Auf dem Schlachtfeld beschädigte Militaria (2.WK)

  • Hallo zusammen,


    ich bin Lehrer und für meinen Geschichtsunterricht auf der Suche nach echten Gegenständen, welche den Schülern einen emotionaleren Zugang zum 2. WK bieten. Leider kommt man nicht bei allen Schülern über Quellen wie Bilder/Originaltexte etc. durch. Deswegen bin ich auf der Suche nach eindeutig durch eine Schlacht beschädigte Gegenstände, bzw. Gegenstände die auf eine Schlacht schließen lassen. Besonders suche ich nach beschädigten Wehrmachtshelmen (z.B. von Schrapnell durchschlagen) oder Granatsplitter etc.

    Google hab ich bereits bemüht, die Suchergebnisse spucken jedoch nur Seiten aus, welche intakte Helme haben. Zwischendrin gab es auch einige englische Seiten, jedoch bin ich von der Seriosität davon nicht überzeugt oder es können bei den angebotenen Artikeln keine Angaben zu Schlachtfeld/Fundort gemacht werden.


    Kann mir jemand von euch Profis Tipps geben wie ich an solche Gegenstände kommen könnte/seriöse Seiten dafür empfehlen?

  • Hallo

    Bei EBay


    Gruss

    [SIGPIC][/SIGPIC]DEN KOPF HOCH UND NICHT DIE HÄNDE !

  • Hi,


    Zwar kein Helm aber die Koppelschlösser haben teilweise auch heftig einstecken müssen. Geb ich zwar nicht ab aber Fotos dürften sicher ausreichend sein.


    Zwei Schicksale..

    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45' - michel-pietsch@t-online.de
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."

  • KRAvT

    Danke für die Antwort, bei Ebay hat es derzeit leider nichts (1x Angebot aber dazu hat es keine Daten), da habe ich bereits geschaut


    Demjansk8842


    Danke, das ist ne gute Idee, da schau ich direkt nach!

  • So auf die schnelle wird sich auch nichts auftreiben lassen, es sei denn jemand hat zufällig erwas übrig das er nicht braucht - und so ein Helm mit "Kampfschaden" kostet auch nicht mal eben 50€, sondern je nach Zustand auch mal das 10 fache oder mehr.


    Das wird schon einige Zeit dauern, immer mal wieder bei ebay oder ebay kleinanzeigen nachschauen,und billig (außer vielleicht Splitter) sind die Sachen auch nicht.


    Würde nach Bodenfunden ausschauen, die sind preislich am günstigsten und in ebay öfter zu finden. Wenn da nichts steht wo das Teil her kommt, dann kannst du ja den Verkäufer fragen, evtl. hat dieser mehr Infos.


    Ansonsten vielleicht bei einem Museum nachfragen, ob du mal was ausleihen könntest für den Unterricht, das klappt in der Regel nicht, aber fragen kostet ja nichts.

  • Der Fachbegriff nach dem du suchen musst heißt übrigens "Kampfschaden".

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,21,22,26,28,35,53,57,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/16, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/54, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • peronje

    Danke für die Tipps, ich suche tatsächlich nach Bodenfunden, es soll sich ja auch in einem für mich verträglichen preislichen Rahmen bewegen, nachdem ich von der Schule keinen Zuschuss erwarten kann


    Mann0war

    Danke für den Hinweis, das macht sie Suche einfacher!

  • peronje

    Danke für die Tipps, ich suche tatsächlich nach Bodenfunden, es soll sich ja auch in einem für mich verträglichen preislichen Rahmen bewegen, nachdem ich von der Schule keinen Zuschuss erwarten kann


    Mann0war

    Danke für den Hinweis, das macht sie Suche einfacher!

    Dann auch einfach mal in ebay Bodenfund eingeben, oder nur Stahlhelm und einfach mal durchschauen, manchmal werden die Sachen auch nicht ordentlich beschrieben, dann steht einfach nur Bodenfund bei einem Stahlhelm oder andersrum, oder wird im Titel nicht erwähnt das der Helm beschädigt ist usw.

  • M40 unberührt, interessant mit Tarnung und Loch

    Das wäre so ein Helm, steht allerdings nicht zum Verkauf.

    Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
    Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.

  • Wenn Du Deinen Schülern emotionalen Zugang zum Krieg geben willst,


    dann such nicht nach sensationslüsternen Gebastel,


    sondern gehe mit ihnen auf einen Soldatenfriedhof!


    Nimm einen Soldaten aus der Menge und gehe seinem Schicksal nach.


    Oder gehe mit ihnen in ein Medizinhistorisches Museum, dann haste eine Vorstellung.

    Gruß:


    Nimbus

  • hi

    Ganz meine Meinung.Dem ist auch nichts mehr hinzuzufügen.

    gruß ulane5

    ich suche immer manschaftsschulterklappen des:Niederreinischen Füsilier Reg.Nr.39 Düsseldorf und des Reserve Infantrie Regiment Nr.211 sowie SG-Troddeln 1.Weltkrieg und Dienstliche Kurze Seitengewehre 98(KS98) Danke , Ich bin immer am Tausch [email]interessiert.-Auch bei den Sachen,die im Verkauf sind.

  • "Helm mit original Einschuß und original Blutresten" letztens erst gesehen - man könnte kotzen.

    Gruß:


    Nimbus

  • Wenn in der Nähe keiner ist, dann wird die Schule wohl kaum solche außerplanmäßigen Exkursionen bezahlen.

  • Ich weiss nicht was ich von der Sache halten soll.

    Hoffe du bist kein Deutschlehrer.

  • Wenn in der Nähe keiner ist, dann wird die Schule wohl kaum solche außerplanmäßigen Exkursionen bezahlen.

    Dann setzt Du Dich mit dem Kriegerdenkmal im Ort auseinander.

    Gruß:


    Nimbus

  • @ peronje

    Aufrgund von Satzstellung und Grammatik bin ich mir nicht sicher ob dieser Thread kein Fake ist.

    Reicht das als Antwort?