Unbekanntes Bajonett

  • Hallo,wer kann mir bei dem Unbekannten Bajonett weiterhelfen?


    Soll auch verkauft werden also falls jemand Interesse hat ?

    Danke

    Gruss

  • .

  • Ist wohl ein jugoslawe M1924 aus frueheren fertigung bis 1931 AT3, der nach dem krieg mit M1924/47 gewehr nummeriert wurde, wohl auch leicht ueberhollt,wenn man die scheide sieht, hier nicht nummerngleich mit Bajonett.a.g.Andy

    Alles gute, Andy

  • Hallo,


    ja ein jugoslawisches M24. Scheide und Bajonett sind deutlich überholt und neu nummeriert worden.

    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
    - Und ich bin kein Verkaufsberater -

  • Vielen Dank. Wie ist dieses Bajonett preislich einzuordnen? Möchte mich davon trennen.

  • 50€ wären vielleicht bei egun drin,vielleicht....

    Noch mehr ????

    Wer sammelt Nachkriegs-überarbeitete Ware ?

    SUCHE : LW Schützenschnur ; Papiere mit Bezug (Fhj)GrenRgt.1235 & 1242 Einsatz Ostdeutschland 1945 ; SG84/98 Hersteller"ab" ; Dienstglas in"sandgelb" EFE43 + rotbraunen Köcher ; Klappspatentasche

    Meine Bewertungen: sven79

  • Nur der dumme stellt keine Fragen. Kenne mich da halt nicht aus und da es ziemlich groß und gut erhalten ist kann man schon zu dieser Einschätzung kommen.. und das es weiter verwendet wurde ist in meinen augen nicht gleich nachteilig.. bin mir schon bewusst das letztlich alles nur den Wert Besitz den jemand bereit ist dafür zu bezahlen.

    Danke für eure Hilfe

  • Wenn es von Deutschen gefuehrt waere oder ueberhollt, dann waere er interessant, yugo nachkriegs ueberhollungen sind auf jedem Markt, die Preise sind niedrig und bleiben sehrwahrscheinlich so. Versuche Egun, der markt zahlt sein Preis. a.g.Andy

    Alles gute, Andy