Gasmaskendose mit Tarnung

  • Hallo,
    mir wird diese Gasmaskendose mit Tarnung angeboten.
    Ist sie Tarntechnisch aus der Zeit vor 1945 ?
    Gruss und Danke
    Philippe

    Dateien

    • IMG_5474.jpg

      (318,81 kB, 40 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5475.jpg

      (313,81 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5476.jpg

      (315,52 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5477.jpg

      (305,02 kB, 30 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5478.jpg

      (308,92 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5479.jpg

      (299,02 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5480.jpg

      (306,3 kB, 30 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5481.jpg

      (307,6 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5482.jpg

      (294,71 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5483.jpg

      (311,22 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Soweit ich sehen kann, wurde kein Rost und keine Rostnarben mit Beige und Braun übersprüht. Von daher gesehen ist diese Farbe schon länger drauf. Ob seit über 72 Jahren ? Kann wohl keiner versichern.

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • Gefällt mir nicht, und die Abnutzungsspuren auf dem Deckel sind auffallen. Aber alles nur meine Meinung


    Grüße.Sniper

    Suche Alles zur 78.Sturmdivision:Inf.Reg.195,215,238,A.R.178
    Sturm.Reg.195,215,14,A.A.178,Pio.Bat.178,
    Pzjg.Abt.178,Gr.werf.Bat.5, Sturmge.Abt.189,Flak-Abt.293
    Und: „Leibstandarte SS Adolf Hitler“

  • Es sieht gut aus. Aber wie wir alle wissen, gibt es Techniken sowas auch künstlich hinzubekommen. Man müsste sowas schon chemisch analisieren lassen um eine relative Sicherheit zu erhalten. Bei den völlig überzogenen Preisen die solche Büchsen insb. bei egay immer mal einfahren ist es ja auch kein Wunder, dass auf Teufel komm raus gepfriemelt wird.