ISA FZZS mit der Bitte zur Bestimmung

  • Hallo,

    habe dieses ISA mi dem Hersteller FZZS bekommen, und möchte euch bitten mir bei der Bestimmung zu helfen, ob es ein Original oder eine Kopie ist.

    Danke und beste Grüße

    kurt17

  • Zeitgenössisches Exemplar, bis auf die schwarze Farbe Vorderseitig. Die hat da nichts zu suchen.


    GS

  • HalloStorm, danke für deine Hilfe. Auf der Vorderseite ist keine schwarze Farbe,sondern sieht leider nur auf den Fotos so aus ,habe leider keine Fotos mit Tageslicht gemacht . Das Grundmaterial ist eher dunkelgrau, und das ISA ist, denke ich etwas leichter, als die anderen ISA welche ich habe. Werde morgen Fotos bei Tageslicht machten und einstellen, und das ISA abwägen. Gruß kurt17

  • Hallo,

    habe noch Fotos bei Tageslicht gemacht.

    Denke dass man Details besser erkennt ,und auch der Farbton für das Zinkstück besser erkennbar ist.

    Danke und beste Grüße

    kurt17

    Dateien

    • ISA.jpg

      (832,48 kB, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ISA1.jpg

      (781,87 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ISA2.jpg

      (556,1 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Was eine bessere Belichtung doch alles ausmacht. Jetzt sieht es eher nach schwarz angelaufenem Zink aus.

    ;)

  • Gutes Stück mit einem der vielen von FZS verwendeten Nadelsystemen. Auf den ersten Fotos sieht es wirklich wie angemalt aus. Die zweiten Fotos zeigen aber die abgeriebene Vorderseite aus Zink.

  • Hallo Storm, hallo luggas

    DANKE für eure Hilfe bei det Bestimmung, sehr nett von euch:KLA

    Werde bei den nächsten Vorstellungen gleich bessere Fotos mit Tageslicht beifügen um die Bestimmung einfacher zu gestalten.

    Beste Grüße kurt17