seltsame Markierung auf M1959 NVA

  • Servus !


    Glaub´ mich daran erinnern zu können daß es hier im MFF schon in der Vergangenheit einen thread zu dieser Markierung gegeben hat, doch leider kann ich den Beitrag nicht mehr finden ...


    Respektive handelt es sich hier um eine Farb -Markierung, aufgemalt auf der Unterseite der Gummimuffe, (Isolator), der Scheide eines Bajonett´s M1959 der NVA der, ehem., DDR.


    Kann jemand von Euch etwas zu dieser Markierung sagen ?


    Vielen Dank im Voraus, und, Gruß,
    R.

    Dateien

    • 4976.jpg

      (134,85 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4977.jpg

      (143,94 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4978.jpg

      (225,67 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4979.jpg

      (275,16 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4980.jpg

      (176,93 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4981.jpg

      (160,32 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4984.jpg

      (287,37 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4982.jpg

      (216,63 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4983.jpg

      (71,11 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4985.jpg

      (263,25 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4987.jpg

      (157,09 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4986.jpg

      (181,76 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

    2 Mal editiert, zuletzt von reibert ()

  • Dort:
    https://www.militaria-fundforu…5159&highlight=Mill_Speer
    zwei weiter Exemplare mit solcherart Markierung.


    Habe den Kollegen mill_speer kontaktiert und ich hoffe, er meldet sich.
    Der G. ist wirklich ein absoluter Experte auf diesem Gebiet, doch, (leider ! ... ), nur mehr sehr sporadisch im MFF zugegen ... :(

    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

  • Hier Bilder eines M1959 mit einer, etwas anderen, Farbmarkierung:

    Dateien

    • 5037.jpg

      (165,95 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 5038.jpg

      (178,38 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 5039.jpg

      (129,69 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

  • Das war hier:


    https://www.militaria-fundforum.de/showthread.php?t=415159


    Zum VV kann ich auch noch nichts sagen. Kann ja nur ein Produktprüfstempel sein.... sowas wie TKO.


    Das Seitengewehr das du da hast ist die Version mit offenem Nieten am Trageteil und am Faustriemen. Wurde so wohl nur im Jahr 1967 produziert.

    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
    - Und ich bin kein Verkaufsberater -

  • Hallo. Ich gehe auch von einem Kontrollstempel aus. Ich habe V und VV.


    Nicht nur auf fertigen SG sondern auch auf verpackten Ersatzteilen.

    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
    - Und ich bin kein Verkaufsberater -