Bestimmung DAK Ring

  • hallo, würde gerne mal wissen was ihr von diesem ring haltet. material ist wahrscheinlich aluminium. grüße und danke schonmal, martin

    Dateien

    Au Beaucéan! Au Beaucéan!


    suche
    5. Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 94 (Grossherzog von Sachsen)

  • keiner eine meinung?

    Au Beaucéan! Au Beaucéan!


    suche
    5. Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 94 (Grossherzog von Sachsen)

  • Hallo,


    ich bin kein Experte, jedoch sieht für mich das HK nachträglich eingeritzt aus. Ich kann mich natürlich täuschen, jedoch wirkt es auf mich anders hinzugefügt, als der Rest des Rings. Den Rest würde ich persönlich nicht schlecht finden.


    Aber wie gesagt, ich bin kein Experte :-)



    Gruß

  • ....den hast Du vielleicht schon gesehen? ;-)


    Gruß

    Dateien

    • xxx.jpg

      (314,41 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • oh. nein hab ich noch nicht gesehen. ich schau mal was dazu geschrieben wurde. vielen dank.

    Au Beaucéan! Au Beaucéan!


    suche
    5. Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 94 (Grossherzog von Sachsen)

  • Dieser wurde als gut befunden, ebenfalls andere in der gleichen Machart. Wie gesagt, was mir an Deinem Ring ins Auge fällt, sind die scharfen Kanten ums HK. Alle anderen sind durchs tragen abgerundet bzw. abgenutzt, nur jene nicht, ums HK. Ich kann mich täuschen.


    Gruß

  • hab jetzt nochmal auf silber testen lassen. positiv. das hk ist auch sehr glatt..ohne grat. danke für deine antworten :)

    Au Beaucéan! Au Beaucéan!


    suche
    5. Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 94 (Grossherzog von Sachsen)

  • ....gerne ;-)

    Dann hast Du einen schönen DAK Ring der ursprünglich als privatbeschafter Ring im Umlauf war und dann frontmäßig umgearbeitet worden ist. Wäre nicht der erste.


    Gruß

  • Hallo,


    ein schöner Afrika-Ring, danke fürs Zeigen. Ein Steckenpferd von mir sind Relikte mit Bezug zum Afrikakorps bzw. aus der Gefangenschaft in Afrika oder Amerika im Anschluss.

    Die Palme war das Hauptmotiv auf den meisten Afrika-Ringen.

    Anbei mal ein Foto von meinen 3 „Afrikanern“

    Auch in Gefangenschaft wurden welche hergestellt/gehandelt (der linke auf dem Bild).

    Im Ringinneren ist die Jahreszahl graviert und ich denke, das jeder Stern für ein Jahr Kriegsgefangenschaft stand.


    Gruss.



    PS:

    Suche speziell Feuerzeuge, die in der Kriegsgefangenschaft in Bizerta/Tunesien ab 1943 hergestellt wurden.

  • vielen dank für die antworten, in der tat ein sehr interessantes thema. :)

    Au Beaucéan! Au Beaucéan!


    suche
    5. Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 94 (Grossherzog von Sachsen)