• Hallo zusammen,
    durch den Tod meines Opa´s hat meine Oma seine Blankwaffen Sammlung übernommen, die wir nun beide aufarbeiten(kennen lernen) und uns damit beschäftigen um es zu erweitern, total interessant !!! Aber wir haben bestimmt noch viele Fragen.....


    Ich hab in diesem Forum schon sehr viel gelesen und finde es einfach Spitze ! Daher auch meine Anmeldung als Supporter.


    Zu dem Thema DDR Bl.-waffen möchte ich auch gleich eine Frage stellen.
    Wieso gibt es an der Säbelscheide diese ovale auf dem Rücken befindliche Öse ?
    LG Elvira Jeannette

  • Handelt sich um den sogenannten Tragering. Selbiger diente zum einhängen an der Tragevorrichtung des Säbels.


    messersammeln

  • Handelt sich um den sogenannten Tragering. Selbiger diente zum einhängen an der Tragevorrichtung des Säbels.


    messersammeln


    Ich meine nicht den Tragering sondern die feste Öse.

  • Guten Morgen,
    hat denn keiner eine Idee, warum an der Säbelscheide noch ein runder beweglicher Ring montiert ist?
    Bei den Dolchen gibt es auch zwei, bei dem Säbel macht mich das ratlos.
    LG Oma

  • Für die NVA war dieser Tragering funktionslos. Seine Vorhandensein lässt sich eher aus der Historie erklären.
    Im Forum ist schon etliches zu den Säbeln der NVA geschrieben worden, wirst bei der Suche sicherlich fündig.


    messersammeln

  • Welche Säbelvariante soll das sein? Kannst du mal das Emblem zeigen? Grüsse! Ricola

    [SIGPIC][/SIGPIC]EMHAGE Berlin Suche Mützen und Kopfbedeckungen mit der Herstellerraute EMHAGE. Angebote bitte per PN. Danke Euch!

  • Der bewegliche Ring ist der Tragering, daran wird der Säbel schräg an der Hüfte getragen. Solange der Säbel noch an einem langen Trageriemen getragen wird und am Boden nachschleppt, ist der unbewegliche Bügel dazu da, ihn bei Bedarf bequem hochhaken zu können. Ist der lange Trageriemen abgeschafft, verliert der Bügel seine Funktion, da der Säbel ohnehin nicht nachschleppt.


    Und die NVA soll den Säbel am Bügel getragen haben, während der Ring frei klapperte, oder wie darf ich die Einlassungen oben verstehen?


    Gruß, Jäger

  • Der bewegliche Ring ist der Tragering, daran wird der Säbel schräg an der Hüfte getragen. Solange der Säbel noch an einem langen Trageriemen getragen wird und am Boden nachschleppt, ist der unbewegliche Bügel dazu da, ihn bei Bedarf bequem hochhaken zu können. Ist der lange Trageriemen abgeschafft, verliert der Bügel seine Funktion, da der Säbel ohnehin nicht nachschleppt.


    Und die NVA soll den Säbel am Bügel getragen haben, während der Ring frei klapperte, oder wie darf ich die Einlassungen oben verstehen?


    Gruß, Jäger


    Hallo Jäger,
    vielen Dank für deine ausführliche Informationen. Das mit dem Tragering macht auch in meinen Augen Sinn, da Dolche ebenso befestigt wurden.
    Die Trageweise mit dem langen Trageriemen gab es mMn nicht mehr in der NVA. Warum der Bügel noch montiert wurde....:confused:

  • Der bewegliche Ring ist der Tragering, daran wird der Säbel schräg an der Hüfte getragen. Solange der Säbel noch an einem langen Trageriemen getragen wird und am Boden nachschleppt, ist der unbewegliche Bügel dazu da, ihn bei Bedarf bequem hochhaken zu können. Ist der lange Trageriemen abgeschafft, verliert der Bügel seine Funktion, da der Säbel ohnehin nicht nachschleppt.


    Und die NVA soll den Säbel am Bügel getragen haben, während der Ring frei klapperte, oder wie darf ich die Einlassungen oben verstehen?


    Gruß, Jäger


    Ich hoffe, dass man anhand der gezeigten Bilder die Trageweise halbwegs erkennen kann. Da die Säbelscheide in der NVA nur senkrecht hängend getragen wurde war der Tragering ohne Funktion.


    messersammeln

    Dateien

    • P1040269.jpg

      (311,36 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1040270.jpg

      (302,53 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1040271.jpg

      (307,07 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1040272.jpg

      (303,08 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Ich hoffe, dass man anhand der gezeigten Bilder die Trageweise halbwegs erkennen kann. Da die Säbelscheide in der NVA nur senkrecht hängend getragen wurde war der Tragering ohne Funktion.


    messersammeln


    Stellt sich hier die Frage, wie kommt der Schultertragegurt aus der Tasche raus, separate Öffnung?