Wieder mal den Dreck nachgeräumt...

  • Da fragt man sich wirklich, was da in den Köpfen vorgeht oder ob da nur eine Murmel drin kugelt. Offenbar brauchte hier der Finder nur die Hülsen und das Pulver mit Beutel. Der Rest, wurde einfach im Wald offen liegen gelassen. Ein meldefreudiger Sondler gab dann den Hinweis und ich konnte mich heute der Sache annehmen. Danke ! (2cm Panzersprenggranaten mit Leuchtspur Dt. 2WK von 1944)

    20190513_123726.jpg

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • dann mal bei egun oder mili schauen wer in nächster zeit den Rest anbietet..

    suche dringend! EKM von 16. Luftgau-Nachrichten-Regiment 1
    EKM von der 1.Kompanie Infanterie-Ersatz-Batalion(mot)53

    Erkennungsmarken Ostpreußischer Garnisonen

    Alles über das Luftgau Nachrichten Regiment 1

    Und Torgau

  • Ja, der tödlichste Gegner eines Feuerwehrmannes bei einem Waldbrand. Die Teile brauchen nur kurz Hitze auf die Leuchtspur und dann liefern sie einen einmaligen Splittersegen.

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • ich werde sowas nie verstehen...alleine sich selbst in Gefahr bringen und sowas aufzuschrauben/öffnen!!!



    Was bringt denn so eine Hülse???3€???



    Und dann noch andere in Gefahr bringen....

    Suche Hersteller-Varianten, frühe Urkunden, Top Portraits ,Etuis zum Flugzeugführerabzeichen !

  • Andere packen ne Panzergranate ein und legen die dann in nen Papierkorb eines Rastplatzes ab.

    DAS ist dumm.

    SUCHE : Papiere mit Bezug (Fhj)GrenRgt.1233 bis 1250 bzw. Kämpfe in Ostdeutschland 1945 ; SG84/98 Hersteller"ab" ; einen rotbraunen Bakelitt-Dienstglas-Köcher ; Klappspatentasche

    Meine Bewertungen: sven79

  • Ja, leider völlig hirnbefreit sowas......


    hatte ich auch schon oft, aus oder angegraben, liegen gelassen oder wie in einem Fall,

    75mm HE Geschoße von den Hülsen gehebelt und die Geschoße mit Aufschlagzünder liegen gelassen....


    Aber die haben den ganzen Rotz den sie noch so ausgegraben habe (waren Massen an Munition)

    in ein Loch und mit Ästen abgedeckt.... die 75mm waren so auf dem Waldboden gelegen....


    Der Bereich wurde beräumt und da sind ein paar Tonnen zusammen gekommen....


    Grüße

    Pfalzgraf 1

    (§86a StGB) und alles streng nach "KWKG" ohne zünd und spreng-mittel



    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!!

  • Für mich echt nur "Geisteskranke Gestalten".

    Könnte mir vorstellen, dass es die Gleichen sind, die Auszeichnungen, EKM's und Helme sammeln und die Knochen ungemeldet liegenlassen.

    Das sind dann die, die das Hobby in Verruf bringen.

    Sammelschwerpunkt Alliierte Berlin
    The Royal Highland Regiment - The Black Watch

  • Die Bilder sind leider schon älter das war schon vor etlichen Jahren,

    da gab es noch keine guten Handy Fotos....


    Nur mal ein Eindruck davon.

    War vor dem Räumen, so wie der Platz dort aufgefunden wurde.....


    Ja, da kann man nur den Kopf schütteln.....


    Ich kanns auch immer wieder sagen, meldet die Sachen, es wird einem nicht der Kopf abgerissen......

    Aber evtl. Kinder, die dann damit spielen, wenn man es liegen lässt....

    20170522_131323.jpg20170522_131433.jpg

    Grüße

    Pfalzgraf 1

    (§86a StGB) und alles streng nach "KWKG" ohne zünd und spreng-mittel



    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!!

  • wenn sie die wenigstens wieder eingebuddelt hätten,aber bringt ooch nüscht,der nächste gräbt sie wieder aus||

    wird wohl immer so bleiben,kampf gegen Windmühlen...

    gruß kölsch

  • wenn sie die wenigstens wieder eingebuddelt hätten,aber bringt ooch nüscht,der nächste gräbt sie wieder aus||

    wird wohl immer so bleiben,kampf gegen Windmühlen...

    gruß kölsch

    Leider. Gibt es seit Jahrzehnten, wird es wohl immer geben. Vollidioten!


    Gruß

    [SIGPIC][/SIGPIC]DEN KOPF HOCH UND NICHT DIE HÄNDE !

  • Katastrophe...Nur noch dumme Menschen im Wald unterwegs..Könnte so einfach sein...GPS Koordinaten durchgegeben und erledigt ist die Sache...hat doch jeder nen Smartphone Heutzutage...

    MKG Carsten

  • Wenn ich so darüber nachdenke, dass dort nur die vergammelten Hülsen und das Pulver mitgenommen wurde, wird mir ganz mulmig. Kann mir kaum vorstellen, dass es um die Hülsen ging. Eher hortet wieder irgend ein Depp kiloweise Pulver im Keller. Wofür auch immer. :eek::eek::eek:

  • Wenn ich so darüber nachdenke, dass dort nur die vergammelten Hülsen und das Pulver mitgenommen wurde, wird mir ganz mulmig. Kann mir kaum vorstellen, dass es um die Hülsen ging. Eher hortet wieder irgend ein Depp kiloweise Pulver im Keller. Wofür auch immer. :eek::eek::eek:

    Bei meinen gezeigten ging es wohl wirklich nur um die Hülsen....

    Wir fanden sogar in der nähe einen Baum mit einer Astgabelung in Bodennähe, der wohl als Hebel funktioniert...

    Darunter ein Berg von dem Granulat, das die Amis in den Hülsen verwendeten.


    Grüße

    Pfalzgraf 1

    (§86a StGB) und alles streng nach "KWKG" ohne zünd und spreng-mittel



    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!!