Leitfaden für den privaten MFF-Verkauf

  • Leitfaden für den privaten MFF-Verkauf


    Um den Verkauf von der Anzeigenerstellung bis hin zu einer möglichen Rückgabe/Umtausch der Ware so sicher und allgemeinverständlich wie möglich zu gestalten, haben wir für euch in Anlehnung an die Nutzungsbedingungen den folgenden Leitfaden erstellt.


    Anzeigenerstellung/-verwaltung

    • Der anbietende MFF Nutzer ist alleinig verantwortlich für ein von ihm eingestelltes Angebot. Verkäufe für andere Personen außerhalb des MFF sind nicht zulässig.
    • Pro Artikel ist EINE neue Anzeige zu eröffnen - keine Mehrfacheinstellungen in einer Rubrik oder in verschiedenen Rubriken gleichzeitig !
    • Keine Mischangebote außerhalb der Rubrik „Konvolute“ („alles von einer Person“)
    • Das Angebot MUSS einen aussagefähigen Text, ebensolche Fotos und einen Festpreis oder einen „VHB“ Verhandlungspreis beinhalten.
    • Fotos sind in der Anzeige verpflichtend und müssen den angebotenen Gegenstand / Gegenstände deutlich zeigen.
    • Auf Mängel, Veränderungen etc., ist deutlich und unmissverständlich hinzuweisen.
    • Gegenstände die in der Anzeige nicht angeboten werden , dürfen nicht zusätzlich abgebildet werden.
    • NS Symbole, sogenannte NS-Größen sowie NS-Devisen (Leitsprüche etc.) müssen abgedeckt/unkenntlich gemacht werden !
    • Insbesondere das Hakenkreuz muss 100%ig -also vollständig und sauber- abgedeckt werden.
    • Unter Abdeckung wird hierbei eine 100%-ige, also vollständige, saubere Unkenntlichmachung verstanden.
    • Eine Verlinkung zu Seiten mit nicht abgedeckten NS Symbolen ist ebenfalls nicht erlaubt.
    • Blank- u. Schusswaffen ,Waffenteile, Munition etc. sind mit dem Zusatz „Kauf nur gegen Altersnachweis ab 18 Jahre“ zu versehen.
    • Die tatsächliche Prüfung liegt im alleinigen Verantwortungsbereich des Verkäufers !
    • Kopien/Sammleranfertigungen müssen als solche bei der Erstellung des Angebotes deutlich gekennzeichnet sein und dürfen nur in der Rubrik "Militaria Reproduktionen / Fälschungen" angeboten werden.
    • Die Erstellung eigener Regeln, Leistungseinschränkungen etc. sind ausdrücklich untersagt und ungültig.
    • Die maximale Einstelldauer eines Angebotes beträgt 30 Tage, danach löscht sich das Thema automatisch und unwiederbringlich.
    • Wir empfehlen bei einem Kauf/Verkauf dringend die Erstellung eines Screenshots des betreffenden Angebotes.
    • Bei eventuellem Nichtverkauf kann ERST DANN eine neue Anzeige erstellt werden.
    • Die Löschung der Anzeige / Fotos aufgrund einer Anzweiflung oder nach einem Verkauf, durch den Anbieter ist grundsätzlich untersagt !
    • Ist ein Artikel verkauft, kann dieser vom Anbieter selbstständig auf "Erledigt" gesetzt werden !
    • Ein Neustart des Angebotes vor Ablauf der jweils ausgewählten Angebotslaufzeit ist nicht erlaubt.

    Kaufabwicklung

    • Kauf- bzw. Verkaufszusagen in Schriftform ( Konversation / Mail ) oder direkt in der Verkaufsanzeige unter dem „Angebot senden“ Button sind bindend !
    • Die Daten der beiden Handelspartner sind zum Beispiel per Mail oder Konversation auszutauschen.
    • Der Nachweis hierfür ist bei Streitigkeiten zu erbringen !
    • Die Bezahlung der Ware sollte innerhalb max. 7 Tagen nach Verkaufszusage abgeschlossen sein und nach Erhalt des Geldes der Kaufgegenstand in einem Zeitraum von max. 7 Tagen den Käufer erreichen.
    • Bei Nichterfüllung kann eine einmonatige Sperre erfolgen, bei mehrmaligem Vorkommen eine langfristige Sperre für den kompletten Verkauf / Tauschbereich
    • In besonders schweren Fällen ( die Schwere entscheiden einzig die verantwortlichen Verkaufsmoderatoren ) kann eine Sperrung für das gesamte Militaria-Fundforum erfolgen
    • Auf jeden Fall sollte eine entsprechende Bewertung erfolgen.

    Versand der Artikel

    • Wir empfehlen dringend, grundsätzlich alle Waren per versicherten Versand zu verschicken
    • Wichtiger Hinweis : Unbedingt die tatsächliche Kaufsumme versichern !
    • Die Versandkosten ergeben sich aus anfallendem Porto, Versicherung und ggf. spezieller Verpackung
    • Versandkosten-Abzocke wird jedoch nicht geduldet !
    • Bitte packt die Ware so ein, dass die vernünftig und unbeschädigt bei eurem Handelspartner eintrifft.
    • Bei höheren Summen oder unsicheren Umständen empfehlen wir den "MFF Treuhand Service"



    Umtausch / Rückgabe

    • Das Militaria-Fundforum ist eine Sammlergemeinschaft und in dieser Gemeinschaft ist Vertrauen und Ehrlichkeit ein hohes Gut.
    • Aus diesem Grund ist der Verkäufer zwingend dazu verpflichtet, dem Käufer ein Rückgaberecht beim Punkt Originalität zu gewähren.
    • Sollte sich ein Stück als Replik herausstellen oder nicht exakt, bzw. grob fehlerhaft beschrieben sein, ist eine Rücknahme verpflichtende Ehrensache.
    • Bei einer Rückgabe, muss die Ware genau in dem gleichen Zustand zurück geschickt werden, wie der Verkäufer diese versendet hat.
    • Die kompletten Portokosten trägt in diesem Fall der Verkäufer.
    • Wird Ware aus Kulanz o.Ä. zurückgenommen, trägt der Käufer die Versandkosten (Hin- u. Rückversand)
    • Gerade in diesem Fall sollte die Rücksendung versichert erfolgen - wichtig: auch hier unbedingt den tatsächlichen Warenwert versichern !
    • Üblicherweise gilt bei einer Rückabwicklung , erst die Ware - dann die finanzielle Rückerstattung
    • Käufe sind unverzüglich nach Erhalt auf Schäden, Originaltät etc. zu prüfen.
    • Maximal bis 30 Tage nach Erhalt / Nichterhalt der Ware wird das Team Verkauf bei auftretenden Problemen tätig - ausgenommen sind Sonderfälle, die nur durch das Team Verkauf bewertet und festgestellt werden !

    Sollte es trotz obiger Erklärungen weitere Fragen geben, steht euch das Team Verkauf gerne zur kameradschaftlichen Hilfestellung und Beratung zur Verfügung.



    Stand 02/2019

    Moderatoren MFF Verkauf :


    Antikium

    Karabiner98
    Reiter