3er Spange ISAF, GEFECHT, NATO

  • Hallo zusammen,


    bin gerade auf dieses Unterforum gestoßen, und möchte Euch meine 3er Ordensspange vorstellen. Ich habe sie 2012 schon mal im Bereich Orden nach 45 vorgestellt, aber denke hier ist sie besser aufgehoben! ;) Ich habe sie mir damals zur Hochzeit anfertigen lassen, und muss sagen diese Trageweise hat etwas. Erstellt hat mir die Spange die LHD, ich musste dafür die Original Orden einsenden, und bezahlt habe ich damals glaube 50€. Aber das war es mir für diesen Tag absolut wert. Hoffe sie gefällt.


    Gruß Christian

    Dateien

    • 1.JPG

      (292,2 kB, 74 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.JPG

      (288,84 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche alles von den Front Ärzten/Sani´s: Urkunden, Uniformen, Ausrüstung und schöne komplette Nachlässe!!!

  • Hallo,
    Tolle Spange. Finde ich gut das es noch Soldaten gibt die Ihre Auszeichnungen mit Stolz tragen.


    Gruß, Christian

    Suche feldgraue Uniformen und Ausrüstung 1914 bis 1918 und der frühen Bundeswehr, Zeitraum 1956 bis 1959!

  • Schöne Spange, glaube wir hatten damals kontakt deswegen.


    Gruss
    Cox

    Suche alles aus Westmittelfranken bzw. vorallem aus folgenden Ortschaften:
    - Ansbach
    - Rothenburg ob der Tauber
    - Schillingsfürst / Dombühl / Sulz / Wörnitz / Feuchtwangen

    Einmal editiert, zuletzt von cox ()

  • Richtig! ;)


    Deine Spange war quasi die Motivation mir auch eine anfertigen zu lassen!
    Du hattest mir auch den Tipp mit der LHD gegeben!


    Gruß Christian

    Suche alles von den Front Ärzten/Sani´s: Urkunden, Uniformen, Ausrüstung und schöne komplette Nachlässe!!!

  • Hallo,


    hm, wie fange ich an, also die Frage ist durchaus berechtigt. Ich kann allerdings jetzt nur meinen Sachstand, bzw. meine persönlichen Erfahrungen wiedergeben. Die erste Medaille auf der Spange ist die Einsatzmedaille der Bundeswehr in der Stufe Bronze für die Teilnahme am Einsatz in Afghanistan (ISAF). Diese gibt es nach 30 Tagen Einsatz in Bronze, nach 360 Tagen in Silber und nach 690 Tagen in Gold. Die Tage müssen nicht am Stück geleistet werden. Sie ist in der Tat eine "Ich war da" Medaille die jeder bekommen hat der die Tage voll hatte und sich nichts zu Schulden hat kommen lassen. Gleiches gilt für die Nato Medaille, diese bleibt allerdings in Bronze, aber für jeden weiteren Einsatz gibt es eine Spange mit der Zahl der Einsätze drauf die dann über der Medaille angebracht wird.
    Anders sieht es bei der Gefechtsmedaille aus: diese ist an die Bedingung geknüpft das der Soldat mindestens einmal aktiv an einem Feuergefecht teilgenommen hat, und/oder militärische Gewalt gegen Leib und Leben erlitten hat. Sprich, alles was gekämpft oder geblutet hat, hat Anspruch auf diese Medaille. Bei uns (Fallschirmjäger) war der Durchschnitt der Verleihungen etwas höher als anderswo. Warum und wieso kann sich wohl jeder denken... Gibt auch diverse Videos bei Youtube wo wir zu sehen sind, allerdings nur in der zensierten Version.


    Gruß Christian

    Suche alles von den Front Ärzten/Sani´s: Urkunden, Uniformen, Ausrüstung und schöne komplette Nachlässe!!!

  • Danke für die Erklärung,Christian..wie gesagt,die Frage war nicht böse gemeint..
    Aber gleich die nächste Frage hinterher,müsste die Gefechtsmedaille nicht an erster Stelle stehen? So von wegen Gefahr?


    Gruss
    Werner

  • Hallo Werner,
    die Reihenfolge stimmt , erst kommt der Einsatzort aus dem dann hervorgeht wo die Gefechtsmedaille erworben wurde.


    Grüße Hartmut

  • Hallo zusammen,


    bei der Großen Spange kenne ich es auch nur so.
    Wobei man im Bereich Bandspangen wieder sagen muß, es gibt nichts was es nicht gibt. Normal ist das alles in der ich glaube ZDv 37/10 geregelt, aber da wird wirklich alles so getragen wie es einem aus dem Spind entgegengefallen ist. Nebenbei das beste was ich mal gesehen habe, war ein Hauptmann der aus lauter Verzweiflung über den Platznotstand auf seiner Feldbluse angefangen hatte seine weiteren Springerabzeichen auf den Ärmel aufzunähen... Hab bis heute auch nicht erlebt das irgendwo irgendwer irgendwen mal drauf hingewiesen hat, wie das alles zu tragen ist.


    Gruß Christian

    Suche alles von den Front Ärzten/Sani´s: Urkunden, Uniformen, Ausrüstung und schöne komplette Nachlässe!!!

  • Hallo Chris,
    bin derzeit nicht Daheim meine aber in einer Vorschrift gelesen zu haben
    das max. 6 Auszeichnungen Nebeneinander an der großen Ordensspange
    getragen werden sollen.
    Wenn ich näheres weiss melde mich dann wieder.....

  • Danke für den Link!


    Super Seite und super erklärt!
    Sogar Frackspangen sind möglich, dass wusste ich auch noch nicht.
    Aber es scheinen mehr Auszeichnungen als 6 tragbar zu sein, auf 2 Bildern (u.a. Frackspange) sind 7 zu erkennen.
    Mir persönlich gefällt die "Große", auch wenn es nur wenig Gelegenheit gibt sie zu tragen. Aber das Feedback war bisher immer positiv!


    Gruß Christian

    Suche alles von den Front Ärzten/Sani´s: Urkunden, Uniformen, Ausrüstung und schöne komplette Nachlässe!!!

  • Hallo Werner,
    die Reihenfolge stimmt , erst kommt der Einsatzort aus dem dann hervorgeht wo die Gefechtsmedaille erworben wurde.


    Grüße Hartmut


    Steht das tatsächlich so explizit in einer Vorschrift?

    Suche alles über:
    - Gren.Rgt 371 und PiBtl 162 !!
    - SS Reiterstandarte 2 !!
    - Feldgendarmerietrupp 417 (mot) !!

  • So, hier nun mal die auszugsweise die Zentralrichtlinie A2-2630/0-0-5 der BW. zum Thema.
    Dort werden die meisten Fragen zur Anzahl der Auszeichnungen etc. ja beantwortet.

    Dateien

    • Scan0022.jpg

      (311,09 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Scan0023.jpg

      (306,94 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Interessanterweise wird geschrieben, dass maximal 6 Auszeichnungen an der großen Ordensspange getragen werden dürfen, abgebildet in der Vorschrift sind aber 7... :D


    Gruß Christian


    P.S. Bei uns wurde auszeichnungstechnisch alles wild durcheinander getragen, hat sich nie jemand für interessiert. Und gerade bei den Offizieren waren die wildesten Konstellationen zu sehen...

    Suche alles von den Front Ärzten/Sani´s: Urkunden, Uniformen, Ausrüstung und schöne komplette Nachlässe!!!

  • Hallo Chris,


    ich sehe auch nur 6, den Halsorden (BVK) darfst Du nicht dazu rechnen.


    7 sind es bei der kleinen Ordensschnalle.....


    Grüße H.

  • Hi,


    ja du hast recht, ich hab den Text gelesen und dabei das Bild von der kleinen Spange angeschaut. :eek:
    Mein Fehler!


    Gruß Christian

    Suche alles von den Front Ärzten/Sani´s: Urkunden, Uniformen, Ausrüstung und schöne komplette Nachlässe!!!