Frühmittelalter Keramik

  • Hallo, Freunde der Alamannischen Keramik.

    Ich habe heute meinen seit langem verschollenen zweiten Alamannischen Trinkbecher wiedergefunden ;- )


    Zu diesem Anlass möchte ich nochmals meinen Beitrag zum Grubenbrand neu erstellen , welcher bei der Umstellung auf das neue Forum scheinbar verschütt gegangen ist.


    Keramik der Germanen und Alamannen wurde als Aufbaukeramik getöpfert. Das bedeutet in der " Würsteltechnik " die einige vieleicht noch aus dem Werkunterricht in der Schule kennen. Wie schon in der Jungsteinzeit wurden einzelne Tonwürste aufeinandergelegt und später zusammengefügt/gestrichen. Gebrannt wurde die Keramik im Grubenbrand. Dazu wurde eine Erdgrube ausgehoben. Neben der Grube wird eine weitere kleine Feuerstelle errichtet...

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

    Einmal editiert, zuletzt von Karbanser ()

  • Diese kleine Feuerstelle dient dazu die frisch getöpferte Keramik welche einige Wochen an der Luft getrocknet wurde " vorzubrennen " bzw. auf Temperatur zu bringen. Würde man die rohe Keramik direkt in den Grubenbrand geben wäre das Risiko für Sprünge oder Risse ungleich höher.

    Dateien

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Direkt daneben wird eine tiefe Grube für den eigentlichen Grubenbrand ausgehoben und für den Brand vorbereitet...

    Dateien

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Nun wird die zu brennende Keramik aufgeschichtet. dazwischen werden alte schon gebrannte Scherben gepackt um die Gefäße auseinader zu halten und einen guten Stand zu schaffen... Danach wird ein Feuer entzündet...

    Dateien

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • ….Das Feuer wird nun richtig groß gehalten und lange Zeit kräftig nachgelegt...

    Dateien

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Wenn das ganze Feuer durchgebrannt ist und eine heiße Glut vorhanden ist wird die Feuergrube dick mit Erde bedeckt. In diesem Backofen wird die Keramik nun gebrannt...

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Nach mehreren Stunden ( kann auch erst am nächsten Tag sein ) wird die Grube geöfnet. Die Keramik ist durchgebrannt. Durch den Luftabschluss ist der Brand schwarz geworden . Je nach dem wie die Einzelnen Stücke lagen , sehen fast glasiert aus, da durch die Hohe Temperatur und den CO2 Mangel die Oberfläche versintert.....

    Das Ausgraben ist immer eine Überraschung. Welche Farbe haben die Stücke bekommen ? Sind welche zersprungen ?....

    Dateien

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

    2 Mal editiert, zuletzt von Karbanser ()

  • Nun zu meinem Becher, den ich zu Beginn des Beitrages erwähnt hatte...


    Es ist der mit dem roten Pfeil in der Brandgrube...

    Dateien

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Und nun der ultimative Test ...rein wissenschaftlich...für die Forschung...


    einer muß den Job ja machen... kann man daraus Bier trinken ?



    ...ja, funktioniert ;- )

  • Wieder ganz tolle Bilder und Beschreibungen die du ubs hier lieferst. Meinen Respekt vor soviel authentizität in euren Darstellungen!

    Suche silberne Verwundetenabzeichen im Etui und Ostmedaillen im sehr guten Zustand. Freue mich über jedes Angebot.

  • Danke wenn es euch gefällt. Der Töpfer der den Grubenbrand gemacht hat ist wirklich ein Spezialist mit langer Erfahrung auf dem Gebiet. Für die Alamannische Darstellung habe ich nur eine einfache Grundausstattung. Allerdingst achte ich auch da einfach darauf das die Ausrüstung Hand und Fuß hat. Lieber wenig Sachen aber dafür authentisch.


    Beste Grüße

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Allerdingst achte ich auch da einfach darauf das die Ausrüstung Hand und Fuß hat. Lieber wenig Sachen aber dafür authentisch.


    Beste Grüße

    diese Einstellung gefällt mir sehr gut!

    Suche: Alles über das KZ Flossenbürg,
    Waffen-SS Uniformen & Koppelsch., ERBHOF Schild, DHW Möbel, Julteller u. Julleuchter
    ZF4 K98k K43 G43 StGW44 MP40 MP44 BD44 BD38 P38 P08 C96 etc - WBK vorhanden!
    militariasammler-tir@gmx.de