Modellbau 1:1 Cal.50 BMG

  • So Jungs des Modellbaus......


    mal wieder eine Arbeit die ich unbedingt machen wollte.....

    und mir eigentlich machbar erscheint.


    Angefangen habe ich, mir Pläne über das M2HB zu suchen und angefangen mir Gedanken zu mache,

    wie ich mal wieder dieses große Projekt bewerkstelligen könnte...


    2D Zeichnung erstellt, von den Bauteilen die ich nicht aus Holz machen kann, oder wollte, habe ich eine 3D erstellt für

    3D zu drucken.....


    Das Holz hat eine Stärke von 5mm, wird natürlich gebohrt, gesagt, geschliffen, Außenfläche gespachtelt und geschliffen.....

    So Lasse jetzt mal kurz Bilder Sprechen.....


    Leider hatte ich nicht alles fotografiert von Anfang an.....



    Wenn Fragen sind einfach fragen......


    Grüße

    Pfalzgraf 1



    20190708_123842.jpg20190708_123842.jpg20190711_211413.jpg

    Dateien

    (§86a StGB) und alles streng nach "KWKG" ohne zünd und spreng-mittel



    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!!

  • Hallo,


    OMG... wie geil ist das denn?

    ich bin richtig hin und weg... du hast mit der Bombe schon ein Wahnsinnsteil gebaut, aber das ist für mich noch eine Stufe höher...


    Gruß Christoph

  • Hallo Niko


    WoW ... echt eine tolle Sache !


    Sag mal, zuerst ne Bombe, dann das .50er MG ... wann geht es mit der B-17 im Maßstab 1:1 los ???

    Bewohnst du mittlerweile eine Werkshalle, denn wenn du so weter machst, wird's eng in der Hütte werden :-)


    Super Sache ... !


    Schöne Grüsse

    Roland

  • Sieht wirklich toll aus! Hast du beruflich mit dem Thema zu tun?

    Ich bin immer interessiert an Fliegersonderbekleidung.
    Wenn da jemand was anzubieten hat kann er sich gern melden.

  • Hallo Jungs,


    also erst mal danke für die Rückmeldungen, bzw. Feedback.


    @ Roland, nein, noch keine Halle leider.... na der B-17 muss noch auf sich warten lassen.

    Mir fehlen die richtigen Reifen... hahaha ...


    @ Christoph, meinst wirklich...hier ist ja fast alles gerade, und was ich nicht auch Holz mache lasse ich drucken.

    Also für mich war die Bombe und die auch noch schön rund zu bekommen, schon eine Herausforderung


    @ moin, ne, habe ich eigentlich nicht wirklich....

    Ich habe spass am Modellbau, egal welche Größe , das Know how, mit 2D/3D Programmen umgehen zu können (Beruflich)

    und natürlich auch in der guten Lage, auf 3D Drucker zurück greifen zu können (Beruflich).


    So noch ein paar neue Bilder vom Wochenende....


    Mal ein Holzgriff angepasst, die neuen Druckteile für den Abzug und Griffe angepasst....

    Auch den Kühlmantel bekommen....Korn angepasst, verklebt und gespachtelt und verschliffen...


    Ich hoffe es gefällt....


    Grüße

    Pfalzgraf 1



    20190814_191711.jpg20190814_191736.jpg20190814_191757.jpg20190814_191913.jpg20190814_191938.jpg20190814_191818.jpg20190814_192001.jpg

    (§86a StGB) und alles streng nach "KWKG" ohne zünd und spreng-mittel



    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!!

  • Ein 42-iger gefällt mir zwar besser, aber das ist wirklich eine super Arbeit.

    Suche Wehrmachtskarte-Durchgangsstraßen-Ostdeutschland
    Suche eine ERKENNUNGSMARKE von der EINHEIT meines Opas Ln.F.E.Kp.mot. 18/4
    Ich suche das Buch: Drei grüne Leuchtkugeln : von Großdeutschland

  • Danke Schütze Hansen,


    klar ist das 42er oder das 34er schöner und nicht ganz so groß.....

    Aber bei denen würde ein Nachbau bei weitem komplizierter, da zb das 42er aus gezogenem und geprägtem Blech besteht,

    mit vielen Rundungen....


    Grüße

    Pfalzgraf 1

    (§86a StGB) und alles streng nach "KWKG" ohne zünd und spreng-mittel



    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!!

  • klasse Arbeit...=O..Hut ab zu diesem Projekt und vor allem der handwerklichen Umsetzung...:thumbup:

    darf ich fragen was für einen Lack du hierfür verwendet hast??


    schönen Gruß...Stefan

    suche alles von den Tragtiereinheiten der Gebirgsjäger,
    speziell vom Tragsattel 23 und Packsattel 33

  • ah OK...Danke für den link..:)..ich vermute der Farbton ist dann Panzergrau??


    schönen Gruß...Stefan...


    PS..hast Du schon mal drüber nachgedacht, auch die 'kleinere Version' (M1919 / M1917) nachzubauen??

    suche alles von den Tragtiereinheiten der Gebirgsjäger,
    speziell vom Tragsattel 23 und Packsattel 33

  • Farbton ist matt schwarz ......


    Nein habe ich noch nicht.

    Mein Gedanke war der, ich habe viele Cal.50 Hülsen.

    Habe mir Gurtglieder gekauft um zu gurten, und jetzt wollte ich eben als Schaumodell ein Cal.50 dazu.

    Ein Original Deko kommt ja selten bis garnicht auf den Markt....


    Grüße

    Pfalzgraf 1

    (§86a StGB) und alles streng nach "KWKG" ohne zünd und spreng-mittel



    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!!

  • Da benötigst du aber dringend noch die Lafette! ;)

    Ich bin immer interessiert an Fliegersonderbekleidung.
    Wenn da jemand was anzubieten hat kann er sich gern melden.

  • ah...das wirkt auf den Bildern viel heller...

    so kann man sich täuschen..;)


    schönen Gruß...Stefan

    suche alles von den Tragtiereinheiten der Gebirgsjäger,
    speziell vom Tragsattel 23 und Packsattel 33

  • Boah ! Das ist ja ein geniales Projekt ! Respekt. Ganz tolle Arbeit


    Beste Grüße

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Danke danke Karbanser.


    Roland,

    die Seite kenne ich, aber er baut sehr basic das Cal.50 .....

    Da stimmt leider einiges nicht.

    Gut er baut es vereinfacht, da er es ja auch auf Bestellung macht, darum kann ich das schon verstehen.


    Na evtl. muss ich mal schauen wo ich ne Zeichnung her bekomme für ne Lafette,

    obwohl ich denke das die mächtig Platz weg nimmt.


    Grüße

    Pfalzgraf 1

    (§86a StGB) und alles streng nach "KWKG" ohne zünd und spreng-mittel



    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!!