• Hallo,
    ich möchte euch mein KM 87 vorstellen, über das ich mich sehr freue. Für die SN-Nummern Liste. Gibt es da schon was Neues? Auf der Scheide im Kreis ist ein N.
    Gruß Putzi

    Dateien

    • 001.jpg

      (321,02 kB, 46 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 004.jpg

      (311,72 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 005.jpg

      (322,04 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo


    Da hast du nichts falsch gemacht, es wurden so um die 5000 stück hergestellt . Ich weiss nicht wie die Preise jetzt sind damals nach der Wende hat sie ein Händler alle aufgekauft und sie über Werbeanzeigen in gewisse Zeitschriften angeboten und auf Börsen verkauft.


    Dazu gab es noch ein kleines Bedienungs-und Nutzungsanleitung Nummern gleich .
    Ich habs auch in meiner Sammlung .


    Gehört in jeder NVA Sammlung .


    Gruß Nettelbeck

  • Danke euch Beiden,
    der Rest, außer Oma, macht wohl im DDR Forumsbereich gerade Winterschlaf. Nettelbeck, wie ist denn die Nummer bei deinem KM 87. Das mit den 5000 Stück ist mir auch nicht bekannt, man schrieb hier immer so von 3500 Stück.
    Vielleicht meldet sich ja doch noch einer von den Spezisalisten.
    Gruß Putzi

  • Ist alles ok mit deinem Stück. Späte Variante.

    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
    - Und ich bin kein Verkaufsberater -

  • ... es wurden so um die 5000 stück hergestellt . ...


    ... damals nach der Wende hat sie ein Händler alle aufgekauft und sie über Werbeanzeigen in gewisse Zeitschriften angeboten und auf Börsen verkauft.


    ...


    Woher, bitte, hast Du die(se) "Gewissheit", daß "so um die 5000 Stück" dieses Modell´s hergestellt worden sind, und, daß alle dieser Bajonette "nach der Wende" von nur einem, (diesem ...), Händler aufgekauft, und, alle dieser KM87 über Werbeanzeigen in "gewissen" Zeitschriften von diesem, (einem ...), Händler angeboten, und, von diesem, einem, Händler auf Börsen verkauft worden sind ????

    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

    2 Mal editiert, zuletzt von reibert ()

  • bekannte Seriennummern gehen nur bis knapp über 3000

    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
    - Und ich bin kein Verkaufsberater -

    Einmal editiert, zuletzt von Sleepwalker ()

  • Vor ca 2 Wochen wurde hier ein KM87 mit hoher SN in geöffneter OVP inclusive nummerngleicher Beschreibung für 950,-€ + Versand verkauft, war schnell weg!


    Ist das jetzt eine „ Überhitzung „ des Marktes oder eine reale Tendenz?


    Gruß Wolfgang

  • Das mit den "Einen" Händler halte ich für Blödsinn, da mir mehrere bekannt sind, die die Dinger hatten.
    Hab' meine damals auch viel zu billig weggegeben, aber da gab der Markt halt nicht mehr her.
    In meiner 2006er Preisliste hab ich das Ding noch mit 259.-€, was damals obere Grenze war.

    Sammelschwerpunkt Alliierte Berlin
    The Royal Highland Regiment - The Black Watch

  • Ja das war eine konsequente Weiterentwicklung des AK74 Seitengewehrs.


    Ob die ganzen Gimmicks jedoch wirklich funktional und unter Einsatzbedingungen qualitativ ok waren kann ich nicht sagen.
    Ich habe bisher keine Einsatzberichte usw. gesehen.

    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
    - Und ich bin kein Verkaufsberater -

  • ...
    Ich habe bisher keine Einsatzberichte usw. gesehen.


    Wird´s, vermutlich, auch gar keine (mehr ...), gegeben haben ! ...
    Hier wird wohl, (wieder einmal), das Ende einer Ära/Epoche der/einer Neuentwicklung und Einführung Derselben zuvorgekommen sein ! ;)

    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

  • Vor ca 2 Wochen wurde hier ein KM87 mit hoher SN in geöffneter OVP inclusive nummerngleicher Beschreibung für 950,-€ + Versand verkauft, war schnell weg!


    Ist das jetzt eine „ Überhitzung „ des Marktes oder eine reale Tendenz?


    Gruß Wolfgang


    Zur Zeit hier im Forum im Angebot:


    KM87 Original Eingeschweisst - ungeöffnet
    Komplettes Kampfmesser 87 + Instruktionsheft der NVA noch im original Schutzpack und absolut ungeöffnet! Messernummer "901". Kenner wissen um was es sich handelt, trotzdem ein paar Auszüge aus der Anleitung.-Ich möchte dafür 925€ inkl. versichertem DHL-Paketversand innerhalb Deutschlands.
    *Abgabe nur an Personen über 18. Jahre!*


    Was aber letztendlich tats. für ein bestimmtes Objekt gezahlt wird muß sich nicht immer zwingend mit dem gefordertem Preis aus der Verkaufsanzeige decken ! ;)
    Erfahrungsgemäß liegen die jeweils tats. gezahlten Preise doch vielfach deutlich darunter ! ;)

    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

  • Zur Zeit hier im Forum im Angebot:


    KM87 Original Eingeschweisst - ungeöffnet
    Komplettes Kampfmesser 87 + Instruktionsheft der NVA noch im original Schutzpack und absolut ungeöffnet! Messernummer "901". Kenner wissen um was es sich handelt, trotzdem ein paar Auszüge aus der Anleitung.-Ich möchte dafür 925€ inkl. versichertem DHL-Paketversand innerhalb Deutschlands.
    *Abgabe nur an Personen über 18. Jahre!*


    Was aber letztendlich tats. für ein bestimmtes Objekt gezahlt wird muß sich nicht immer zwingend mit dem gefordertem Preis aus der Verkaufsanzeige decken ! ;)
    Erfahrungsgemäß liegen die jeweils tats. gezahlten Preise doch vielfach deutlich darunter ! ;)



    Eine Idee wäre doch Reibert anzuschreiben ob erschöne ungeöffnete KM87er oder KM66 in Schachtel,etc. abzugeben hätte, natürlich für einiges drunter, oder ein einfach paar gute Links zur Verfügung stellt wo es diese Blankwaffen vielfach deutlich drunter gerade gibt ;)

  • Eine Idee wäre doch Reibert anzuschreiben ob erschöne ungeöffnete KM87er oder KM66 in Schachtel,etc. abzugeben hätte, natürlich für einiges drunter, oder ein einfach paar gute Links zur Verfügung stellt wo es diese Blankwaffen vielfach deutlich drunter gerade gibt ;)


    Musst nicht gleich persönlich werden ! ;)


    Übrigends:
    Ein jedes Objekt hat genau den Wert den man selber bereit ist dafür ausgeben zu wollen !

    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

  • Ich vermute, daß die momentan aufgerufenen (meiner Meinung nach noch überhöhten) Preise in absehbarer Zeit regulär sein und auch darüberhinaus steigen werden.


    An den in weitaus höheren Zahlen produzierten KM66 wird dies deutlich: inzwischen um 250,-€ für ein neuwertiges in OVP & Zubehör, selbst die sogenannte 0-Serie bringt schon 150,-€!


    Es ist ja allgemein so, daß sich nach den Preisen, die erst bemängelt werden, die Sammler in ein paar Jahren zurücksehnen: „Ach hätte ich doch damals...“


    Gruß Wolfgang

  • Hallo,


    bin gerade am ausmisten und werfe mal die alten Visier-Hefte weg.
    Daraus zufällig eine Anzeige von einem Händler gefunden Ausgabe November 1990.
    Gruß
    green leader

    Dateien

    • DSCF2173.jpg

      (261,54 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF2174.jpg

      (183,93 kB, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )