Infrarotscheinwerfer fürs Infrarot-Fahr-Zielgerät FG1250

  • Hallo zusammen,


    habe diesen Scheinwerfer bekommen.
    Kann von euch jemand sagen wo dieser verbaut war?
    Durchmesser 22cm
    Hersteller: dom


    Gruß Moritz

    Dateien

    • IMG_3411.jpg

      (92,39 kB, 59 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_3412.jpg

      (61,72 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_3414.jpg

      (94,04 kB, 63 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_3415.jpg

      (89,37 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche Kerbzahnschlüssel zum öffnen der Pleule am DB605 Motor

  • Jemand ne Idee wo ich das passende Leuchtmittel für den Scheinwerfer finden kann?!

    Suche Kerbzahnschlüssel zum öffnen der Pleule am DB605 Motor

  • Normalerweise sind bei IR Scheinwerfern normale Leuchtkörper drin und das Glas ist ein Filter.
    Alle Panzerfahrzeuge vom Warschauer Pakt hatten welche drauf und sicherlich lässt sich ein solches Glas anpassen.
    Diese sind auch sehr billig.

  • Da hast du aber ein interessantes Teil ergattert. Glückwunsch.

    Suche Wehrmachtskarte-Durchgangsstraßen-Ostdeutschland
    Suche eine ERKENNUNGSMARKE von der EINHEIT meines Opas Ln.F.E.Kp.mot. 18/4
    Ich suche das Buch: Drei grüne Leuchtkugeln : von Großdeutschland

  • Vor allem identifizieren.


    Wer von uns wäre da drauf gekommen, dass es sich um solch einen Exoten handelt?


    Hut ab, Robert!

    Gruß:


    Nimbus

  • Hallo zusammen,


    kann den Scheinwerfer von euch jemand taxieren?
    Wer könnte ihn brauchen?! Würde mich freuen wenn der Scheinwerfer auch auf einem Panzer montiert wird und nicht wie bei mir unbeachtet in einer Schachtel liegt.


    Gruß Moritz

    Suche Kerbzahnschlüssel zum öffnen der Pleule am DB605 Motor

  • Hello,

    Do you still have this IR searchlight ?
    I have the 12v 200W lamp that fits it.

    Cheers

    Suche Übertragungsgerät 37 teile, renkstecker, usw...

  • Hallo zusammen,


    kann den Scheinwerfer von euch jemand taxieren?
    Wer könnte ihn brauchen?! Würde mich freuen wenn der Scheinwerfer auch auf einem Panzer montiert wird und nicht wie bei mir unbeachtet in einer Schachtel liegt.


    Gruß Moritz

    Da fällt mir eigentlich nur Karl-Heinz Flick ein, der ja auch einen Panther hat.

    Er hatte mal vor wenigen Jahren einen Kompassstand bei mir für seinen Panther gekauft, welcher im Zusammenhang mit der Zusatzausrüstung zum Infrarotzielgerät montiert wurde (Fotoanhang).


    Grüße

    Oliver

  • hallo ich kenne jemand der einen panther wieder zusammen baut ;-)

    ich frage ihn mal ob er den scheinwerfer brauchen kann.


    darf ich die bilder herunter laden? ich muß sie nämlich ausdrucken und mit der post per brief zusenden. der pantherspezialist hat kein smartphon und auch keinen pc. kann also etwas dauern.

    grüße udo ;-)

  • Da fällt mir eigentlich nur Karl-Heinz Flick ein, der ja auch einen Panther hat.

    Er hatte mal vor wenigen Jahren einen Kompassstand bei mir für seinen Panther gekauft, welcher im Zusammenhang mit der Zusatzausrüstung zum Infrarotzielgerät montiert wurde (Fotoanhang).


    Grüße

    Oliver

    hat er denn mittlerweile seinen 'Panther' wieder? ist seit einiger Zeit ja recht ruhig um das Thema geworden...


    schönen Gruß...Stefan

    suche alles von den Tragtiereinheiten der Gebirgsjäger,
    speziell vom Tragsattel 23 und Packsattel 33

  • Lamp type for the IR scheinwerfer.
    It is the same as for the Luftwaffe landing light, but in 12V instead of 24v.

    Dateien

    • DSCF0005.JPG

      (349,38 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0006.JPG

      (349,57 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche Übertragungsgerät 37 teile, renkstecker, usw...

  • Ich hatte ausgiebig mit Flick über den Panther gesprochen, und bin mir ganz sicher, dass er den Panzer zurückbekommt + Entschädigung.


    Er hatte den Panzer vor vielen Jahrzehnten, auf legalem Weg, in UK gekauft und mit offiziellen Papieren in Deutschland eingeführt. Der Panzer war ausgeschlachtet und demilitarisiert, wie vom Gesetz vorgeschrieben.

    Bis dato hatte niemand Anstoß daran gefunden.
    Was mit den beiden Pferde-Skulpturen passiert, welche bis 1945 vor der reichskanzlei standen, kann ich nicht sagen, sehe diesbezüglich aber schwarz für den Besitzer.


    Grüße

    Oliver