ISA Assmann mit doppelter Herstellermarkierung

  • Hallo zusammen,


    ich habe kürzlich dieses Infanterie-Sturmabzeichen des Herstellers Assmann mit doppellter Herstellermarkierung erhalten.

    Auf http://www.infanterie-sturmabzeichen.de laß ich, es seien insgesamt nur 4 Exemplare mit doppelter Markierung, davon nur zwei mit dieser Form von Markierung auf dem Kolben, bekannt - entspricht das der Wahrheit?


    Liebe Grüße

    Manuel

    Dateien

    • CIMG0317.JPG

      (428,01 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • CIMG0318.JPG

      (428,22 kB, 46 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • CIMG0314.JPG

      (291,13 kB, 44 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • CIMG0316.JPG

      (530,97 kB, 39 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • CIMG0315.JPG

      (493,91 kB, 42 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Verkäufe nur unter Beachtung der §§ 86 und 86a StGB
    Meine Preise sind in aller Regel immer verhandelbar!


    Mail für nicht-Supporter I R 111 ( ä t ) gm x . d e

  • Hallo Manuel,


    ein feines Assmann. Ja, wirklich selten anzutreffen. Wie viele es aber gibt ... ?!?! ...


    Viele Grüße

    Matthias

    Suchliste:

    Ordensspangen mit der Afrika-Feldzugsmedaille

    Dokumente und Fotos/Negative des DAK - Deutsches Afrikakorps

    Nachlässe/Urkundengruppen der LW mit Einsatz in Nordafrika und dem Mittelmeerraum

    Nachlässe/Urkundengruppen der folgenden Einheiten: Aufklärungsabteilung 3 und 33; MG Bataillon 2 und 8; FLAK Reg 43

  • Vielen Dank für eure Antworten.

    Da ich kein ISA Sammler bin wird es mich wohl wieder verlassen. Bei einem normalen ISA komme ich mit der Preisfindung klar, hier bräuchte ich etwas Hilfe :saint:

    Verkäufe nur unter Beachtung der §§ 86 und 86a StGB
    Meine Preise sind in aller Regel immer verhandelbar!


    Mail für nicht-Supporter I R 111 ( ä t ) gm x . d e

  • Hallo Manuel,


    Da Du den Link zu meiner Seite postest, möchte ich mich da natürlich auch mal einklinken.

    Das nur 4 Exemplare bekannt sind, ist ja "mein persönliches" Wissen. Es mag sicher noch das ein oder andere Stück in einer Sammlung oder privat schlummern, welches ich natürlich nicht kenne. Auch möchte ich betonen, das "mein Wissen" und "meine Homepage" nicht DAS MAß ALLER DINGE sind. Da wissen "Michou" und "Schwelch" sicher mehr... Ich versuche aber möglichst genaue Informationen und Hilfestellungen zu geben, damit wir alle davon "profitieren" können :)


    Es ist aufgrund der "Seltenheit" leider schwer zu bewerten. Am besten sind für solche Stücke "Auktionen".


    Beste Grüße,

    Basti

  • Hallo Basti,


    vielen Dank für deine nette Antwort :)

    Dass man nicht zweifelsfrei sagen kann "es sind nur so viele bekannt", ist klar - ich bezog mich primär auf die Seltenheit.

    Ich bin eigentlich kein großer Freund von Auktionen - mal schauen, was ich damit mache.


    Liebe Grüße

    Manuel

    Verkäufe nur unter Beachtung der §§ 86 und 86a StGB
    Meine Preise sind in aller Regel immer verhandelbar!


    Mail für nicht-Supporter I R 111 ( ä t ) gm x . d e