Hier tummelt sich wohl von den einen oder anderen sein paket Inhalt rum ?

  • DREISTER DIEBSTAHL: DHL-MITARBEITER SOLLEN HUNDERTE PAKETE GEÖFFNET HABEN


    04.09.2019 • 15:12


    Skandal um den Paketdienst DHL. Drei Mitarbeiter des Versandunternehmes sollen in einem Zustellzentrum in Köln Wertsachen aus insgesamt 75 Paketen entwendet und diese dann leer weiterverschickt haben. Die Ermittlungen laufen.

    SUCHE;) LOD's z.b: Weyersberg, LW ADLER ,SCHIRMMÜTZEN:!::/

    WhatsApp 015257331434

    Bewertung für Panzersturm

  • Ist da auch was aus der Region Nettethal bekannt?

    SUCHE : LW Schützenschnur ; Papiere mit Bezug (Fhj)GrenRgt.1235 & 1242 Einsatz Ostdeutschland 1945 ; SG84/98 Hersteller"ab" ; Dienstglas in"sandgelb" EFE43 + rotbraunen Köcher ; Klappspatentasche

    Meine Bewertungen: sven79

  • Wundert mich eher nicht, wenn ich so sehe welch hoch qualifiziertes Personal bei uns so unterweges ist. Deutschkenntnisse sind reine Glückssache und offensichtlich auch keine Einstellungsvoraussetzung. Selbst ohne kriminelle Energie bleibt da schon genug auf der Strecke und da rede ich leider aus Erfahrung<X.

  • DHL hat in den letzten Monaten,zumindest in unserer Region,alles komplett umgestellt.

    Bei uns wurde der Paketboote ,welcher schon etliche Jahre den Bezirk hervorragend bedient hat,abgezogen.

    Der hat für einen Sub gearbeitet und das ganze Unternehmen wurde abgezogen.

    Jetzt wird der selbe Bezirk von 3 verschiedenen DHL Zustellern beliefert und es funktioniert kaum noch etwas.

    Die können kein Deutsch,überhaupt kein Deutsch.Die liefern um 16 Uhr Pakete in der Filiale ein (ich kenne den Leiter)mit einem Vermerk,das der Kunde um 16.15 Uhr nicht anzutreffen war...

    Die letzen Jahre hat DHL hier problemlos geliefert,nun klappt nichts mehr.

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,14,16,21,22,26,28,35,53,57,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/16, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/54, L/55, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • hi Manni

    Hier bei uns ist es genauso.jahrelang ein und derselbe Zusteller.dann die umstellung,die leute sprechen fast kein deutsch und liefern die pakete fast direkt in der filiale ab.da merkt man,die typen haben eh keinen bock auf den job.der eine hat einfach geschrieben,kein name auf dem klingenschild und der andere,empfänger nicht zu ermitteln.(du weißt ja,wo ich wohne)die pakete gingen dann zurück an den absender.beschwerden bei DHL sind sinnlos,und lohnt die mühe nicht.da sitzen auch nur schlecht sprechende Fachkräfte.ich denke,in unserer billiglohn-gesellschaft wird sich da auch nichts ändern.

    gruß ulane5

    ich suche immer manschaftsschulterklappen des:Niederreinischen Füsilier Reg.Nr.39 Düsseldorf und des Reserve Infantrie Regiment Nr.211 sowie SG-Troddeln 1.Weltkrieg und Dienstliche Kurze Seitengewehre 98(KS98) Danke , Ich bin immer am Tausch [email]interessiert.-Auch bei den Sachen,die im Verkauf sind.

  • Naja, man muss sich natürlich fragen welcher "normale" Mensch diesen Kack-Job überhaupt machen möchte. Hoffnungslos unterbezahlt im Akkord malochen und das nicht selten bis in den späten Abend und sogar noch Samstags.....

    Kein Wunder, dass sich nur Personal unterster Kategorie dafür hergibt und dann auch noch die Versuchung groß ist lange Finger zu machen. Die gleiche Entwicklung darf man ja seit rd. 15 - 20 Jahren auch im Einzelhandel beobachten. Denke man bezeichnet das als entfesselten Raubtierkapitalismus. Wie geil das Ganze....<X

  • Ich bin mal gespannt was mich morgen erwartet.Gestern sollte Paket kommen. Um 11 Uhr Wohnung verlassen und keine Benachrichtigung erhalten. 30 Minuten später wieder gekommen und Karte im Briefkasten mit Zustellungsversuch um 10.45Uhr. Dazu noch komplett andere Filiale wo ich das Paket abholen soll. Zumindestens stimmt die Filiale auf der Karte mit der in der App überein. Ich hab da ein ganz blödes Gefühl das ich morgen kein Paket in der Hand habe bzw. ein mit DHL Paketband verstärktes. Wobei ich dann die Annahme verweigern werde.

  • ral6014

    Ein guter Freund von mir ist seit ca 10 Jahren DHL Bote in der Düsseldorfer Innenstadt.

    Es ist einer der ganz wenigen Deutschen dort,die Bezahlung ist scheiße,die Kunden sind oft unfreundlich,Trinkgeld Fehlanzeige.Dazu noch der tägliche Streit mit anderen Verkehrsteilnehmern usw.

    Er ist auch frustriert,es kotzt ihn oft an,aber er hat ein Kind das nicht von Harz4 leben soll.

    Was die Fahrer(einige) dort leisten, müsste viel besser vergütet werden.

    Ich wäre bereit mehr für ein Paket zu zahlen,wenn es denn pünktlich ankommt.Ich bestelle oder verschicke oft Waren im hohen 3stelligen bis 4stelligen Bereich.Dabei auf einstellige Summen beim Versand zu gucken ist geizig und unprofessionell.

    Aber leider ist es so wie du schreibst,die Masse will es so billig wie möglich,und das Ergebnis ist dann halt schlecht.

    Der Kapitalismus degeneriert den Menschen.

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,14,16,21,22,26,28,35,53,57,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/16, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/54, L/55, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • Diese Probleme wären ganz einfach gelöst - denn früher hat es auch funktioniert:


    Für Dienstleistungen (aller Art) darf max. eine Subunternehmerweitergabe erfolgen - ansonsten wäre das ggf. verbotene Arbeitnehmerüberlassung!

    Und Leiharbeitfirmen - also die ausschließliche Vermietung von Arbeitskräften, wird generell wieder verboten! Dann gibt es viele arme Schweine weniger, weil die Arbeitgeber personalkalkulatorisch anspruchsvoller aggieren müssen und es wieder nur fest angestellte Mitarbeiter gibt! Ich musste früher auch für meinen Laden entsprechend planen, da gabs höchstens die Studentenjobbörse für Hiwis ( Hilfswillige) für Notfälle.

    Das hat auch , wie ich selbst erlebt habe, bis Ende der 1980 ohne den Menschenzwischenhandel alles funktioniert und dann wurde es geändert...........

    Aber jetzt geht es nur noch drunter und drüber und es bestehen unklare Haftungszuweisungen.


    Gestern bekam ich Post von der Telekom ......... geliefert von Arriva!

  • tja, die neuen fachkräfte wollen vertan sein.


    https://www.google.com/url?sa=…Vaw3sJvgdmZ5d2o_rLHKffiD_

    Was soll dieser Saudämliche Wink mit dem Zaunpfahl? Ist doch eine tolle Sachen wenn du Jungs einer ehrlichen Arbeit nachgehen und Ihr Geld selbst verdienen anstatt von Sozialhilfe zu leben. Viele Deutsche Harz4er sind sich ja zu fein für die teilweise 14 Stunden Schichten und der miesen Bezahlung.


    Bei der Pauschalisierung von einigen kann man nur mit dem Kopf schütteln. Da verschwinden Pakete und dahinter können natürlich nur Achmed und Ali stecken. Ein deutscher Langfinger im Dienste der Zusteller ist selbstverständlich unvorstellbar.

    Suche silberne Verwundetenabzeichen im Etui und Ostmedaillen im sehr guten Zustand. Freue mich über jedes Angebot.