Erweiterung von einem Partsuit zu einem 3/4 fuirsuit

  • Ich freue mich und wollte das gerne teilen.



    Meine Bauerin hat mir letztens Bescheid gegeben das meine arm sleeves und die ersten handpfoten fertig sind.


    Und Mitte des Monats sollte meine digitrade Hose und die fusspfoten fertig sein.

    Damit fehlt mir dann nur noch der boddy für einen fullsuit



    Den head und das tail habe ich ja schon.


    Und eigentlich auch ein paar handpfoten diese sind aber optisch nicht so Spitze daher habe ich noch ein paar andere in Auftrag gegeben



    Und von einem anderen bauer bekomme ich noch ein passendes geschirr was aber aktuell noch im bau ist.

  • Ein ungewöhnliches Hobby.

    Gibts weitere "Einsatzbilder"?

    Gruss Sven

    SUCHE : LW Schützenschnur ; Papiere mit Bezug (Fhj)GrenRgt.1235 & 1242 Einsatz Ostdeutschland 1945 ; SG84/98 Hersteller"ab" ; Dienstglas in"sandgelb" EFE43 + rotbraunen Köcher ; Klappspatentasche

    Meine Bewertungen: sven79

  • hier ein paar vom Berliner furdance.


    Ab 24 Juli ist dann die east (episches abfeiern streunender tiere) da ist man 5 Tage im Hotel feiern.


    Das Hobby ist auch nicht ganz billig für den head tail und die ersten Pfoten habe ich 630 Euro bezahlt und die Sachen die ich jetzt in Auftrag gegeben habe kosten mich knappe 900 mit Geschirr bin ich bei gut 1000 Euro aber das ist es mir wert

  • Um was gehts denn dabei ? In einem „Tierkostüm“ zu tanzen ?

    Hab da noch nie was von gehört.....

    SUCHE IMMER EKMs

  • Um was gehts denn dabei ? In einem „Tierkostüm“ zu tanzen ?

    Hab da noch nie was von gehört.....

    Dann schau einfach mal unter dem Begriff furry oder furdance bei YouTube


    Es umfasst ein allgemeines Interesse an antropomorphen Tieren also vereinfacht gesagt Tiere mit menschlichen Eigenschaften. Dahingehend gibt es auch genug Foren oder chatgruppen in verschiedenen Portalen. Des weiteren gibt es da Veranstaltungen im Sinne von einem furdance der meist einen Abend geht oder größeren Konventions die mehrere Tage gehen.


    Zwei bekannte sind die east und die eurofurence die zweite ist die größte in Europa die in Berlin stattfindet.


    Es ist einfach mal was wo man mal aus seinem Alltag entfliehen kann und das gefällt mir sehr gut.

  • Ähh okay.....ich geb zu, dass das für mich jetzt ziemlich befremdlich ist aber....warum nicht. So hat eben jeder seine Hobby´s. Hauptsache Spaß dabei :):thumbup:

  • Ist das ein Fetisch, also etwas Sexuelles, oder was ist der Hintergrund dieses Treibens?


    -> Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN), ein grün/rotes Spätkriegseßgeschirr WH aus Stahl (AEMA oder MKL) sowie einen Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster". <-

  • Moin,


    was für eine verrückte Welt ist das nur geworden !=O Aber wie sagt man so schön " Jedem Tierchen sein Pläsierchen":D


    Gruß Habenix

  • Ist das ein Fetisch, also etwas Sexuelles, oder was ist der Hintergrund dieses Treibens?

    Also mit Fetisch oder sexuel hat es vordergründig gar nichts zu tun. Es ist einfach Spaß an der Freude und den altag hinter sich lassen. Auf einer witzigen Art und ich fühle mich darin absolut wohl.


    Und seit ich das Anfang letzten Jahres aktiv angefangen habe ist mein soziales Umfeld sehr stark gewachsen. Da ich im normalen Alltag doch eher zurück haltend bin was ich in diesem Bereich mal komplett hinter mir lassen kann. Dahingehend bin ich um es so zu sagen ein junger verspielter wolf 😁😁😁


    Es spricht mich einfach zu 100 Prozent an

  • Krank

    Ist alles Ansichtssache.


    Unser sammelhobby ist ja auch nicht immer normal. Wir erfreuen uns an 80 Jahre alten getragenen Klamotten die praktisch keinen Wert haben außer in unseren Augen.


    Aber das so zu stigmatisieren ist plötsinnig. Von daher finde ich dein Komentar Betreff meines zweiten hobbys sinnlos das hättest du dir schenken können.

  • Ist alles Ansichtssache.


    Unser sammelhobby ist ja auch nicht immer normal. Wir erfreuen uns an 80 Jahre alten getragenen Klamotten die praktisch keinen Wert haben außer in unseren Augen.


    Aber das so zu stigmatisieren ist plötsinnig. Von daher finde ich dein Komentar Betreff meines zweiten hobbys sinnlos das hättest du dir schenken können.

    Hat alles nichts mit dem Forum hier und nichts mit Militaria zu tun. was kommt als nächstes? Japanisches Puppenstyling?

  • Hat alles nichts mit dem Forum hier und nichts mit Militaria zu tun. was kommt als nächstes? Japanisches Puppenstyling?

    Es ist der allgemeine Bereich wo es nach meiner Ansicht nicht zwangsweise um militaria gehen muss wenn man sich die Themen durchliest.


    Von daher sehe ich es aus nicht als dramatisch an das ich es geteilt habe. Wenn die klare Aussage von einem Mod kommen würde das ich das bitte unterlassen soll habe ich kein Problem damit dann ist das so.

    So lange das nicht kommt steht es mir doch frei.


    Und du kannst es ja ignorieren das setze ich mal voraus das du das auch kannst so weitsichtig solltest du sein den es braucht dich ja nicht interessieren. Es kann doch jeder seinen Spiln haben. Solange man es nicht in relevanten Rubriken reinsetzt die wirklich themenbezogen sind und bleiben sollten

  • Naja wer eine so ungewöhnliche Freizeittätigkeit in ein Militariaforum setzt, muss natürlich auch mit kontroversen Meinungen rechnen.


    Der Vergleich mit "abgetragenen Klamotten, die praktisch keinen Wert haben" zieht überhaupt nicht, weil der Wert allein schon in der Historie und deren Dokumentation zu sehen ist.


    Auch für mich ist es eine nicht nachvollziehbare Form des Hedonismus, wenn erwachsene Menschen in Tierkostümen "abdancen". Irgendwie sinnbildlich für die gesamtgesellschaftliche Entwicklung hier. Das ich es nicht nachvollziehen kann, ist eben meine Meinung und hat nichts damit zu tun, dass ich dir diese Freizeitgestaltung absprechen möchte. Leben und Leben lassen.


    Viele Grüße

    Suche: Nachlässe von Trägern des Ritterkreuzes, des Deutschen Kreuzes, der Ehrenblattspange , der Waffen-SS und andere seltene oder umfangreiche Nachlässe


    Weiterhin alle militärischen Jacken mit Trägerfoto oder anderer Provinienz



  • Guten Abend erstmal

    ich bezog es jetzt ganz auf den Sachwert nicht auf den geschichtlichen wert aber ok da rudere ich etwas zurück. Zwecks sammeln.


    Ich kann deine Ansicht verstehen es muss ja auch nicht jedem gefallen lediglich die Art wie man es sagt finde ich sollte berücksichtigt werden.


    Du machst das da ja sehr vorbildlich indem du deine Ablehnung begründest.


    Aber gleichzeitig scheinst du es ja zumindest zu tolerieren mit dem Satz Leben und Leben lassen.


    So lob ich mir Kritik da sie sachlich ist.


    Und klar ist es mir durchweg bewusst das es zu kontroversen führen kann. Aber da überwog einfach die Freude daran weswegen ich es geteilt habe. Und ich habe ja extra geschaut in welchen Bereich ich es reinstelle

  • Auha,,:eek:

    Du sammelst also (deutsche) "Militaria " von 1871-1945 und tanzt in deiner Freizeit in " Tierkostümen "....:confused:

    Krasser Mix.....


    Kann man(n) gutfinden/verstehen....muss man(n) aber nicht......

    Gruß

    Der kabl

  • und dazu bin ich noch Soldat passt also😄


    Und in meiner Sammlung habe ich mitlerweile 40 Uniformen

    davon 31 der wehrmacht

    1x Reichswehr

    2x Luftwaffe

    2x kriegsmarine

    1x RAD

    1x Kaiserreich

    1x ss

    1x sa