K98 mit SS Stempelung

  • Hallo werte Sammlerkollegen. Mir wurden gestern Bilder von diesem neu zugelegten K98k gezeigt. Es finden sich gestempelte Runen auf dem Schaft. Habe ich dieser Form noch nicht gesehen. Kann jemand was dazu sagen?
    Danke Euch!

  • Hallo,


    ich sehe da einen mit Runen aufgewerteten K98 aus russischen Beutebeständen, einen sog. Russlandheimkehrer.


    Viele Grüße

    Suche alles zum Thema ZF 4, Gläser, Montagen, Teile, Behälter. Gern auch Wasser-/Bodenfunde ! Kontakt: ZF4@gmx.net

  • Ok. Geh ich recht in der Annahme dass generell keine Runen auf ordonnanzgewehre gestempelt wurden ?

  • Ok. Geh ich recht in der Annahme dass generell keine Runen auf ordonnanzgewehre gestempelt wurden ?


    Hallo
    Nein, es gibt K98k bnz 43 und bnz 44 mit Einzelrunen.
    Und auch G98 oder aus G98 hergestellte K98k mit entsprechenden Markierungen.
    Google sollte da helfen.
    Der vorgestellte ist allerdings eine plumpe Fälschung.
    Grüße

    Meine Preise im Verkauf sind immer verhandelbar!
    Ich suche ein nicht verbasteltes S84/98 n.A. von Odeon, sowie IMMER deutsche Ersatzbajonette und/oder einzelne Scheiden dazu.

    Einmal editiert, zuletzt von gugulu ()

  • Hallo
    Nein, es gibt K98k bnz 43 und bnz 44 mit Einzelrunen.
    Und auch G98 oder aus G98 hergestellte K98k mit entsprechenden Markierungen.
    Google sollte da helfen.
    Der vorgestellte ist allerdings eine plumpe Fälschung.
    Grüße




    Ok dank dir

  • Die Einzelrune gab es nur auf der Systemhülse oben zwischen Herstellercode und Jahr. Es gab vereinzelte Ausnahmen, wo man diese auch mit anderen Codes als "bnz" findet. Daher immer gleich einmal auf die Seriennummer schauen. Wenn diese ohne Buchstabe ist, dann hat die Waffe eine Chance ein originales Stück der SS zu sein.