Ring von Kleinheisterkamp

  • hallo zusammen


    habe gerade im Panzerarchivforum gelesen,das der Ring vom Kleinheisterkamp von einem Sondler gefunden worden wäre?


    was ist dran an der Sache?


    dann müßten ja auch Knochen gefunden worden sein?


    es gab ja schon viele Vermutungen wo er gefallen ist,
    in Halbe beim ausbruch oder danach ausbruchsschlauch??


    der stabswagen ist jedenfalls bei Halbe abgeschossen worden.


    und schon wieder waren die Holländer im Gespräch als Fledderer....
    ganz schlimme finger......


    kommen bald jede Woche......
    gruß kölsch



  • Gibts Fotos von dem Ring?

    !!! SUCHE !!!

    Suche 2/3/5 Mark aus dem Kaiserreich !

    - bitte per PN melden !

    Meine Beiträge, Themen und Fotos dienen ausschließlich zur historischen Aufklärung und Forschung und werden nach § 86 u. 86a nicht zu propagandistischen Zwecken genutzt !

  • steht doch da das es ein sucher aus dem westen war..genaueres ist aber nicht bekannt....interessant wäre zu wissen wo....denke aber beim ortsausgang wo die einsatzzahlen liegen und kurz dahinter...da hat er sich in die büsche geschlagen


  • Hallo
    Die Information stammt von mir-ich selbst habe diese von einem Kumpel.


    Gruß

    [SIGPIC][/SIGPIC]DEN KOPF HOCH UND NICHT DIE HÄNDE !

  • steht doch da das es ein sucher aus dem westen war..genaueres ist aber nicht bekannt....interessant wäre zu wissen wo....denke aber beim ortsausgang wo die einsatzzahlen liegen und kurz dahinter...da hat er sich in die büsche geschlagen


    Hallo


    " wo die einsatzzahlen liegen " :rof1 du meinst wohl " lagen " oder wieviele hast du das in den letzten 2-3 Jahren gefunden?


    Mal gespannt bezüglich des Ringes


    Greetz Norman

    :cool: go big or go home :cool:
    Suche alles aus dem Harz, bitte alles anbieten!!
    SOSF 5/9

  • na ja,wenn er einen granat bzw.volltreffer bekommen hat,dann hats ihn zerrissen,da wird wohl nicht mehr viel übriggeblieben sein,vielleicht hat auch irgendeiner seine marke gefunden,und die schlummert jetzt in irgendeiner Sammlung....unwissend...
    aber das sind nur Vermutungen...


    und dabei waren ja noch seine Stabsoffiziere und einen Teil der Familie,


    ob die wohl alle durchgekommen sind? man wird's wohl nie erfahren...


    gruß kölsch

  • Ist der Matthias nicht bei einer Rast mit seinem Sdkfz erwischt worden?
    Vielleicht haben ihn die Genossen gleich vor Ort umgelegt-dank der SS Kragenspiegel....

    SUCHE : Papiere mit Bezug (Fhj)GrenRgt.1235 & 1242 bzw. Kämpfe in Ostdeutschland 1945 ; SG84/98 Hersteller"ab" ; einen rotbraunen Bakelitt-Dienstglas-Köcher ; Klappspatentasche

    Meine Bewertungen: sven79

  • Ist der Matthias nicht bei einer Rast mit seinem Sdkfz erwischt worden?
    Vielleicht haben ihn die Genossen gleich vor Ort umgelegt-dank der SS Kragenspiegel....


    nein, das sdkfz wurde in einer senke,einsichtbar von der straße nach fr....Dorf von einer schweigepak an bzw abgeschossen .jedenfalls kamen die Insassen mit Matthias noch soeben heraus...


    gruß kölsch

  • das deckt sich mit meinen Infos..da in der Nähe soller er auch von einem Westberliner Sucher gefunden worden sein

    no risk no fund!

  • nein, das sdkfz wurde in einer senke,einsichtbar von der straße nach fr....Dorf von einer schweigepak an bzw abgeschossen .jedenfalls kamen die Insassen mit Matthias noch soeben heraus...


    gruß kölsch


    bis dahin lebten sie ja noch,wie es dann weiter ging,das sind ja nur Vermutungen...

  • Gesetz dem fall er wäre gefledddert worden und später geborgen,so würde er nun als "Unbekannt" in Halbe liegen.

    SUCHE : Papiere mit Bezug (Fhj)GrenRgt.1235 & 1242 bzw. Kämpfe in Ostdeutschland 1945 ; SG84/98 Hersteller"ab" ; einen rotbraunen Bakelitt-Dienstglas-Köcher ; Klappspatentasche

    Meine Bewertungen: sven79

  • oder alles metallische wurde weggenommen dann kann er immer noch da liegen

    no risk no fund!

  • Hab mal bei Wikiblödia gelesen da mir der Name nichts sagte da steht was von Suizid

    Klink: Ein Bombenanschlag? Wo war denn das?
    Hochstetter: Sie wissen nicht, das die Dorfmann-Brücke in die Luft geflogen ist?
    Klink: Ist doch unmöglich. Die ist doch viel zu schwer**

  • na wenns da steht wirds wohl stimmen

    no risk no fund!

  • na wenns da steht wirds wohl stimmen


    Deswegen habe ich es angeschnitten, Bildungslücken hat jeder.

    Klink: Ein Bombenanschlag? Wo war denn das?
    Hochstetter: Sie wissen nicht, das die Dorfmann-Brücke in die Luft geflogen ist?
    Klink: Ist doch unmöglich. Die ist doch viel zu schwer**

  • Tja nun wäre interessant obs stimmt..das sein ring gefunden wurde..:POP

    suche dringend! EKM von 16. Luftgau-Nachrichten-Regiment 1
    EKM von der 1.Kompanie Infanterie-Ersatz-Batalion(mot)53

    Erkennungsmarken Ostpreußischer Garnisonen

    Alles über das Luftgau Nachrichten Regiment 1

    Und Torgau

  • War das Thema nicht schon mal? Ich meine das war, als Fritz seinen Ring gefunden hatte.
    Soweit wie es mir erzählt wurde, lag er zusammen mit seiner Frau in einem Loch. Wurde dann aber umgebettet.
    Die andere Frage ist aber, ob ein General der SS sich Seiner Sachen entledigt. Ich glaube nicht.


    Spannend wäre es wirklich, wenn Bilder des Ring es auftauchen würden.


    Grüße

    So flink & wendig wie ein Wiesel....

  • War das Thema nicht schon mal? Ich meine das war, als Fritz seinen Ring gefunden hatte.
    Soweit wie es mir erzählt wurde, lag er zusammen mit seiner Frau in einem Loch. Wurde dann aber umgebettet.
    Die andere Frage ist aber, ob ein General der SS sich Seiner Sachen entledigt. Ich glaube nicht.


    Spannend wäre es wirklich, wenn Bilder des Ring es auftauchen würden.


    Grüße


    Jup.. dann hoffen wir mal auf Aufklärung und oder bilder..

    suche dringend! EKM von 16. Luftgau-Nachrichten-Regiment 1
    EKM von der 1.Kompanie Infanterie-Ersatz-Batalion(mot)53

    Erkennungsmarken Ostpreußischer Garnisonen

    Alles über das Luftgau Nachrichten Regiment 1

    Und Torgau

  • Der Andy war sich damals recht sicher, daß er sein Feldbindenschloß gefunden hat.

  • Das ganze scheint ja eine bekannte Stelle zu sein, in der unsre Suchkumpels hier schon öfter am Werk waren.


    Sollte einer derjenigen Lust und Zeit haben, mir als " Nicht Sondler " der sonst lieber Zustände von Mint-leicht getragen sammelt, die ganze Story zu erklären , der möge sich gerne per PN bei mir melden ( wegen der Ortsnamen etc ).


    Ich find die Geschichte hochinteressant.


    Viele Grüsse
    Basti

    !!! SUCHE !!!

    Suche 2/3/5 Mark aus dem Kaiserreich !

    - bitte per PN melden !

    Meine Beiträge, Themen und Fotos dienen ausschließlich zur historischen Aufklärung und Forschung und werden nach § 86 u. 86a nicht zu propagandistischen Zwecken genutzt !