Hortfund Wehrpäße "32. SS-Freiwilligen-Grenadier-Division 30. Januar“ in den 90er in Halbe

  • Hallo Maulwürfe, in einem Mili-Shop wird ein Wehrpaß der 32. SS-Freiwilligen-Grenadier-Division „30. Januar“ angeboten der aus einem ausgegrabenden Hortfund stammen soll...wohl in den 90er Jahren im Kessel von Halbe entdeckt....weiß jemand näheres darüber, ich höre zum ersten mal davon!


    Gruß Afrika

    Suche: Neißefront und alles an Papier Fotos Urkunden der 342.ID, 275.ID, 20.Pz.Gren.Div, 21.Pz.Div., Pz.Gren.Div.Brandenburg, Div.H.G. ab Feb. 1945 und alles zur 545.VGD


  • war glaube ich eine Kiste mit lauter Wehrpässen, die da gefunden wurde.


    Alles haben mehr oder weniger einen Wasserschaden.


    Habe im WAF schon ein paar mal welche daraus zum Verkauf gesehen.


    Näheres kann ich dir aber leider auch nicht sagen.


    Grüße

    Simon

    Suche: Götz von Berlichingen und
    SS Kampfgruppe Dirnagel (SS Flak A.u.E Rgt.)
    Für Nichtsupporter: Wiking.90@web.de

  • hortfunde hats gegeben (spiesskisten usw).. aber explizit das von dir erwähnte..weiss ich nich..

    Hast du bilder von dem Angebot

    suche dringend! EKM von 16. Luftgau-Nachrichten-Regiment 1
    EKM von der 1.Kompanie Infanterie-Ersatz-Batalion(mot)53

    Erkennungsmarken Ostpreußischer Garnisonen

    Alles über das Luftgau Nachrichten Regiment 1

    Und Torgau

  • Ja


    hat es gegeben war ein Kiste aber die pässe waren grossteils nass und die obere Schicht an Pässen konnte man verwenden.

    Suche zur Zeit Farbdias - Negativ Posten, seltene Soldbücher/Gruppen gerne PN Danke

  • Ja, das ist genau so einer.


    Auch sehr interessant, dass er vorher bei der Götz war.

    Sicher auf für dich interessant Kgr Wahl



    Ob er dir den Preis wert ist musst du aber selbst entscheiden.


    Interessant allemal!

    Suche: Götz von Berlichingen und
    SS Kampfgruppe Dirnagel (SS Flak A.u.E Rgt.)
    Für Nichtsupporter: Wiking.90@web.de

  • Die Kiste war samt Inhalt mal im Wehrgeschichtlichen Museum Dresden ausgestellt. Fundort war östlich von Märkisch Buchholz unmittelbar in der Nähe der Dahme.

    Nix besonderes vom Erhaltungszustand.

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • Nun die Einträge sind erstmal hoch interessant...


    Der Gute wurde ja komplett herumgereicht in dem gesamten Rgt. 38, I., II. und III.Btl.


    Dann wieder zurück zum Ersatztruppenteil nach Iglau anschließend an die Ostfront verlegt.


    Bemerkenswert: Die Führung: Mangelhaft!


    Vielleicht hat er dadurch den Krieg ja gesund überlebt.


    Danke @ Wiking für deinen Hinweis.

  • Die Kiste war samt Inhalt mal im Wehrgeschichtlichen Museum Dresden ausgestellt. Fundort war östlich von Märkisch Buchholz unmittelbar in der Nähe der Dahme.

    Nix besonderes vom Erhaltungszustand.

    Gibts da bilder bzw hast du zufällig welche

    suche dringend! EKM von 16. Luftgau-Nachrichten-Regiment 1
    EKM von der 1.Kompanie Infanterie-Ersatz-Batalion(mot)53

    Erkennungsmarken Ostpreußischer Garnisonen

    Alles über das Luftgau Nachrichten Regiment 1

    Und Torgau

  • Sehr interessanter Wehrpass! Zumal mit Stammkarte! Schade um den Zustand...

    Suche: Alles über das KZ Flossenbürg,
    Waffen-SS Uniformen & Koppelsch., ERBHOF Schild, DHW Möbel, Julteller u. Julleuchter
    ZF4 K98k K43 G43 StGW44 MP40 MP44 BD44 BD38 P38 P08 C96 etc - WBK vorhanden!
    militariasammler-tir@gmx.de

  • Ich habe damals keine Bilder gemacht. War noch nicht so in Mode und man hatte auch nicht überall ein Fotogerät dabei.

    Der da hockt, dürfte doch der Herr Fleischer vom Museum Dresden sein. Solche Kisten mit ähnlichen Inhalt wurden schon häufiger gefunden. Auch bereits zu DDR Zeiten bei der Munitionssuche. Eine Fundkonzentration solcher Kisten ist in einem bestimmten Bereich festzustellen. Ich werde aber hier nicht ausrollen wo dies war/ ist.

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • Ja da wurden mehrere kisten gefunden.. ;)

    suche dringend! EKM von 16. Luftgau-Nachrichten-Regiment 1
    EKM von der 1.Kompanie Infanterie-Ersatz-Batalion(mot)53

    Erkennungsmarken Ostpreußischer Garnisonen

    Alles über das Luftgau Nachrichten Regiment 1

    Und Torgau

  • Dank euch für die Beiträge total Interessant

    Suche: Neißefront und alles an Papier Fotos Urkunden der 342.ID, 275.ID, 20.Pz.Gren.Div, 21.Pz.Div., Pz.Gren.Div.Brandenburg, Div.H.G. ab Feb. 1945 und alles zur 545.VGD


  • Waren da auch Soldbücher dabei?

    Suche zur Zeit Farbdias - Negativ Posten, seltene Soldbücher/Gruppen gerne PN Danke

  • diese kiste von MÄ Bu war niemals in Dresden,die wurde damals weiterverkauf

    Ich habe damals keine Bilder gemacht. War noch nicht so in Mode und man hatte auch nicht überall ein Fotogerät dabei.

    Der da hockt, dürfte doch der Herr Fleischer vom Museum Dresden sein. Solche Kisten mit ähnlichen Inhalt wurden schon häufiger gefunden. Auch bereits zu DDR Zeiten bei der Munitionssuche. Eine Fundkonzentration solcher Kisten ist in einem bestimmten Bereich festzustellen. Ich werde aber hier nicht ausrollen wo dies war/ ist.

    diese kiste von Märk.Bu.war niemals im Museum in Dresden,

    die wurde damals direkt weiterverkauft ,der Großteil wurde einzeln verkauft,der finder ist hier im Forum.

    1996 hatte mein Schwiegervater einen Baggerfahrer zu besuch ,dieser berichtete:

    Ich war in den 60 ziger Baggerfahrer,wir hatten die aufgabe,

    die Schiessbahnen ,Kasernen,übungsplätze usw.im gebiet von Halbe MB für die NVA vorzubereiten.

    dabei tauchten Helme ,Waffen usw.auf.

    wir fanden eine sehr große Kiste,voll von Stempel Soldbücher,Papiere Orden ,Pistolen usw.

    sofort wurde die Stasi gerufen,das gebiet wurde abgeriegelt,

    die Kiste wurde beschlagnahmt ,wir durften mit niemanden darüber sprechen.

    gruß kölsch

  • Nein, soweit ich weiß nur Wehrpässe

    Danke weil das war auch meine information damals weil ich meine auf dem Foto von Artur SS Soldbücher zu sehen ist.

    Suche zur Zeit Farbdias - Negativ Posten, seltene Soldbücher/Gruppen gerne PN Danke