Demjanskschild

  • Danke Kraut.

    Fiel mir erst zu Hause auf. Hätte ich heute auf der Messe in Wirges mal genauer hinsehen sollen. Kann ich wohl meiner eigenen Blödheit zuschreiben. Vielleicht nimmt er es im September ja zurück.

  • Danke Kraut.

    Fiel mir erst zu Hause auf. Hätte ich heute auf der Messe in Wirges mal genauer hinsehen sollen. Kann ich wohl meiner eigenen Blödheit zuschreiben. Vielleicht nimmt er es im September ja zurück.

    NEIN!, warte nicht so lange ! - Schreib´doch bitte hier im Forum mal popey-ww an


    https://www.militaria-fundforu…x.php?user/6804-popey-ww/


    Der kann dir die Adresse des Verkäufers geben (wenn du ihm beschreiben kannst welcher Stand es war) , damit der Verkäufer sofort die Gurke zurück nimmt.




    Gruß

  • Dank dir für den Tipp. Ich werde es mal versuchen. Glaube er hieß Hans???

    ( Müller?)

    Werde den User Popey mal abschreiben.

    Gruß

  • Hi!


    Für Unwissende...woran erkennt man diese Kopie?


    Viele Grüße

    "-Preußen, EK 1914 Varianten, Orden u. Ehrenzeichen 3. Reich-"

  • Verstehe ich nicht...die Frage ob es sich um eine bestimmte Kopie handelt, wurde mit ja beantwortet.

    Also muss es doch Stellen geben, woran die Kopie ausgemacht wurde:/

    Wo bin ich denn nicht mitgekommen?

    "-Preußen, EK 1914 Varianten, Orden u. Ehrenzeichen 3. Reich-"

  • Diese Kopie nenn sich Serif J Kopie. Serifen sind die keilartigen Enden der Buchstaben. Beim oben gezeigten markant bei dem J. Diese Ausführung gab es jedoch nur in der Eisenausführung. Das obige besteht aus Zink.20190317_113143.jpg

  • Klasse! Ich bedanke mich deine Mühe diese tolle Erklärung!


    Viele Sammlergrüße

    "-Preußen, EK 1914 Varianten, Orden u. Ehrenzeichen 3. Reich-"

  • Dank dir nochmals, Galgo.

    Konnte über Popey Kontakt zum Verkäufer herstellen. Er nimmt es natürlich zurück.

    Gruß

  • Dank dir nochmals, Galgo.

    Konnte über Popey Kontakt zum Verkäufer herstellen. Er nimmt es natürlich zurück.

    Gruß

    GERNE :-)



    Gruß Galgo

  • Bei dem oben genannten Händler habe ich mir auch schon eine Kopie vom Krimschild eingefangen. Habe ihn dann in Duisburg angerufen und auf der Börse in Ebernhahn das Schild zurückgegeben und er legte es prompt wieder in den Schaukasten. Schau doch mal auf der nächsten Börse ob der Demjanskschild wieder im Verkaufskasten liegt. ;)Da kann man nur warnen! Kenne einige die sich bei ihm schon Kopien eingefangen haben.

    2 Mal editiert, zuletzt von axl ()

  • Ich gehe bei ihm schon lange nicht mehr an den Stand. Kannst ja mal hier Bescheid geben.