm

  • Oder was davon übrig ist...


    Ich habe diesen Helm heute bekommen und auch schon unter "Tagesausbeute" vorgestellt.


    Scheinbar ein franz. Kürassierhelm ?


    Vielleicht kann mir einer der Helmprofis etwas weiter helfen mit dem Stück. Um was handelt es sich genau ?
    Gibt es Sammler für sowas ? lohnt sich eine restauration bei diesem Teil nicht mehr ?


    Ich bitte um Nachsicht für das drehen der Bilder. Das passiert mir manchmal beim hochladen. Keine Ahnung warum


    Beste Grüße

  • Servus,


    Dein Helm ist ein französischer Kürassierhelm Modell 1845.


    Natürlich rentiert es sich den zu komplettieren. Problem wird allerdings sein, den passenden Kamm mit Roßhaarschweif zu finden.


    Gruß
    Roland

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen deutsch bis 1945.

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen international bis 1918.

    Suche immer Kopfbedeckungen vor 1945 mit Bezug auf Augsburg und Umgebung.
    Suche militärisches mit Bezug auf Klagenfurt.

  • Servus Mike,


    ich habe ja versprochen den Helm zu zeigen, wenn ich ihn komplettiert habe. Gestern kam noch der originale Roßhaarschweif aus Frankreich.
    Es fehlt jetzt nur noch der Federbusch aber da bin ich dran. Das ist nicht so einfach einen originalen zu finden. Die meisten sind Kopien.


    Ich hoffe, der Helm gefällt euch und würde mich über Meinungen freuen :).


    Gruß
    Roland

    Dateien

    • DSCN0329.jpg

      (255,42 kB, 123 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen deutsch bis 1945.

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen international bis 1918.

    Suche immer Kopfbedeckungen vor 1945 mit Bezug auf Augsburg und Umgebung.
    Suche militärisches mit Bezug auf Klagenfurt.

  • WOW ! Der ist ja super geworden. !!! Da hast Du Dir Mühe gegeben. Hast Du auch das Fell erneuert ?



    Beste Grüße

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • WOW ! Der ist ja super geworden. !!! Da hast Du Dir Mühe gegeben. Hast Du auch das Fell erneuert ?



    Beste Grüße


    Nein, das Fell habe ich nicht erneuert. Ich habe es nur gereinigt und mit Lederbalsam behandelt.
    Der Helm ist noch in allen Teilen so, wie ich ihn von Dir bekommen habe und nur die Fehlteile ergänzt.

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen deutsch bis 1945.

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen international bis 1918.

    Suche immer Kopfbedeckungen vor 1945 mit Bezug auf Augsburg und Umgebung.
    Suche militärisches mit Bezug auf Klagenfurt.

  • hallo
    in den 80gern Jahren
    hatte mal auf einem Karnevalsumzug bei uns einen getroffen ,der rannte mit einem 98k herum,der war sogar noch offen ohne wbk ...hatte nur ein Blümchen im lauf.....


    und als Kopfbedeckung genau so einen Franz.Kürasshelm mit Haarbusch.....alles original...


    ich meine aus zeit Napoleon 3.


    habe sofort kontakte geknüpft....zuhause besucht.......


    wollte er aber nicht abgeben.....ich habe alles versucht....Geld...Tausch.....


    nichts zu machen .....war ein Familienstück ,hatte der Großvater aus Krieg als Beute mitgebracht



    hatten auch noch eine Preußen Ari Pickelhaube im Superzustand.....


    gruß kölsch


  • Das ist schade, daß Du ihn nicht bekommen hast.


    Wo mag er jetzt wohl sein.....?

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen deutsch bis 1945.

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen international bis 1918.

    Suche immer Kopfbedeckungen vor 1945 mit Bezug auf Augsburg und Umgebung.
    Suche militärisches mit Bezug auf Klagenfurt.

  • Roland der ist richtig gut geworden , kaum vorstellbar bei dem Ausgangszustand , war es schwerig die Teile zu bekommen ? .


    Letztes Jahr lag so einer in Belgien auf dem Flohmartk , das einzige was ausser den Federbüschen fehlte war die Kammabdeckung , zu lange überlegt und weg war er , für 130 Euro .... grrrrrrrrrr ! .

    Schipp Schipp Hurra !.

  • Perfekt gemacht!! Super Arbeit...
    Einzig die letzen Rost Stellen würde ich noch entfernen....

    Rasch mit dem Pferde, hart mit dem Schwerte,
    im Sattel feste, beim Becher der Beste,
    den Frauen hold, treu wie Gold,
    Mut in Gefahr, das ist ein Husar


    SUUM CUIQUE das Motto der Leib Garde Husaren (jedem das Seine)
    Experte für Uniformierung vor 1914 speziell die Deutsche Kavallerie
    Für Fragen über mein Spezialgebiet stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!

  • Roland der ist richtig gut geworden , kaum vorstellbar bei dem Ausgangszustand , war es schwerig die Teile zu bekommen ? .


    Naja, ich habe den Helm letztes Jahr im April hier gekauft. Den Kamm habe ich relativ schnell bekommen aber der originale Schweif hat ewig gedauert. War auch der einzige, den ich seitdem angeboten bekam. War auch entsprechend teuer.


    Letztes Jahr lag so einer in Belgien auf dem Flohmartk , das einzige was ausser den Federbüschen fehlte war die Kammabdeckung , zu lange überlegt und weg war er , für 130 Euro .... grrrrrrrrrr ! .


    Da würde ich mich nicht wirklich ärgern. Die Abdeckung für den Kamm zu bekommen ist weitaus schwieriger, als einen kompletten zu finden. Das sehe ich an dem roten Federbusch der noch fehlt. Einen originalen aufzutreiben wird warscheinlich wieder dauern.
    Für sowas braucht man ehrlich Geduld.

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen deutsch bis 1945.

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen international bis 1918.

    Suche immer Kopfbedeckungen vor 1945 mit Bezug auf Augsburg und Umgebung.
    Suche militärisches mit Bezug auf Klagenfurt.

    Einmal editiert, zuletzt von ulan15 ()

  • Perfekt gemacht!! Super Arbeit...
    Einzig die letzen Rost Stellen würde ich noch entfernen....


    Du wirst lachen, diesen Flugrost sieht man nur auf den Fotos. Aber ich werde da mal nachbessern...

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen deutsch bis 1945.

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen international bis 1918.

    Suche immer Kopfbedeckungen vor 1945 mit Bezug auf Augsburg und Umgebung.
    Suche militärisches mit Bezug auf Klagenfurt.

    Einmal editiert, zuletzt von ulan15 ()

  • Wie hast du den entrostet? Oral? Hab nämlich nen ähnlichen Franzosen ohne Schweif und federbusch, und rinnriemen rumliegen :)
    Gruß
    Fritz

    Ich verweise auf § 86 und 86a StGB. Die gezeigten Bilder dienen zur wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung !!!

  • Wie hast du den entrostet? Oral? Hab nämlich nen ähnlichen Franzosen ohne Schweif und federbusch, und rinnriemen rumliegen :)
    Gruß
    Fritz


    Servus Fritz,


    nein, nein. Bloß nicht oral. Das dauert ewig, macht ´ne pelzige Zunge und den Rostgeschmack bringst Du wochenlang nicht mehr aus dem Mund.....:D.


    O.k. Spaß beiseite. Du meintest natürlich Oxal. Ich habe meinen Helm mit Zitronensäure entrostet, aber nicht zu lange drinlassen. Das ist wesentlch schonender als Oxal. Danach mit einer ganz feinen Schleifmatte drüber. Ich schrubbe diese alten Helme oder Metallteile aber nie bis zum Exodus. Es soll immer noch ein wenig von dem alten Charme übrigbleiben.


    Zeig doch einfach mal ein Foto von Deinem Helm. Vielleicht kommen da noch ein paar Tipps mehr zusammen.


    Gruß
    Roland

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen deutsch bis 1945.

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen international bis 1918.

    Suche immer Kopfbedeckungen vor 1945 mit Bezug auf Augsburg und Umgebung.
    Suche militärisches mit Bezug auf Klagenfurt.

  • Ich danke euch für die positive Resonanz und es freut mich, daß euch der Helm gefällt :).

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen deutsch bis 1945.

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen international bis 1918.

    Suche immer Kopfbedeckungen vor 1945 mit Bezug auf Augsburg und Umgebung.
    Suche militärisches mit Bezug auf Klagenfurt.

  • WOW. Ich darf auch noch meinen Respekt zum Ausdruck bringen! :KLA


    Da ich mich auch in bälde an die Restauration eines Franzosenhelmes machen will, würde ich mich freuen, wenn du noch ein paar mehr Fotos von deinem schönen Stück einstellst. Z.B. auch von innen.


    Warum so Bescheiden?

    Suche immer Braunschweiger Militaria!

  • WOW. Ich darf auch noch meinen Respekt zum Ausdruck bringen! :KLA


    Da ich mich auch in bälde an die Restauration eines Franzosenhelmes machen will, würde ich mich freuen, wenn du noch ein paar mehr Fotos von deinem schönen Stück einstellst. Z.B. auch von innen.


    Warum so Bescheiden?


    Morgen bekomme ich meine Cam wieder von der Reparatur. Dann kann ich weitere Bilder einstellen.

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen deutsch bis 1945.

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen international bis 1918.

    Suche immer Kopfbedeckungen vor 1945 mit Bezug auf Augsburg und Umgebung.
    Suche militärisches mit Bezug auf Klagenfurt.