SG14 mit geriffelten Griffschalen

  • Ich wollte mal dieses 14er mit geriffelten Griffschalen zeigen .

    Habe ich so auch noch nicht gesehen.

    Über Meinungen wäre ich dankbar.

    Dateien

    • P1100660.JPG

      (171,09 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1100661.JPG

      (168,48 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1100662.JPG

      (180,8 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1100663.JPG

      (166,76 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1100664.JPG

      (198,18 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1100665.JPG

      (170,09 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1100666.JPG

      (183,66 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1100658.JPG

      (165,04 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1100659.JPG

      (172,32 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Schönes S14 von Samson. Die Schalen wurden nachträglich schön verziert. Ist wohl schon länger her. Eventuell vom Träger selbst.


    Gruß Thomas

  • Thomas hat eigentlich schon alles geschrieben !


    Mir gefällt das Stück. Wohl ein Unikat.


    Gruß J.K.

  • hi

    die Riffelung ist wohl nach 1918 gemacht worden.hatte mal ein SG84/98 n.A. vernickelte Ausführung.ansosten ist den ausführungen von Thomas nichts hinzuzufügen.

    gruß ulane5

    ich suche immer manschaftsschulterklappen des:Niederreinischen Füsilier Reg.Nr.39 Düsseldorf und des Reserve Infantrie Regiment Nr.211 sowie SG-Troddeln 1.Weltkrieg und Dienstliche Kurze Seitengewehre 98(KS98) Danke , Ich bin immer am Tausch [email]interessiert.-Auch bei den Sachen,die im Verkauf sind.

  • Hallo ebsaler,

    schönes Stück.

    Man findet immer wieder S 1914, die in Lackleder-Tragetaschen stecken. Das scheint kein Zufall zu sein, sondern deutet darauf hin, dass diese Stücke nach dem I.WK oft als Extra-Seitengewehre getragen wurden. Meiner Meinung nach könnte die Verzierung der Griffschalen auch auf eine Verwendung als Extra-Stück zurückzuführen sein.

    Grüße

    zimmerit

    Suche immer Grabendolche, Infanteriemesser42 und Notbajonette.