Flakkampfabzeichen - Friedrich Keller

  • Hallo,

    Habe nichts über dieses Flakkampfabzeichen von Friedrich Keller finden können.

    Was wisst ihr darüber?

    Danke euch.

  • Du hast die Assmannmarkierung darüber aber gesehen?

    SUCHE KOPPELSCHLOSS HEER mit LEDERZUNGE und mind. 98% Lack!
    SUCHE KOPPELSCHLÖSSER mit originalen Papieretiketten!


    Alle hier gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit 1933-1945 dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissentschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung, gemäß § 86 und 86a StGB.

  • Nach genauem hinsehen hab ich das hervorgehobene "A" jetzt auch gesehen.

    Trotzdem fraglich ob es ein originales Stück ist. Laut Fachbuch habe ich zwei Übereinstimmungen finden können. Die Nadel hat aber keine konisch spitz-zulaufende Form.

  • Ich meine auch noch eine Assmann Markierung auf der Rückseite des Flügels erkennen zu können. Aber davon abgesehen ob original oder nicht, m.M.n renazifiziert.

  • Renazifiziertes, originales Assmann mit durchaus kurioser Keller-Markierung.

  • Ich meine auch noch eine Assmann Markierung auf der Rückseite des Flügels erkennen zu können. Aber davon abgesehen ob original oder nicht, m.M.n renazifiziert.

    Hab es im B&D Publishing The Flak Badges Fachbuch gefunden. Ist eine Assmann Fälschung. Thema erledigt ??