SS Standartenführer

  • Moin,


    Zur Vorstellung und Bestimmung. SS Standartenführer des

    SS-Totenkopf-Infanterie-Regiment 1 Oberbayern


    Aufgestellt am 16. Oktober 1939 in Dachau aus Personal der Totenkopf-Standarten, die für die Bewachung der KZ´s zuständig waren. Das Regiment war der SS-Totenkopf-Division unterstellt und nahm an den Feldzügen gegen Belgien und Frankreich teil. Bei Beginn des Rußlandfeldzuges marschierte das Regiment in Nordrußland ein. Im Winter 1941/42 wurde nach schweren Verlusten das I. aufgelöst und durch das III./TK-Inf.Reg. 2 ersetzt.

    Im Dezember 1942 wurde das Regiment in Panzer-Grenadier-Regiment Thule umbenannt.


    Danke Euch.

    Gruß Norman


    4C834790-A520-4D3F-BB72-0F0286E50632.jpegCC53ABD6-CD77-43D8-BD1B-5A79287450E1.jpeg

  • Hallo!


    Meiner bescheidenen Meinung nach original! Schreibe doch mal die User "Ssid" - "Eisvogel" oder "t-div" an, die werden es dir auch bestätigen. ;)


    Gruss Kaiser

    Suche zur Zeit interessante Effekten von WH, WL, WM und der Waffen-SS-bzw. der Allg. SS. Weiterhin einen schönen Ärmelschild Narvik der Kriegsmarine und ein Paar originale Kokarden für eine bayerische Mannschaftspickelhaube.

  • Moin,


    bin leider auf dem Sprung, daher ganz kurz;


    für mich erschließt sich nicht sofort und direkt der Zusammenhang zum SS-T.I.R. 1 wenn ich die Bilder sehe.

    Einige zusätzliche Infos wären hilfreich.


    Warum nun eine geschwärzte 1 statt "normale" als Auflage ist mir momentan nicht bekannt.

    Soweit mir bekannt, wurden die Waffenfarben bei der W.-SS im Mai 1942 auf Befehl des RFSS eingeführt.


    Auch bin ich noch auf der Suche nach den Ärmelstreifen dieser Truppe.

    __________

    MfG Uwe

    Avatar zum Gedenken an Daniel BRUNSSEN, Wm., 2./Aufkl.Abt. 118 (*04.07.1914 - vermisst 07.05.1944 Kroatien), EM -8- Krad-Meld.-Zug 22

  • Zeig mal bessere Bilder der weißen Rayonpaspel.


    -> Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN), ein grün/rotes Spätkriegseßgeschirr WH aus Stahl (AEMA oder MKL) sowie einen Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster". <-

  • Moin Männer,


    Ich bin leider kein Fachmann dieser Schulterstücke.

    Viel mehr Informationen als die oben genannten, habe ich leider nicht.

    Habe Ssid auch gefragt. Nur er sagt das die Schulterklappen nicht so seine Baustelle sind.

    Sagte aber auch sieht auf den ersten Blick gut aus.

    Was könnte es mit der 1 den eventuell noch sein wenn nicht TK Verbände?

    Es sieht mir nicht so aus als wurde erst was nachträglich dazu gemacht.

    Ich stelle aber noch andere Bilder ein.

    Vielen Dank schon mal an Euch. 👍🏻


    Gruß

    Norman

  • Hallo ,

    Ich muß mal nachschauen was es über die Uniformierung der Totenkopfverbände als Nachschlagematerial gibt , aber eigentlich gefällt mir das Schulterstück recht gut.

    Frag doch mal @ Dickemann, er schreibt Bücher über die Totenkopfverbände und hat sehr gutes Fotomaterial!

    VG

    t-div

  • Also ich würde dieses Stück nicht haben wollen. Das Gespinst, die Sterne, die "1", m.M.n. alles auf alt getrimmt. Das Gespinst ist, soweit ich das beurteilen kann auch mit einer ölhaltigen Substanz getränkt. Die ganzen Altersspuren lassen eigentlich nur eine künstliche Alterung in einer Hobbywerkstatt zu. Für mich ist das eine neuere Bastelarbeit.

    Suche alles von:


    35. / 198. / 215. ID
    5. / 101. Jägerdiv.
    78. Sturmdiv.


    Jg.Rgt.: 56, 75, 228, 229
    Geb.Jg.Rgt.: 13
    IR: 13, 34, 109, 111, 195, 305, 308, 326, 380, 390, 435
    Sturm-Rgt.: 14, 195, 215
    Art.Rgt.: 5, 25, 35, 85, 215, 235
    Div.Einh.: 5, 25, 35, 85, 101, 178, 235
    MG-Batl.: 4, 5, 11


    Donaueschingen, Esslingen a.N., Ettlingen, Freiburg, Heilbronn, Karlsruhe, Konstanz, Ludwigsburg, Pforzheim, Rastatt, Reutlingen, Schwäbisch Gmünd, Stuttgart, Villingen, Ulm

  • Moin,


    Danke für deine Einschätzung. Die ist natürlich sehr vernichtend.

    Ich hoffe jetzt mal du hast nicht recht. 😱

    Angeblich ein Mitbringsel eines US Soldaten.

    Meldet sich bestimmt noch jemand zu Wort.

  • Ich bin auch nicht allwissend, allerdings habe ich in den letzten 30 Jahren schon 1000ende Effekten in den Händen gehabt und ich beschäftige mich auch hauptsächlich damit.

    Suche alles von:


    35. / 198. / 215. ID
    5. / 101. Jägerdiv.
    78. Sturmdiv.


    Jg.Rgt.: 56, 75, 228, 229
    Geb.Jg.Rgt.: 13
    IR: 13, 34, 109, 111, 195, 305, 308, 326, 380, 390, 435
    Sturm-Rgt.: 14, 195, 215
    Art.Rgt.: 5, 25, 35, 85, 215, 235
    Div.Einh.: 5, 25, 35, 85, 101, 178, 235
    MG-Batl.: 4, 5, 11


    Donaueschingen, Esslingen a.N., Ettlingen, Freiburg, Heilbronn, Karlsruhe, Konstanz, Ludwigsburg, Pforzheim, Rastatt, Reutlingen, Schwäbisch Gmünd, Stuttgart, Villingen, Ulm

  • Hallo!


    Meiner bescheidenen Meinung nach ist die Klappe in Ordnung. Ev. kann da "Vizenz" helfen!


    Gruss Kaiser

    Suche zur Zeit interessante Effekten von WH, WL, WM und der Waffen-SS-bzw. der Allg. SS. Weiterhin einen schönen Ärmelschild Narvik der Kriegsmarine und ein Paar originale Kokarden für eine bayerische Mannschaftspickelhaube.

  • Sieht aus als hätte sie eine sehr faserige Rayonpaspel, mach da mal bitte noch ein schärferes Bild bei Tageslicht von (die weiße Paspel zwischen dem Silbergespinst und dem schwarzen Abzeichentuch).


    -> Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN), ein grün/rotes Spätkriegseßgeschirr WH aus Stahl (AEMA oder MKL) sowie einen Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster". <-

  • Rayonpaspel wird schon eine Weile gefälscht bzw. teilweise gibt es noch original Lagerbestände. Rein von den Materialien und den einzelnen Komponenten sieht es gut aus, nur das Gesamtbild, insbesondere die Tragespuren überzeugen mich keineswegs.

    Suche alles von:


    35. / 198. / 215. ID
    5. / 101. Jägerdiv.
    78. Sturmdiv.


    Jg.Rgt.: 56, 75, 228, 229
    Geb.Jg.Rgt.: 13
    IR: 13, 34, 109, 111, 195, 305, 308, 326, 380, 390, 435
    Sturm-Rgt.: 14, 195, 215
    Art.Rgt.: 5, 25, 35, 85, 215, 235
    Div.Einh.: 5, 25, 35, 85, 101, 178, 235
    MG-Batl.: 4, 5, 11


    Donaueschingen, Esslingen a.N., Ettlingen, Freiburg, Heilbronn, Karlsruhe, Konstanz, Ludwigsburg, Pforzheim, Rastatt, Reutlingen, Schwäbisch Gmünd, Stuttgart, Villingen, Ulm

  • Wollte noch sagen das war kein Vorwurf an dich Wehrkreis 5.

    Jeder kann und soll auch bitte seine Meinung ehrlich sagen.

    Nur oft ist es natürlich nochmal besser das Stück selber in den Händen zu haben.

    Ich bin der Meinung da macht das Schulterstück einen guten Eindruck zu eindeutigen Kopien.

    Aber bin da eben nicht der Fachmann. Deshalb schön wenn sich möglichst viel beteiligen.

    Ich finde das macht es ja auch gerade für uns Sammler interessant bei netten und seltenen Stücken.

  • Das mit dem selbst in den Händen halten unterstreiche ich vollends ! Das ist immer das Beste ! Solch schwarzen Zahlen kommen übrigens meist daher, wenn jemand die Splinte nachgelötet hat und die Auflage beim Löten zu heiß wurde.

    Suche alles von:


    35. / 198. / 215. ID
    5. / 101. Jägerdiv.
    78. Sturmdiv.


    Jg.Rgt.: 56, 75, 228, 229
    Geb.Jg.Rgt.: 13
    IR: 13, 34, 109, 111, 195, 305, 308, 326, 380, 390, 435
    Sturm-Rgt.: 14, 195, 215
    Art.Rgt.: 5, 25, 35, 85, 215, 235
    Div.Einh.: 5, 25, 35, 85, 101, 178, 235
    MG-Batl.: 4, 5, 11


    Donaueschingen, Esslingen a.N., Ettlingen, Freiburg, Heilbronn, Karlsruhe, Konstanz, Ludwigsburg, Pforzheim, Rastatt, Reutlingen, Schwäbisch Gmünd, Stuttgart, Villingen, Ulm