• Hallo,


    Habe vom Trödel diese Flasche mitgenommen. Eigentlich bin ich von einer BGS Flasche ausgegangen aber der Haken sowie der Riemen ist bestempelt,zumindest sehe ich da ne Reichsbetriebsnummer. Flasche und Deckel hingegen nicht,wobei der Deckel aussieht,als wäre er abgeschliffen worden. Auch der Bezug sieht nach BGS aus, der Verkäufer war in den 60ern bei der Bundeswehr und hat sie angeblich von Dort.


    Das Leder ist quasi neuwertig und eher Pappe als Leder. Der Umhängegurt unterdcheidet sich in der beschaffenheit und ist glatt statt Rau.


    Welche einzelteile sind jetzt wo und wie welcher Epoche zu zu ordnen? Bin echt überfragt.


    Liebe Grüße,

    Jens

  • mehr Bilder

  • Die Beriemung ist Schweineleder, wie es ab Mitte des Krieges verwendet wurde.


    Ist der Koppelhaken drehbar? So wie er jetzt ist hat er keine Funktion.


    Becher gestempelt, auf der Lasche?

    Auf MFF-Suchanzeigen antworten ist Zeitverschwendung.


    Kein WhatsDepp!

  • der Koppelhaken ist drehbar, der scheint auch, warum auch immer, mal abgemacht worden zu sein und neu angebracht.


    Der Becher ist nicht bestempelt. Die Flasche sowie der Deckel auch nicht. Wobei das bei den späten Stücken auch vorkam oder?

  • der Koppelhaken ist drehbar, der scheint auch, warum auch immer, mal abgemacht worden zu sein und neu angebracht.

    hab ich gleich vermutet - normalerweise sitzt die Befestigungslasche zwischen den 2 Lederlagen.

    Auf MFF-Suchanzeigen antworten ist Zeitverschwendung.


    Kein WhatsDepp!

  • Der Becher ist nicht bestempelt. Die Flasche sowie der Deckel auch nicht. Wobei das bei den späten Stücken auch vorkam oder?

    Nein, das ist ein Sammlermythos - gestempelt wurde bis zum Ende

    Auf MFF-Suchanzeigen antworten ist Zeitverschwendung.


    Kein WhatsDepp!

  • Nein, das ist ein Sammlermythos - gestempelt wurde bis zum Ende

    ...die Einen sagen so...die Anderen so....;-)…….

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • also schließe ich jetzt daraus, dass sowohl Flasche als auch Deckel nachkriegsfertigungen sind?


    Ich meine unterm Strich sind die Mankos relativ egal, ich habe so gut wie nichts bezahlt. Nen originalen und bestempelten Becher habe ich noch hier. Wenn ich noch einen ordentlichen Bezug finde macht sie sich zumindest optisch ganz gut für das Geld.


    Danke und liebe Grüße