2 Stiefel der Wehrmacht/Reichswehr? Offizierstiefel?

  • Hallo, habe diese beiden paar Stiefel auf dem Speicher gefunden. Meine Großtante sagte mir, dass ein paar aus dem 1. Weltkrieg stammen sollen (von einem Knecht meines Urgroßvaters) und das höhere paar Stiefel soll mein Urgroßvater aus dem 2. Weltkrieg (Frankreich) mitgebracht haben.

    Könnt ihr mir da weiterhelfen?


    Danke im voraus.

  • Also Manschafts Wk1 Stiefel haben die Naht des Schaftleders üblicherweise seitlich und nicht hinten.


    Beste Grüße

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Wehrmachts Knobelbecher haben an Stiefelschaft die lange Naht hinten. Wk1 Stiefel am Schaft an der Seite innen.

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Ok, habe ich nicht gewusst. Hast du vll ein Bild zur Veranschaulichung?

    Im Umkehrschluss heißt das, dass beide paar aus dem 2. Weltkrieg sind?

  • Sorry , nein gerade kein Bild zur Hand . Einfach mal nach WK1 oder WK2 Stiefeln Googlen, dann siehst Du den Unterschied gleich.



    Beste Grüße

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Hallo,

    leider sind die Bilder ein wenig durcheinander...

    Das Paar mit der Schnalle oben am Schaft könnte sogar nach 45 sein...

    Das Höhere könnte wirklich ein privat beschafftes Paar aus dem 2.WK sein...

    Leider ist das bei Stiefeln immer so eine Sache...

    Wenn keine Stempel vorhanden sind,so sind privat beschaffte Stiefel nicht wirklich klar zuordbar...

    Stiefel wurden auch gerne und gerade im bäuerlichen Leben getragen...

    Und nicht nur da...

    Also muß nicht zwangsläufig jedes Paar Stiefel auch einen militärischen Hintergrund haben...


    Gruß Wolf