Stücke mit Geschichte

  • Hallo.

    Möchte mal 3 Stücke eines tödlich abgestürzten Fliegers zeigen.

    Erkennungsmarke Edelstahl ( 4./K.Gruppe zur besonderen Verfügung 600 )

    EK I mit Hersteller 26

    Verwundetenabz. schwarz


    Alle Teile stark deformiert. Da lässt sich ungefähr erahnen, mit welcher Wucht der Aufschlag stattgefunden hat.

    Die Stücke wurden an der Absturzstelle geborgen und später der Familie übergeben.

    Makaber daran, das am EK I noch ein Stück Stoff von seinem Fliegerblouson hängt.

    Gruß, Joachim

    Dateien

    • P1240642.jpg

      (718 kB, 146 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1240643.jpg

      (534,56 kB, 121 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1240592.jpg

      (521,88 kB, 95 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1240594.jpg

      (463,26 kB, 86 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1240645.jpg

      (667,97 kB, 93 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1240646.jpg

      (694,89 kB, 92 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1240647.jpg

      (617,49 kB, 77 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1240648.jpg

      (276,48 kB, 71 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ....als Kind haben Sie mir immer mit dem schwarzen Mann gedroht...! ...und ich dachte die verarschen mich !

  • Beeindruckende Stücke.. bekommt man leicht Gänsehaut ?(

    bin immer auf der Suche nach schönen Kopfbedeckungen der SA/NSDAP sowie Emailleschilder 3.Reich und Bronze-Büsten von A.H :POP

  • Das ist wirklich mal was ganz Besonderes!!!


    Hoffentlich weiß die Familie die Sachen auch entsprechend zu würdigen. X/

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Das ist wirklich mal was ganz Besonderes!!!


    Hoffentlich weiß die Familie die Sachen auch entsprechend zu würdigen. X/

    Die Sachen wurden der Familie schon bei Kriegsende oder kurz danach übergeben.

    Das lies sich nicht mehr eindeutig klären.

    Nun gibt es niemand mehr der Interesse daran hat und sind bei mir gelandet.

    ....als Kind haben Sie mir immer mit dem schwarzen Mann gedroht...! ...und ich dachte die verarschen mich !

  • Die Sachen wurden der Familie schon bei Kriegsende oder kurz danach übergeben.

    Das lies sich nicht mehr eindeutig klären.

    Nun gibt es niemand mehr der Interesse daran hat und sind bei mir gelandet.

    Ach so ... dann hab ich das eben falsch verstanden.

    Ich dachte, die Übergabe hätte erst in jüngerer Zeit stattgefunden. ;-)


    Ist für mich zwar vollkommen unverständlich, wie jemand solche Sachen aus seiner Familie abgeben kann, aber gut ... umso besser für uns Sammler. 8o

    Hast du aus der Familie evtl. auch noch ein Trägerfoto erwerben können???

    Das wäre natürlich noch da i-Tüpfelchen und würde diesen Nachlass richtig abrunden.


    Gruss Michael

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Ja. Da war mehr ;)

    ....als Kind haben Sie mir immer mit dem schwarzen Mann gedroht...! ...und ich dachte die verarschen mich !

  • Ja, die Wahl der Rubrik lässt hier auf den ersten Blick etwas anderes vermuten. Warum hier ?

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • Ja, die Wahl der Rubrik lässt hier auf den ersten Blick etwas anderes vermuten. Warum hier ?

    Wo wäre es besser gewesen ? Sind ja praktisch Bodenfunde und habe sie vorgestern gefunden :(

    ....als Kind haben Sie mir immer mit dem schwarzen Mann gedroht...! ...und ich dachte die verarschen mich !

  • Wo wäre es besser gewesen ? Sind ja praktisch Bodenfunde und habe sie vorgestern gefunden :(

    Wie jetzt gefunden? Ich denke aus der Familie die keinen Bedarf mehr hatte? Zum Verständnis kurz... Bodenfund... Erdboden, nicht Dachboden. Da kein Bodenfundbezug da ist, aber alles von einer Person stammt wäre "Konvolute" passender und nicht irreführend.

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

    Einmal editiert, zuletzt von Achtmal33 ()

  • Wie jetzt gefunden? Ich denke aus der Familie die keinen Bedarf mehr hatte? Zum Verständnis kurz... Bodenfund... Erdboden, nicht Dachboden.

    War ein Scherz für dich. Habe es bei der Familie "gefunden".

    Machen wir es einfach.

    Wenn es dich so sehr stört, bitten wir den Moderator dieses Thema zu entfernen oder an anderer Stelle einzufügen.

    Ich welche Rubrik möchtest du es gerne ?

    ....als Kind haben Sie mir immer mit dem schwarzen Mann gedroht...! ...und ich dachte die verarschen mich !

  • Mich stört es nicht. Aber seit der Umstellung dieses MFF findet man hier in dieser Rubrik alles mögliche vom Rucksack über Schuhe und Gedöns bis ..... Mein Vorschlag steht bereits oben.

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • Wie jetzt gefunden? Ich denke aus der Familie die keinen Bedarf mehr hatte? Zum Verständnis kurz... Bodenfund... Erdboden, nicht Dachboden. Da kein Bodenfundbezug da ist, aber alles von einer Person stammt wäre "Konvolute" passender und nicht irreführend.

    Am Freitag sollte keiner so kleinlich sein....

    schöner Fund

    Immer an der Suche nach Alles was mit der fliegerhorst Perleberg zu tun hat und....
    Fotos von Belluno (Italien) und Umgebung 1943-45 ,deutsche Truppen , Partisanen, Bauer , Dörfer Gebäude

  • Mich stört es nicht. Aber seit der Umstellung dieses MFF findet man hier in dieser Rubrik alles mögliche vom Rucksack über Schuhe und Gedöns bis ..... Mein Vorschlag steht bereits oben.

    Letzt Woche wurde unser Stadtteich trockengelegt. Habe mich da mal umgeschaut und dieses Teil entdeckt.

    Ist das jetzt ein Bodenfund oder ein Wasserfund ? Wie sehe ich ob das Teil militärisch ist ?

    Wenn zivil passt es hier vermutlich nicht.

    Habe es nicht mit einem Detektor gefunden. Zählt das hier dann auch ?

    Habe es erstmal nicht mitgenommen und dort liegen lassen bevor das geklärt ist.

    Dateien

    • Teich.jpg

      (709,08 kB, 159 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ....als Kind haben Sie mir immer mit dem schwarzen Mann gedroht...! ...und ich dachte die verarschen mich !

  • Wasserfunde kein Problem. Aber in diesem Fall, da es keine Rubrik für Schrott gibt, bei Ufo..... passend. Dort würde ich Dir schreiben, dass mehr Bilder in besserer Qualität nötig sind um diese Gusseisenrohrfragment zweifelsfrei zu identifizieren. Weiter ist wie immer eine Grössenangabe oder ein Bezugsgegenstand nötig!

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • Locker bleiben! Kommt aus dem Boden, gehört hier rein.

    Mike, wenn es dir nicht gefällt, lese es nicht.


    Gruß

    [SIGPIC][/SIGPIC]DEN KOPF HOCH UND NICHT DIE HÄNDE !

  • Wir sind ja nicht päpstlicher als der ....

    Aber woher ist dies Dir bekannt? Über die Umstände des Absturzes und deren Details wurde bisher noch nichts geschrieben. Dies würde aber das schlichte zeigen des Konvolutes abrunden und bedeutend interessanter machen. Eventuell kommt noch etwas in der Richtung.

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • Weil es da steht! Absturz!

    [SIGPIC][/SIGPIC]DEN KOPF HOCH UND NICHT DIE HÄNDE !

  • Wir sind ja nicht päpstlicher als der ....

    Aber woher ist dies Dir bekannt? Über die Umstände des Absturzes und deren Details wurde bisher noch nichts geschrieben. Dies würde aber das schlichte zeigen des Konvolutes abrunden und bedeutend interessanter machen. Eventuell kommt noch etwas in der Richtung.

    Das würde ich auch begrüßen - aber das muss er selber entscheiden - es wäre auf jeden Fall bereichernd.


    Wenn die Absturzstelle noch bekannt und zugänglich also IN Deutschalnd ist wäre z.B. eine dokumentierte Exkursion dorthin von Seiten des Besitzers und ggf. Sondierung bestimmt sehr interessant - aber das ist Sache des themenerstellers :) Hintergrundinfo wenn bekannt wärenn auf jeden Fall toll.

  • ...was ist denn hier nur los, … manchmal kann ich die Diskussionen nicht nachvollziehen, ...Splitterfeld zeigt hier einen traurigen Nachlass , welcher im Boden einschlug, ...da gibt es nichts zu diskutieren...

    Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.