Eines der seltensten Dolche des Dritten Reiches bekommen

  • Ich möchte euch mal diesen Dolch zeigen, der eines der seltensten Blankwaffen des Dritten Reiches ist, leider in diesem Zustand, es handelt sich um einen RFV-Dolch für Wasserzoll Beamte. Die Vergoldung bröselt ab ebenso ist von der Scheiden und der Griff Belederung auch nur noch ein kümmerlicher bröseliger Rest vorhanden, der Dolch wurde über lange Zeit feucht gelagert und das ist das traurige Resultat, die Klinge ist erstaunlicher Weise noch gut erhalten, darauf der Hersteller Carl Julius Krebs Solingen. Der Dolch wird mich wieder verlassen.

    Dateien

    • 015.JPG

      (573,69 kB, 202 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 014.JPG

      (534,98 kB, 175 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 013.JPG

      (565,12 kB, 162 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 012.JPG

      (558,36 kB, 150 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 011.JPG

      (541,52 kB, 157 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 010.JPG

      (562,2 kB, 148 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 009.JPG

      (527,59 kB, 139 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 008.JPG

      (628,12 kB, 127 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 007.JPG

      (572,4 kB, 107 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 006.JPG

      (615,54 kB, 102 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 005.JPG

      (626,87 kB, 99 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 004.JPG

      (552,5 kB, 118 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 003.JPG

      (592,21 kB, 153 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 002.JPG

      (622,81 kB, 114 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 001.JPG

      (612,62 kB, 117 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Um meine Bewertungen zu sehen, hier KLICKEN

    BEWERTUNGEN mike müller


    „Den Charakter eines Volkes erkennt man daran, wie es seine Soldaten nach einem verlorenen Krieg behandelt. “


    Leopold von Ranke

  • Schade um den ansonsten schön anzusehenden Dolch. Trotzdem Glückwunsch.

    Suche Gebirgsjäger ULLR vor 1945

  • wirklich ein Jammer

    Suche ständig frühe Luftwaffenauszeichnungen und deren Etuis auch Blankwaffen aller Art.

  • Leider alles andere als ein zeitgenössisches Original, eher eine absichtlich aber zu lange gealterte Kopie,


    Gruß Emil

  • Hallo Emil,

    vielen Dank für das zeigen deines Orginal Stücks.

    Meine Kinnlade hat fast auf der Tischplatte aufgeschlagen, vor Bewunderung.

    Gruß

    Wolfgang

  • TOP Emil :thumbup::thumbup::thumbup:

    Alle von mir gezeigten Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 dienen nur der Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • HK hin oder her, schaut euch mal den Zustand an

    Alle von mir gezeigten Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 dienen nur der Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • Leider alles andere als ein zeitgenössisches Original, eher eine absichtlich aber zu lange gealterte Kopie,


    Gruß Emil

    Emil, hoffentlich lebst du noch mind. 100 Jahre!....mit deinem Wissen, fühlt man sich auf dem Blankwaffen Markt sicher!

    Mein Respekt!


    Grüße Fred

    Alle von mir gezeigten Exponate aus der Zeit des Dritten Reiches, dienen ausschließlich der staatsbürgerlichen Aufklärung, sowie der Militär- und Zeitgeschichtlichen Aufarbeitung der Epoche!