Imperial War Museum, London

  • Die Meisten werden es kennen, zumindest Diejenigen welche schon als Touristen in London waren und sich für den I. und II. Weltkrieg interessieren ...


    ... Hier ein paar Fotos vom Imperial War Museum ... normalerweise spricht man nur vom IWM ... Duxford ist eigentlich nur die Außenstelle, Dependance des IWM. Hätte es den Film Luftschlacht um England nicht gegeben, es würde Duxford als Museum, höchstwahrscheinlich auch nicht geben ... aber das ist eine andere Geschichte




    .

    Dateien

    • IWM-A001.jpg

      (256,92 kB, 308 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IWM-A002.jpg

      (241,15 kB, 107 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • ... der Jagdpanther war hier im Forum schön öfter Thema eines threads, bitte ganz einfach die Suchfunktion bemühen





    PS.: ... wer seinen Jagdpanzer in der Bucht vertickern will, darf ruhig meine Fotos als Referenzaufnahmen verwenden
    PPS.: ... was das IWM darüber denkt, weiß ich nicht ... :D

    Dateien

    • IWM-A003.jpg

      (255,73 kB, 231 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IWM-A004.jpg

      (249,32 kB, 168 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IWM-A005.jpg

      (255,03 kB, 153 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Von mir auch ein paar Bilder dazu. Sind leider nur Scanns von Fotos, aber 1998 war ich noch nicht digitalisiert.
    - 38cm Geschütze von H.M.S. Ramillies und Resolution
    - Mark V male
    - Kleinst U-Boot Biber
    - der Jagdpanther von oben gesehen
    - Uniform von Otto Sommerhoff Sergeant im 7.Kürassier-Regiment

    Dateien

    • IWM.jpg

      (203,39 kB, 103 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Mark V.jpg

      (184,02 kB, 123 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Biber.jpg

      (177,07 kB, 164 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • jagdpa.jpg

      (200,61 kB, 176 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Negativ_004.jpg

      (190,06 kB, 217 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Sei's trüber Tag, sei's heitrer Sonnenschein,
    Ich bin ein Preuße, will ein Preuße sein!


    http://www.kuerassier.de/index.htm

  • ... sind leider nur Scanns von Fotos, aber 1998 war ich noch nicht digitalisiert ...


    ... ;) meine Bilder sind auch nur Scans von Diapositiven und stammen von 1991

  • ... ;) meine Bilder sind auch nur Scans von Diapositiven und stammen von 1991



    Mit was scannst Du? Ich hab mir jetzt einen Reflecta DigitDia4000 zugelegt. Damit kann ich dann auch meine zahlreichen Dias von IWM (ende der 80er), Duxford, Normandie... scannen. Muß aber noch das Gerät beherrschen lernen. Wenn Du den auch hast, gibt es gute Tipps?

    Kimbel

    Suche historische Kettenkrad-Einsatzbilder
    -------------------------
    Niemals dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht auch noch zu trinken! (Erich Kästner)

  • Kann ich jedem nur empfehlen, leider hab ich auch keine digi-bilder, und was das beste ist es kostet keinen Eintritt - sehr ungewöhnlich für London -


    Gruss
    Steve

  • ... und was das beste ist es kostet keinen Eintritt - sehr ungewöhnlich für London ...


    ... sooo ungewöhnlich ist das gar nicht, denn der Besuch des Royal Airforce Museum, Hendon kostete bei meinem letzten Besuch (1999) auch schon keinen Eintritt mehr (siehe diese Seite)


    Imperial War Museum ebenfalls nicht (siehe) ... National Army Museum ebenfalls kostenlos (siehe), ist übrigens sehr zu empfehlen !!!, allerdings besteht dort ein streng kontrolliertes Fotografierverbot :confused:


    Zu finden ist das Museum in der Royal Hospital Road, Chelsea, SW3 ... gleich neben dem Royal Hospital. Neee, das ist kein Spital ... das ist das berühmte Pensionistenheim der brit. Armee. Dort laufen jede Menge alter Kameraden, rot berockt ... mit schwarzer Kappe und ordensgeschmückter Brust herum (Foto stammt von RH-Website). Die freuen sich, wenn man mit ihnen plaudert ... und zu erzählen haben die viel !


    ... denk' mir mal, daß es da ein Educational Program für staatliche Museen gibt und deshalb kostet es keinen Eintritt
    ..

    Dateien

    • pensioners1.jpg

      (16,22 kB, 127 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo,


    und wenn ihr schon mal da seit..........die HMS Belfast auf der Themse (schräg gegenüber vom Tower ist auch sehr zu empfehlen. Kostet allerdings Eintritt.


    Hendon kostet noch immer (2006) keinen Eintritt, und für mich als Modellbauer ein wahres "Schlaraffenland"..................allerdings durfte ich dort leider in keiner Maschine Platz nehmen, im Gegensatz zum Flugzeugmuseum in Hannover Laatzen, in so einer FW 190 zu sitzen war schon was !!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Gruß,
    Stefan


    PS: wer Bilder braucht kann sich ruhig melden, habe ne menge gemacht

    Suche: nichts mehr..........

  • Mit was scannst Du? Ich hab mir jetzt einen Reflecta DigitDia4000 zugelegt ...


    ... womit ich scanne ?


    Ich verwende 2 Flachbettscanner ... einen Canon 4200F für Dias und Auflichtscans (diese hier in diesem thread) und für Fotos nehme ich noch immer am liebsten meinen alten HP Scanjet 2200c


    Natürlich weiß ich, daß ich mit einem Diascanner wesentlich besser und komfortabler arbeiten könnte ... wäre da nicht der Preis. Ich stand Ende 05 vor der Entscheidung, mir entweder einen Diascanner oder ne g'scheite Digitalkamera zu kaufen.


    In Frage wäre ein Minolta Dimage Scan Dual IV oder 5400 gekommen, bloß die hätten so zwischen EUR 400.- und 600.- gekostet. Außerdem hatte ich damals nur einen alten Pentium II Rechner mit 166 Mhz, 128 Mb RAM ... Also das dann lieber doch nicht. Somit war's dann eine Minolta D5D, bei der ich sämtliche vorhandenen Objektive weiter verwenden konnte.


    ... und ich hab's noch nicht bereut !

  • Das ist eine der 6.550 produzierten Focke Wulf 190A-8/R6 mit der Werksnummer 733682, welche ab Februar 1944 produziert wurden.


    Besatzung: 1
    Länge: 10.20 m
    Spannweite: 10.50 m
    Höhe: 3.35 m
    Leergewicht: 3.490 kg
    Kampfgewicht: 4.350 kg
    Max Startgewicht: 4.840 kg
    Triebwerk: 1× Junkers Jumo 213A-1 12-zylinder V-Motor mit 1.750 PS / 2.100 bei Notleistung


    ... war der wohl für'ne Traverse eingezogen wurde, daß sie so hängen kann ...

    Dateien

    • IWM-A007.jpg

      (242,33 kB, 91 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IWM-A008.jpg

      (244,67 kB, 61 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IWM-A009.jpg

      (242,2 kB, 71 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IWM-A010.jpg

      (200,68 kB, 50 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • ... das Parteibuch von SS-Brigadeführer und Generalmajor der Waffen-SS Kurt Meyer*


    ... leider ist das Foto relativ unscharf







    * schaut euch lieber die engl. Version der Wiki-Seite an ... ist wesentl. ausführlicher

    Dateien

    • IWM-A014.jpg

      (202,09 kB, 231 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • ... Thornycroft Lorry mit AA Gun aus dem I. Wk









    .

    Dateien

    • IWM-A020.jpg

      (248,26 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IWM-A021.jpg

      (251,41 kB, 36 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • ... brit. Panzer Mark V Male, mit der Aufschrift Devil, aus dem I. Wk









    .

    Dateien

    • IWM-A022.jpg

      (248,32 kB, 55 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • ... diese Kommandoversion des Panzer M3 Grant wurde von Field Marshal Bernard Law Montgomery, 1st Viscount Montgomery of Alamein, KG, GCB, DSO, PC (17 November 1887–24 March 1976), während der Schlacht of El Alamein, als Kommandofahrzeug benutzt.


    Das Fahrzeug wurde in der Zeit von 1985 - 88 bei AVSD* Ludgershall, Ashchurch, restauriert ... zumindest steht das auf der Messingtafel



    * Armoured Vehicles Special Depot

    Dateien

    • IWM-A024.jpg

      (244,94 kB, 50 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IWM-A025.jpg

      (237,56 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IWM-A026.jpg

      (247,52 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IWM-A027.jpg

      (237,69 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )