Oval Logo auf Eickhorn KM Dolch ?

  • Hallo Sammlerfreunde
    Wir hatten ja hier letztens einen Marinedolch von Eickhorn mit dem Logo des Eichhörnchens im einfachen Oval . Nun ist bekannt , daß es dieses Eickhornlogo in der Zeit der Weimarer Republik natürlich gegeben hat . ZB. auf Seitengewehern , aber auf Marinedolchen ??? Mir ist persönlich nur das Doppel Oval Logo bekannt ! Was meint Ihr dazu ?
    Danke und Gruss
    Sven

  • Hallo Sven,
    im Buch -Die Deutschen Marineblankwaffen - von Ralf Siegert steht auf Seite 95
    Bekannte Kopien - Das Logo gab es nicht bei den KM-Dolchen vor 1945 (mit Bild)
    Gruß
    Kurt

    Suche gut erhaltenen Reichsmarine Dolch M1919 / M1929.Angebote mit Preisvorstellung bitte per PN oder an boetschk@arcor.de

  • Hallo Sven,
    im Buch -Die Deutschen Marineblankwaffen - von Ralf Siegert steht auf Seite 95
    Bekannte Kopien - Das Logo gab es nicht bei den KM-Dolchen vor 1945 (mit Bild)
    Gruß
    Kurt



    In den Büchern von Ralf Siegert steht viel.:D


    Gruß
    Uwe

    Suche immer antike Montblanc und Pelikan Füllfederhalter, auch Tausch gegen Militaria möglich.

  • Hallo Sammlerfreunde
    Wir hatten ja hier letztens einen Marinedolch von Eickhorn mit dem Logo des Eichhörnchens im einfachen Oval . Nun ist bekannt , daß es dieses Eickhornlogo in der Zeit der Weimarer Republik natürlich gegeben hat . ZB. auf Seitengewehern , aber auf Marinedolchen ??? Mir ist persönlich nur das Doppel Oval Logo bekannt ! Was meint Ihr dazu ?
    Danke und Gruss
    Sven


    Hallo
    Welches Muster/Modell des Reichsmarinedolches meinst du denn? M1919, M1921 oder M1929?
    Gruss Thomas

  • Ja klar , steht viel in den Büchern :eek: Aber da muß man erst mal lesen können :D
    Aber Spaß beiseite... Ich hab mich etwas unklar ausgedrückt . Ich meine genau dieses
    Herstellerlogo , was wir jetzt an dem adaptierten Dolch gesehen haben . Welches da aber eigentlich nicht dran gehört ... Also noch mal kongret meine Frage : Kann mir jemand einen als Original verifizierten Marinedolch mit diesem Logo zeigen ? Dabei wäre die Periode erst einmal zweitens :D
    Gruss Sven

    Dateien

    • IMG_5186.JPG

      (175,84 kB, 44 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von svensfb28 ()

  • Ja klar , steht viel in den Büchern :eek: Aber da muß man erst mal lesen können :D
    Aber Spaß beiseite... Ich hab mich etwas unklar ausgedrückt . Ich meine genau dieses
    Herstellerlogo , was wir jetzt an dem adaptierten Dolch gesehen haben . Welches da aber eigentlich nicht dran gehört ... Also noch mal kongret meine Frage : Kann mir jemand einen als Original verifizierten Marinedolch mit diesem Logo zeigen ? Dabei wäre die Periode erst einmal zweitens :D
    Gruss Sven


    Hallo
    Ich kenne keinen originalen Marinedolch, egal aus welcher Epoche, mit diesem von dir gezeigtem Logo.
    Den von dir gezeigten Dolch mit diesem Logo hatte ich im betreffenden Thema daher auch als mögliches "Nachkaufstück" betitelt.
    Gruss Thomas

  • Uwe,
    was er da auf S.95 li. oben zeigt, das ist wirklich nichts. ;)
    Gruß
    Hermann



    Hallo Hermann


    Leider muß ich da passen. Ich besitze dieses Buch gar nicht. Ich hab es mir mal kurz angesehen, und festgestell das da nichts drin ist was mich Interessieren würde was ich nicht schon habe:D


    Gruß
    Uwe

    Suche immer antike Montblanc und Pelikan Füllfederhalter, auch Tausch gegen Militaria möglich.

  • ... die Amerikanskij’s listen es:
    http://www.germandaggers.com/Gallery/Makers.php


    Hallo Hermann.
    Nicht alle Logos aus dieser Gallerie sieht man auf den Klingen der Marinedolche. Das "over-the-shoulder" Tier mit zwei Pfoten z.B. ist nur auf den Klingen der Ausgehseitengewehre zu sehen.
    Gruß Oleg.