• Hallo,


    ich möchte folgendes Angebot zur Diskussion stellen:


    https://www.militaria-fundforum.de/showthread.php?t=896654


    Die Montage entspricht nicht den mir bekannten und den in der Literatur verfügbaren Stücken. Ich persönlich halte sie daher für eine Kopie.


    Besonders markant sind die gravierte Beschriftung am Feststellhebel, die zu kurze Ausfräsung auf der Rückseite und der zu große und nicht gesicherte Stift für die Rastklaue.


    Ungeachtet der Frage ob original oder nicht fehlt der Hinweis auf die beschädigte Schwalbenschwanzaufnahme.


    Viele Grüße

    Suche alles zum Thema ZF 4, Gläser, Montagen, Teile, Behälter. Gern auch Wasser-/Bodenfunde ! Kontakt: ZF4@gmx.net

  • Ich schließe mich an. Für mich ist dieses Stück nicht original sondern eine exzellent gemachte Reproduktion.