Der Polnische Adler, Radom VIS wc 35 1939

  • Hallo zusammen.


    Mich würde eure professionelle Meinung zu meiner Radom Vis interessieren.


    Radom VIS wc 35 mit originaler Pistolentasche Putzstock und drei Magazine. Pistolentasche mit gut lesbarem Stempel „K.KIRJACKI“, befindet sich in einem sehr guten Zustand. Pistole befindet sich bis auf dem Lauf in Nummerngleichen gutem Zustand!
    Der Lauf ist gestempelt mit 002 sowie Adler und wurde so vom Vorbesitzer in
    seiner Dienstzeit geführt. Am Abzugsbügel links Markierung D/2, die Magazine sowie der Putzstock
    sind G/2 abgenommen.

    2018-10-27-12 (1280x853).jpg

    2018-10-27-09 (1280x853).jpg

    2018-10-27-10 (1280x853).jpg

    2018-10-27-23 (1280x853).jpg

    2018-10-27-26 (1280x853).jpg

    2018-10-27-33 (1280x853).jpg

    2018-10-27-36 (1280x853).jpg

    2018-10-27-40 (1280x853).jpg

    2018-10-27-44 (1280x853).jpg

    2018-10-27-47 (1280x853).jpg

  • Hallo mikado10,


    zwar kann ich Deine Fragen nicht beantworten, aber: herzlich Willkommen im MFF! Und beim ersten Beitrag gleich eine seltene "Polnische Adler" in augenscheinlich bester Erhaltung mit Tasche präsentieren zu können: Chapeau!


    Gruß


    sauerfan

  • Herzlich Willkommen im Forum.


    Himmel.....da würde so mancher polnische Sammler jetzt Purzelbäume schlagen bei dem Zustand. Die Dinger erreichen ja gerade astronomische Höhen.


    Tolles Stück.


    Gruß Dragoner08

  • auch polnische Säbel Seitengewehre ect., die vor Jahren niemand wollte werden heute sprichwörtlich mit Gold aufgewogen!!!

    Hätte ich damals bloß gewusst!;(

  • Herzlich willkommen im Forum!

    Der Lauf passt nicht zur Pistole und stammt aus späterer Produktion für die Wehrmacht. Die polnische Vis wz 36 hatte keine Wehrmachtsabnahme.

    Dennoch ein sammelwürdiges Set.


    Gruß

    Fridspeed

    Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.


    Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.


    Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.


    Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.

  • Hallo,

    die Waffe liegt nun schon fast 35 Jahre bei mir im Tresor und wurde auch nicht weiter beachtet.

    Ich habe die Pistole damals auch nur genommen weil der Erbe des Vorbesitzers einen freien Platz auf seiner WBK brauchte und ich noch freie Plätze hatte.

    In jungen Jahren hab ich die Waffe noch ein paar mal zum Spaßschießen in einer Schottergrube verwendet da sie noch sehr präzise schießt.

    Der Lauf mit Adler und R ?? befand sich bereits nach Kriegsende in der Waffe

    Da ich jetzt erfahren habe das so ein Set auf eGun bei den Polen super Preise erzielt wollte ich sie von Profis begutachten lassen.

    Kann mir jemand sagen was man dafür bekommen könnte .


    Gruß

    Mikado10

  • Da ich jetzt erfahren habe das so ein Set auf eGun bei den Polen super Preise erzielt wollte ich sie von Profis begutachten lassen.

    Kann mir jemand sagen was man dafür bekommen könnte .

    Schade. Hatte gedacht, Dich hier als ernsthaften Sammler begrüßen zu dürfen. Zum Wert: nun ja, stell sie bei egun ein und in zwei bis drei Wochen kennst Du den Wert auf den Cent genau.

  • Mein Sammelgebiet Deutsche Waffen, 08, P38, k98, Extra-Seitengewehre usw.

    Polnischen Waffe passen nicht in meine bescheidene Sammlung.

  • Hallo,

    ......

    Kann mir jemand sagen was man dafür bekommen könnte .


    Gruß

    Mikado10

    Deine Frage ist eher schwer verständlich. Du hast doch offenbar selber die Auktionsabschlüsse der Vergangenheit mitverfolgt und kannst Dir daher wohl gut vorstellen was solche Dinger bringen. Gut, der nicht dazugehörige Lauf ist sicher ein wertmindernder Faktor, ab ansonsten wird sich dieses Komplettsett sicher in entsprechenden Spähren bewegen. Viel Erfolg.

  • Deine Frage ist eher schwer verständlich. Du hast doch offenbar selber die Auktionsabschlüsse der Vergangenheit mitverfolgt und kannst Dir daher wohl gut vorstellen was solche Dinger bringen. Gut, der nicht dazugehörige Lauf ist sicher ein wertmindernder Faktor, ab ansonsten wird sich dieses Komplettsett sicher in entsprechenden Spähren bewegen. Viel Erfolg.

    Genau! Vielleicht hofft er ja, in diesem Forum die Pistole für gutes Geld an dem Mann zubringen!

  • Mal ein Schritt zurück.


    @mikado ist hier seit über 3 Jahren Angemeldet.


    Jetzt stellt er sein erste Frage und, OK ich hätte es auch etwas anders Formuliert.

    Aber jetzt bekommt er Kritik aus jeder Ecke.


    Ich meine, man sollte ein bisschen Rücksicht nehmen.


    Mauser

  • ja genau, ...bin froh mal wieder so ein schönes Stück zu sehen!

  • Gerade die Polen der zweiten Republik erzielen mittlerweile astronomische Preise, die jenseits von gut und böse sind!

    Und da sind die Klassiker eben die Vis wz.35 der Kavallerie Säbel wz.34 und die SG Modelle wz.22 bis wz.29.

    Obwohl das ja stink normale Mannschaftwaffen waren!

    Ich hatte schon viele davon, gut dass ich mir doch etliche aufgehoben hab!!!:P

    Dateien

    • DSC07590.JPG

      (1,27 MB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC07591.JPG

      (1,48 MB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC07594.JPG

      (1,52 MB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • So selten sind die nicht. Nur eben völlig überteuert.

    Wie ist das Waffenrecht in Polen eigendlich??


    bekommt der Käufer einer Vis ,die dort ohne Probleme angemeldet??


    gruß kölsch