Xp Deus 28x34 oder doch lieber die HF?

  • Hallo!


    Ich möchte gerne meinen Deus upgraden und bin am liebäugeln mit der
    "XP DEUS X35 35 Frequenz 28 x 34 cm Tiefensuchspule Suchspule Coil "


    Finde aber im Netz relativ wenige aussagekräftige praxisbezogene Erfahrungswerte.


    Da 400 Euronen nicht mal eben ein Pappenstiel sind, möchte ich hier nachfragen ob denn schon wer mit der Spule auf bereits ABGESUCHTEN" Plätzen tatsächlich noch was gefunden hat bzw es sich lohnt.


    Ich gehe hauptsächlich Militaria und verwende zur Zeit die 28ziger.


    Habe ein paar Plätze die nun wirklich schon ausgelutscht sind, aber tiefer liegende Objekte können nicht ausgeschlossen werden aufgrund von Kratertrichtern und sonstigen Erdumwälzungen.


    Hab kein Problem mit der Größe und dem Gewicht, bin lange Zeit mit einer SEF 30x38 für den Euro ACE gelaufen. Da weiß man was schwer ist^^


    Oder sollte ich doch lieber das Geld in eine HF Spule investieren? Ein Kollege von mir läuft mit der seit längern und was ich so rausgehört habe, gräbt man mit der wirklich alles, jedes noch so kleine Fizelchen. (Müll)?

  • Hallo Gandalf,


    also fasse ich mal meinen “Senf” , den ich gerne dazu gebe
    wie folgt zusammen:


    Die HF Spule hat auf Grund ihrer hohen Frequenzmöglichkeiten
    eine hohe Kleinteilempfindlichkeit und somit weniger “Tiefgang”


    Die 28 mal 34er ist, was das Gewicht angeht, zunächst nicht
    Deiner körperlichen Tragfähigkeit zu bewerten, eher geht das
    untere Gestängeteil auf Dauer in die Knie.
    Insbesondere dann, wenn Du so wie ich, etwas größer bist. (1,90)
    Ich ziehe das Teil bis auf 3,5 heraus.
    Da wackelt die 28 mal 34 wie ein Lämmerschwanz.


    Eine Alternative wäre hier dann wirklich nur die neue
    35 mit 28 cm.
    Hier hast Du einen Hybrid im Hybrid ;)
    Ich laufe noch immer mit der 22er und habe ein selbstgeschriebenes
    Programm das echt tief geht und trotzdem auch Miniteile
    aus der Erde fischt. Ja- ich muss langsamer laufen
    und kleine Schritte machen- was mich aber nicht stört.
    Beste Grüße
    Trüffel

    Isch sach ma 80isch € für den Prügel :rolleyes:

  • Zitat


    Eine Alternative wäre hier dann wirklich nur die neue
    35 mit 28 cm.


    Wie ist das gemeint? welche 35ziger mit 28cm??

  • Achso, ich geh ja schon bereits mit der 28ziger DD spule, ob es die X35 ist weiß ich jetzt nicht.


    Ok erster Kommentar spricht einmal nicht für die 28x34.

    Einmal editiert, zuletzt von Gandalf15 ()

  • Von 28er zu 34er wird der Unterschied nicht groß sein . In Deine Situation würde ich das Geld ehe in ein anderes System Investieren .


    Hier als Beispiel Bild 1


    Es wird für Deus eine 2 Spulen Tiefensonde kommen Bild 2

  • Hehe


    Der Whites kostet 800 Eu , abeeer das ist eine vollwertige Tiefensonde , keine möchtegern "Tiefenspule" mit +/- 5 cm zugewinn für 400 Euro .


    Den Preis für das XP zubehör kennt noch niemand , wird noch kommen noch nicht erhältlich .

    Schipp Schipp Hurra !.

    Einmal editiert, zuletzt von Kloss ()

  • Die X35 hat einen Boost-Modus für 4 kHz, damit dürftest du nochmal mehr Tiefe bei großen Sachen (Stahlhelm etc.) oder einem Hortversteck haben. Die neuen hohen Frequenzen ab 23,5 kHz sind dagegen für kleine dünne Münzen und Kleinschmuck von Vorteil.

    Einmal editiert, zuletzt von Jacza ()

  • Gibt es hier schon weitere Erkenntnisse ?

    Ich nutze meinen XP aktuell mit der 28er Spule die beim Kauf in 2016 mit dabei war. (vermutlich also noch die ältere Version)

    Mir geht es um mehr Suchtiefe bei größeren Objekten.

    Gruß David